Keine Kommentare

Warum wird die Bürokultur in der Zeit nach der Pandemie nicht mehr dieselbe sein?

Bürokultur in der Pandemie

Unternehmensorganisationen führen heutzutage viele Experimente durch, um zu wissen, was für sie geeignet ist und was nicht. Insbesondere bei der Rückkehr zu Büroangestellten würden viele Probleme auftreten, und es wird nicht wieder in die Post-Arbeitsumgebung zurückgekehrt. Die Arbeitgeber wissen nicht, wie die Zukunft der Arbeit aussehen wird, aber sie ist in kurzer Zeit zu einer festen Realität geworden.

Der Ausbruch von COIVID-19 hat Millionen von Unternehmen dazu gebracht, ihre Belegschaft in ihren Häusern einzusetzen. Es gibt viele Unternehmen, für die der Übergang einfach ist. Sie haben ihr Geschäft so umgestaltet, dass sie mithilfe der modernen Technologie ein flexibles Arbeitsumfeld haben. Abgesehen von den wenigen, die den größten Teil des Geschäfts ausmachen, ist die Übergangsphase entmutigender. Unternehmen auf der ganzen Welt freuen sich daher darauf, die Kontinuität der Mitarbeiter und der Kunden während und nach der Krise sicherzustellen. Um die geschäftlichen Herausforderungen erfolgreich zu lösen, müssen wir uns überlegen, wie wir sie einfach und in Zeiten nach der Pandemie bewältigen können.

Wie hat COVID-19 den Geschäftsansatz verändert?

Es besteht kein Zweifel, dass die Pandemie Auswirkungen auf unser Denken hat. Jeder Geschäftsmann denkt, dass alles zu einer normalen Position kommen wird, aber es hat das Konzept des Arbeitsumfelds geändert. Daher müssen kleine und große Unternehmen über die weitreichenden negativen Folgen der Pandemie nachdenken und darüber hinaus wissen, wie sie ihre Organisation für die Zukunft verändern oder gestalten können.

Während der Pandemie müssen sich Unternehmen mit zahlreichen Problemen von Mitarbeitern auseinandersetzen, weil sie dies ihren Mitarbeitern erlaubt haben Arbeiten Sie von zu Hause aus. Daher mussten sich Arbeitgeber zahlreichen Problemen wie Produktivität, Outsourcing-Aktivitäten von Mitarbeitern, Cyber-Angriffen und plötzlichem Verlust von Kunden stellen. Wenn Mitarbeiter von zu Hause aus arbeiten, können sie jedoch viele Dinge erledigen, die mit ihrer Arbeit zusammenhängen.

Die Arbeitgeber kommen jedoch auf die neue Idee der Nutzung Technologie zur Interaktion mit Mitarbeitern, die von zu Hause aus arbeiten, Live-Streaming auf Instant Messenger wie Skype und vor allem Überwachung auf ihren Computergeräten. Werkzeuge wie Computerüberwachungs-Apps und andere digitale Geräte wie Mobiltelefone. Daher müssen Arbeitgeber einen neuen Ansatz verfolgen, um ihre Mitarbeiter von zu Hause aus zu verwalten.

Stoppen Sie die Knie-Ruck-Reaktion: Führen Sie neue Rollen im Büro ein

Es sei denn, wir haben den Impfstoff bekommen, sozialer DistanzierungsansatzWir müssen Technologie als übergeordnetes Asset für die Unternehmensorganisation verwenden. Wir müssen Technologie in Bezug auf Remote übernehmen Mitarbeiterüberwachung anstatt die ganze Zeit auf ihren Köpfen zu stehen. Es wird sicherstellen, dass soziale Distanz im Büro besteht, die Produktivität gemessen, Cyber-Angriffe verhindert und die Versuche der Mitarbeiter eingehalten werden, die Fristen einzuhalten. Darüber hinaus müssen Arbeitgeber zugewiesene Sitzplätze, verschiedene Schichten sowie wöchentliche Rotations- und Raumsanktionen verwalten.

Darüber hinaus müssen Arbeitgeber Zeichnen Sie die Live-Anrufe auf von Mitarbeitern in Arbeitszeiten auf geschäftseigenen Handys mit Handy-Tracking-Software. Arbeitgeber müssen alle Daten des Unternehmens, die auf Computern in der Cloud gespeichert sind, mithilfe von Datensicherungs-Apps verschieben. Darüber hinaus ist Zeit Geld, und um alle Verluste zurückzugewinnen, müssen Sie zeitraubende Aktivitäten von Mitarbeitern während der Arbeitszeit vermeiden. Bildschirmaufnahme-App Sie können die Bildschirmaktivitäten von Mitarbeitern auf Mobiltelefonen, Laptops und Desktop-PCs aufzeichnen und dann die gesamte Aufzeichnung an das Dashboard senden.

Unerwartete Experimente zur Fernüberwachung von Mitarbeitern

Es ist an der Zeit, irgendwelche Annahmen zu treffen, aber die Geschäftswelt muss über die nächste Phase hinausblicken. Die Arbeitgeber müssen ihre Unternehmen mithilfe der Fernüberwachung der Mitarbeiter umgestalten.

"Laut einem Technologieanalysten, Gartner, müssen die meisten Unternehmen weltweit aufgrund der COVID-20-Pandemie mehr als 19% der Mitarbeiter in entlegenen Positionen beschäftigen."

In der Kultur nach der Pandemie denken die Arbeitgeber immer noch darüber nach, mehr als 20% der Arbeitnehmer aufgrund der Pandemie von zu Hause aus arbeiten zu lassen. Sie möchten ihren Mitarbeitern ermöglichen, mit einfach zu bedienenden digitalen Werkzeugen vom Küchentisch aus zu arbeiten. Darüber hinaus muss die Kultur der Live-Streaming-Veranstaltungen und -Treffen eingeführt werden. Es wird viel Zeit sparen, die ebenfalls auf Reisen verschwendet wurde.

Laut jahrzehntelanger Forschung wurde der Bericht erstellt, dass Fernarbeit neben der Fernüberwachung auf Computergeräten der Mitarbeiter die Produktivität verbessern kann. Hektische Jobs, die Konzentration erfordern, zeigten eine gute Leistung, wenn die Ablenkung der Mitarbeiter begrenzt wurde. Wenn Sie Ihren Mitarbeitern bewusst sind, dass Sie auf ihren PCs, Handys und Tablets ständig überwacht werden, bleiben sie automatisch fokussiert.

In jüngster Zeit ist die Technologie so weit fortgeschritten, dass Arbeitgeber die geschäftlichen Aktivitäten der Mitarbeiter auf eigenen Computern und anderen digitalen Geräten überwachen können. Unternehmen können sich so verändern, dass Arbeitgeber während der Arbeitszeit Browsing-Aktivitäten, Bildschirmaufzeichnungen, E-Mail-Tracking und Social-Media-Überwachung verfolgen können. Diese Art von Umfeld in der Zeit nach der Pandemie wird positive Auswirkungen auf Unternehmen haben und sie können wieder wachsen wie in der Vergangenheit.

COVID-19 hat sich die Zerstörung von Menschenleben und der Weltwirtschaft ausgedacht. Moderne Technologie hilft Ihnen jedoch dabei, den Arbeitgebern zu ermöglichen, dass die meisten Mitarbeiter von zu Hause aus arbeiten können, jedoch unter ständiger Überwachung. Informieren Sie sich über die Technologie, die insbesondere in Zeiten nach der Pandemie in Unternehmen installiert werden sollte.

Technologie muss in Büros für Zeiten nach der Pandemie eingeführt werden

Die Verbesserung der Anforderungen von Unternehmen in Bezug auf Technologie und Geschäftsinhaber sollte zahlreiche Tools installieren, um über die Aktivitäten der Mitarbeiter auf unternehmenseigenen Geräten informiert zu sein. Wenn es darum geht Live-Anrufe hören von Ihren Mitarbeitern, die direkt mit den Kunden zu tun haben, müssen Sie die verwenden Handy-Überwachungs-App. Darüber hinaus können Sie auf Geschäftsgeräten installierte oder aktive Social Media Messenger verfolgen.

Darüber hinaus können Sie gesendete oder empfangene E-Mails von Ihrem Büro Ihres Remote-Mitarbeiters aus fernüberwachen. Darüber hinaus können Sie Websites filtern, eine Datensicherung erstellen und nicht zuletzt eingehende Anrufe, Textnachrichten und das Sperren des Internetzugangs in entscheidenden oder während der fischigen Aktivitäten blockieren. Neben den Mobiltelefonen der Mitarbeiter können Sie auch Computer-Laptops und Desktop-Geräte mit einer Computerüberwachungssoftware überwachen. Sie können Live-Bildschirmaktivitäten sehen, zeitraubende Websites filtern, Tastenanschläge protokollieren, E-Mail-Tracking und schließlich, um Goldbricking und den Diebstahl von geistigem Eigentum in vollem Umfang zu verhindern.

Fazit:

Wie wir alle wissen, ist nicht jeder für die Arbeit von zu Hause aus verantwortlich genug, aber heutzutage haben Unternehmen einen technischen Wandel. Sie können ihre Knie-Ruck-Reaktion mit verhindern TheOneSpy in Zeiten nach der Pandemie mit seinen leistungsstarken Tools, die speziell für die Überwachung von Mitarbeitern im Büro oder von zu Hause aus entwickelt wurden. Überprüfen Sie jetzt Ihre Mitarbeiter in der Kultur nach der Pandemie, es sei denn, wir erhalten die echte Lösung für die COVID-19-Pandemie.

Mehr interessante Produkte:

Folgen Sie uns auf, um die neuesten Spionage- / Überwachungsnachrichten aus den USA und anderen Ländern zu erhalten Twitter wie wir auf Facebook und abonnieren Sie unsere Youtube Seite, die täglich aktualisiert wird.

Weitere ähnliche Beiträge

Menu