Grundwahrheiten der Überwachung von Mitarbeitern

Die Mitarbeiterüberwachung ermöglicht es einem Unternehmen, die Aktivitäten der Mitarbeiter und die Mitarbeiter bei arbeitsplatzbezogenen Aufgaben zu verfolgen. In einer Unternehmensorganisation spielt die Überwachung von Mitarbeitern eine große Rolle. Es kann die Produktivität steigern, die Anwesenheit überwachen, die Sicherheit stärken und nachweisen, wie viel eine Person in einer Schicht gearbeitet hat. Die modernen Tools zur Personalüberwachung sind die aktuellen Implementierungen, aber die Übung wird seit langem durchgeführt. Wenn wir unsere kleine Mühe und Forschungsgeschichte investieren, wurde die erste Arbeitszeittabelle 1988 erfunden. In der modernen Welt ermöglichen es Unternehmen, ihre Mitarbeiter individuell und vollständig im Auge zu behalten. Jetzt haben Arbeitgeber die Macht zu wissen, wie viel Mitarbeiter ihre Zeit bei der Arbeit verbringen. Wie viel sind sie produktiv? Für welche Zwecke haben sie das Internet genutzt, welche Art von Anwendungen verwenden sie, bei welchen zugewiesenen Aufgaben haben sie Probleme und wann arbeiten sie am besten mit den vertrauenswürdigen Geräten oder Gadgets des Unternehmens? Moderne Technologie muss geschätzt werden; Jetzt können Unternehmen alle Aktivitäten wie die Nutzung des Internets und der Anwendungen, E-Mails, Tastenanschläge, Mobiltelefonnutzung, Computerbildschirmaufzeichnung, Audio- und Videoüberwachung effektiv überwachen. GPS-Standortverfolgung, und die Fähigkeit, die zugewiesenen Geräte des Unternehmens effizient zu steuern.

Formen der Mitarbeiterüberwachung:

Die Personalüberwachung kann viele Formen annehmen, von denen Sie einige vielleicht nicht kennen. Zum Beispiel Software zur Mitarbeiterüberwachung wäre praktisch für Unternehmen, während verschiedene Mitarbeiteraktivitäten verfolgt werden. Lassen Sie uns also über die häufigsten Formen schweben.

Nutzung des Internets in einem Unternehmen:

Etwa zwei Drittel der Unternehmen verfolgen die Nutzung des Internets durch ihre Mitarbeiter auf den ihnen zugewiesenen Geräten. Zweifellos wäre es von Vorteil zu wissen, welche Art von Aktivitäten Ihre Teammitglieder im Internet durchführen. Nehmen wir zum Beispiel an, sie verbringen Zeit damit, Websites wie Shopping-Websites zu durchsuchen und zu besuchen, Messenger zum Spaß und andere unterhaltsame Aktivitäten zu verwenden.

Dann sind Sie sich bei Ihren Arbeitern sicher, dass sie nicht seriös arbeiten. Aber manchmal ist diese Art der Überwachung für Unternehmen sehr problematisch; Nehmen wir an, ein Social-Media-Manager arbeitet unter Ihnen und besucht ständig Social-Media-Websites wie Facebook, Instagram und andere. Dennoch wäre es nicht zu beanstanden, aber gleichzeitig produktiv.

Eine Überwachungs-App wie TheOneSpy lässt Sie jedoch wissen, wie viel Zeit sie verbringen und für welche Zwecke sie Social-Media-Plattformen verwenden. Sie können besser einschätzen, was Ihr Mitarbeiter online genau tut. Du kannst; Sie sitzen zum Beispiel Browser-Verlauf und Lesezeichen-Websites um die Interessen Ihrer Mitarbeiter gründlich zu analysieren.

E-Mails:

Überraschend, fast 43% der Unternehmer überwachen Sie ihre Mitarbeiter-E-Mails. Es hilft Unternehmen, Probleme zu lösen, noch bevor sie auftreten. Die E-Mail-Überwachung ist sehr effektiv bei der Beilegung von Streitigkeiten. Einmal forderte ein Richter aus Massachusetts einen Arbeitgeber mit zwei Vorwürfen wegen sexueller Belästigung auf, die E-Mails seines Angestellten zu durchsuchen. Fast drei Viertel der Unternehmen, die E-Mails ausspionieren, verwenden Spionagesoftware wie die Tracking-App TOS Emails, mit der Sie ein- und ausgehende E-Mails anzeigen können und Google Mail.

Handys:

Als Arbeitgeber wissen Sie, dass die Kundenbetreuung das Rückgrat jeder Unternehmensorganisation ist. Daher können Sie das Kommunikationsniveau Ihrer Mitarbeiter mit den Kunden aufzeichnen; Es wäre offensichtlich, dass die Kundenbetreuer, die ihre Kunden zu freundlichem Verhalten anleiten, im Vergleich zu Ihren anderen Kundenbetreuern einen guten Zustand der Kundenbetreuung aufweisen. Aus diesem Grund müssen Unternehmen die Anrufe und Nachrichten von unternehmenseigenen Mobiltelefonen verfolgen. Mit der Mitarbeiterüberwachungs-App können Chefs Live-Anrufe aufzeichnen und Nachrichten ausspionieren. Unternehmen waren besorgt über den Missbrauch von unternehmenseigenen Smartphones, die Arbeitgebern Einblick gewähren Anrufsverlauf. Es ermöglicht Ihnen außerdem, MMS-, iMessage- und BBM-Chat-Nachrichten zu überwachen.

Sprachnachrichten:

9 % der Unternehmen spionieren die Voicemails von Mitarbeitern aus. Wenn wir uns die Vergangenheit ansehen, bevor E-Mails oder Chats verwendet wurden, benutzten die Leute Voicemails, um eine Nachricht zu übermitteln, um zu kommunizieren. Heutzutage ist diese Praxis in der modernen Welt begrenzt, aber in den Büros präsent; weniger als ein Zehntel der Bevölkerung der Vereinigten Staaten ist davon betroffen. Wer es also überwachen möchte, kann die Social-Media-Protokollierung von Handy-Spionagesoftware von IM verwenden und kurze Sprachnachrichten abhören, da in der heutigen Welt Sprachnachrichten verwendet werden Instant Messaging-Anwendungen.

Standort:

Ein Unternehmen mit mobilen Mitarbeitern beliefert seine Kunden mit Produkten. Laut einigen Studien, die seit 2012 durchgeführt wurden, haben fast 62 % der Unternehmen „Roaming“-Belegschaften und überwachen ihre Bewegungen. Daher Arbeitgeber, die mobile Mitarbeiter auf firmeneigenen Fahrzeugen haben und diese vorgeben, den zugewiesenen Bereich zu erreichen. Sie können einen GPS-Standort-Tracker verwenden; Es ermöglicht Ihnen, den aktuellen Standort Ihres Mitarbeiters, den Standortverlauf und anzuzeigen wöchentliche verfolgte GPS-Position Info.

Die Vorteile der Mitarbeiterüberwachung:

Geschäftsinhaber, Führungskräfte und Teamleiter können etwas bewirken und viele Auszeichnungen erhalten, indem sie die Bewerbungen von Mitarbeitern überwachen. Werfen wir also einen Blick auf die Profis.

Niemand wird Zeit verschwenden:

Wenn ein Mitarbeiter weiß, dass er durch eine Mitarbeiterüberwachungssoftware überwacht wird, ist es offensichtlich, dass er keine Zeit verschwendet und sich auf seine Arbeit konzentriert. Sie werden ihre Zeit nicht damit verschwenden, auf Social-Media-Websites und -Apps herumzuhängen, und sie werden ihre Zeit nicht damit verbringen, Spiele und andere Dinge im Internet zu spielen. Kurz gesagt, die Personalüberwachung macht einen Unterschied, indem sie die Mitarbeiter disziplinierter denn je macht.

Weniger Fehler:

Nehmen wir an, wenn Sie mehr Einblick in die Arbeit Ihres Teams haben und eines Ihrer Teammitglieder einen Fehler bei den zugewiesenen Aufgaben macht, können Sie die Arbeitsleistung Ihres Mitarbeiters hinterfragen. Indem Sie Screenshots des Smartphone-Bildschirms des betroffenen Mitarbeiters erhalten, können Sie die Arbeitssituation Ihres Mitarbeiters anzeigen und ihn stoppen, wenn er schief geht.

Die Steigerung der Produktivität:

Wenn wir wissen, dass ein verborgenes Auge zusieht, stecken wir unsere ganze Kraft in unsere Arbeit, um die ernsthaften Argumente eines anderen zu ergründen. Letztlich steigt die Produktivität eines Unternehmens automatisch. Mitarbeiter-Tracking-Software macht Menschen für das, was ihnen zugewiesen wird, verantwortlich.

 < vital>Mehr Transparenz:

Bei Tausenden von Mitarbeitern wäre es für Arbeitgeber schwierig, ihre Mitarbeiter zu beurteilen, die transparenter in ihrer Arbeit sind. Mit einer Mitarbeiterüberwachungs-App können Sie jedoch auf die Daten aller Mitarbeiter zugreifen. Als Ergebnis erhalten Arbeitgeber einen umfassenden und granularen Überblick über die Aktivitäten der Mitarbeiter.

Mangel an Datenbrecher:

Moderne Technologie ist stark von Online-Ransomware-Cyberangriffen betroffen. Schließlich sind Arbeitgeber sehr besorgt über den Schutz der vertraulichen Daten ihres Unternehmens a. Ergebnis; Datenschutzverletzungen werden unmöglich, wenn Sie eine Mitarbeiterüberwachungssoftware verwenden.

Die Nachteile der Mitarbeiterüberwachung:

Alles hat seine Nebenwirkungen, aber die Nachteile sind vergleichsweise weit geringer als die Vorteile der Mitarbeiterüberwachung.

Die zerstörerische Wirkung auf die Moral:

Wenn Sie die Aktivitäten Ihrer Mitarbeiter unter die Lupe nehmen, fällt Ihnen automatisch ein, dass Ihre Führungskräfte Ihnen nicht vertrauen. Letztendlich wirkt sich dies negativ auf die Arbeitsmoral der Mitarbeiter sowie auf die Beziehung und das Vertrauen zwischen Arbeitgeber und Arbeitnehmer aus.

Stress:

Die Mitarbeiter schenken ihrer Arbeit nicht die volle Aufmerksamkeit, weil sie Druck und Stress verspüren, wenn die Mitarbeiter mit jeder Bewegung einverstanden sind.

Rechtmäßigkeit der Überwachung von Mitarbeitern:

  • Wenn Sie sich auf die Mitarbeiterüberwachung freuen, müssen Sie viele Dinge berücksichtigen.
  • Es gibt keine Bundesgesetze, die private Unternehmen daran hindern, Mitarbeiter zu überwachen.
  • Am wichtigsten ist, dass Privatangestellte nicht beanspruchen, Rechte in Datenschutzfragen zu haben.
  • Wenn Sie ein privater Arbeitgeber mit einem Bundesvertrag sind, in dem Sie verpflichtet sind, Aufzeichnungen zu führen, oder wenn Sie ein öffentliches Unternehmen sind, sind die Überwachungsrechte eingeschränkt.
  • Obwohl das Fehlen von Bundesgesetzen einige Staaten dazu zwingt, ihre Gesetze zu machen.
  • Bevor Sie Ihren Mitarbeiter überwachen, müssen Sie seinen Konsens einholen; dann ist Überwachung legal.
  • Die Überwachung ist auf den unternehmenseigenen Geräten wie Mobiltelefonen, Computern und anderen technischen Geräten erlaubt.
  • Ein Arbeitgeber kann Telefonanrufe, Textnachrichten und Sprachnachrichten überwachen, und der GPS-Standort kann mit Zustimmung des Arbeitnehmers legal verfolgt werden, wenn der Arbeitnehmer über ein unternehmenseigenes Gerät verfügt.
  • Arbeitgeber können die Arbeitszeitleistung ihrer Mitarbeiter über die TOS Mitarbeiterüberwachungs-App auswerten.

Wie wählen Sie eine perfekte Mitarbeiter-Monitoring-Software?

Wenn Sie nach einer Anwendung suchen, mit der Sie Ihre Mitarbeiter verfolgen können, dann sollten Sie sich dafür entscheiden, wenn Sie drei Dinge beachten, die eine Mitarbeiterüberwachung hat.

  • Ist es hilfreich für die Produktivität Ihres Unternehmens? Wenn ja, dann holen Sie sich die Mitarbeiterüberwachungs-App.
  • Werden Schulden vermieden?
  • Ist es hilfreich, Probleme zu erkennen, bevor sie passieren?

Fazit: Arbeitgeber müssen bei der Überwachung der Aktivitäten alle Gebote und Verbote berücksichtigen und die ultimative und zuverlässige Mitarbeiterüberwachungssoftware auswählen.

Mehr interessante Produkte:

Folgen Sie uns auf, um die neuesten Spionage- / Überwachungsnachrichten aus den USA und anderen Ländern zu erhalten Twitter , Like uns auf Facebook und abonnieren Sie unsere YouTube Seite, die täglich aktualisiert wird.