Eingeschränkte Bereiche markieren

Erhalten Sie Warnmeldungen, wenn sie eingeschränkte Grenzen überschreiten

Mit TheOneSpy Geo-Fencing können Sie sichere geografische Grenzen für Ihre Kinder und Mitarbeiter festlegen. Jetzt können Sie eingeschränkte Bereiche auf einer Karte markieren, die in Ihrem Kontrollfeld angegeben ist, und sofort benachrichtigt werden, wenn das Ziel die verbotenen Grenzen verletzt.

Wie hilft Ihnen TOS Geo-Fencing (Mark Restrict Area)?

Möchten Sie Ihre Kinder davon abhalten, bestimmte Orte oder Personen zu besuchen? Möchten Sie sicher sein, dass Ihre Mitarbeiter Sie nicht dazu verleiten, während der Arbeitszeit in der Freizeit zu wandern? Mit TOS würden Sie nicht mehr die Augen verbunden bleiben? Mit TheOneSpy können Sie geografische Grenzen für Ihr Zieltelefon festlegen. Wenn Sie diese Geo-Zäune aufstellen, bleiben Sie bei jeder Bewegung auf dem Laufenden. Ob Ihr Kind einen für sein Alter ungeeigneten Ort betritt oder Ihr Mitarbeiter das Büro Ihres Konkurrenten betritt, Sie werden immer wissen.

  • Definieren Sie Grenzen und markieren Sie eingeschränkte Bereiche auf der Karte in Ihrem Online-TOS-Kontrollfeld.
  • Erhalten Sie sofort eine Benachrichtigung, sobald das Zielgerät die vordefinierte geografische Grenze verlässt.
  • Wählen Sie, ob Sie per SMS, E-Mail oder beides benachrichtigt werden möchten.

Hier ist die weitere Verwendung von TheOneSpy Location Tracker:

Mark Restricted Areas ist ein Segen für besorgte Eltern und Arbeitgeber. Der Benutzer kann nicht nur einen bestimmten Bereich auf der Karte einschränken, sondern auch die unten genannten GPS-Informationen des anvisierten Mobiltelefons aus der Ferne überprüfen.

  • Live-GPS-Standort
  • GPS-Standortverlauf anzeigen
  • Aktuelle GPS-Position anzeigen
  • Wöchentlicher GPS History Tracker
  • Sichere Bereiche markieren

Wie installiere ich Geo Fencing (Verbotenen Bereich markieren) auf einem Mobiltelefon?

Mit der TheOneSpy Geo –Fencing-App können Sie alle Ihre Probleme beseitigen. Sie können damit per Fernzugriff eingeschränkte Bereiche rund um das Gerät auf der Google-Karte markieren und Benachrichtigungen erhalten, wenn die Zielperson den Zaun verlässt. Sie müssen jedoch die Handy-Spion-App installieren, um den Standort des Zielgeräts zu überwachen und einzuschränken. Wenn Sie den Installationsvorgang auf dem Zielgerät abgeschlossen haben, richten Sie ihn auf dem Zielgerät ein. Aktivieren Sie außerdem das Geo-Fencing-Tool, das Zugriff auf das Web-Kontrollfeld der App zur Standortbestimmung für Mobiltelefone hat. Auf diese Weise können Sie das Zielgerät auf dem MAP remote einschränken und von Zeit zu Zeit Benachrichtigungen über die Bewegung erhalten.

Wissen Sie, was sich hinter den Schleusentüren abspielt? Jetzt machst du.

Vorteile für Eltern

Eltern können aus der Ferne erfahren, wo sich Kinder und Jugendliche außerhalb des Hauses bewegen. Außerdem können Eltern erfahren, an welchem ​​Ort sie die meiste Zeit verbringen und wo sie sich verstecken. Darüber hinaus können Eltern mit dem Geo-Fence-Tool gesperrte Bereiche in Google MAP aus der Ferne markieren. Der Benutzer wird sofort benachrichtigt, wenn sich die Zielperson außerhalb des Zauns oder in Richtung der gesperrten Bereiche bewegt.

Vorteile für Einzelpersonen

Einzelpersonen können dieses Tool verwenden, um Vertrauen aufzubauen und die Beziehung zu stärken. Darüber hinaus können in einer Beziehung stehende Personen das Geo-Fence-Tool im gegenseitigen Einvernehmen verwenden und es auf jedem anderen Mobiltelefon installieren. Am Ende des Tages können sie wissen, wohin sich ihr Ehepartner bewegt, und sie können eingeschränkte Plätze in MAP markieren.

Vorteile für Arbeitgeber

Arbeitgeber können von diesem speziellen TheOneSpy Mark Restricted Places Tool profitieren. Sie können es auf firmeneigenen digitalen Geräten verwenden. Am Ende des Tages erfahren Mitarbeiter, die das Gerät außerhalb des Firmengeländes abstellen, ob der Mitarbeiter den zugewiesenen Ort ansteuert oder nicht. Arbeitgeber können jedoch Geo-Fence verwenden und einen Kreis um den Ort erstellen. Wenn sich Mitarbeiter innerhalb der Arbeitszeit außerhalb des Arbeitskreises bewegen, werden sie sofort benachrichtigt.

Sie haben nichts zu verlieren und nur die Wahrheit zu gewinnen. Warum also nicht heute anfangen?

Menü