fbpx

Eltern sollten Zunder am Valentinstag überwachen

Wenn jemand bereit ist, mit jemandem in Kontakt zu bleiben, ist dies nicht mehr von Angesicht zu Angesicht. Jetzt wird es in Bildschirm zu Bildschirm umgewandelt. Fakten zeigen, dass Milliarden von Menschen die digitale Welt nutzen, um irgendeine Art von Beziehung aufrechtzuerhalten. Der festliche Valentinstag erhöht die Nutzung der Online-Welt, in der Menschen die technologischen Kreaturen nutzen, um ihre Liebe, Emotionen und Gefühle für ihre Lieben auszudrücken. Zunder ist einer der bekanntesten Dating Apps mit fast 10 Millionen Spielen pro Tag. Normalerweise wurde diese App für Erwachsene entwickelt, bei denen sie ungezwungen miteinander in Kontakt treten können. Beunruhigenderweise nimmt der junge Teenager auch an dieser sozialen App teil, die letztendlich zu schlechten Ergebnissen in ihrem Leben führen kann. Daher sollte es für junge Teenager verboten sein. Moralisch gesehen sind es die Eltern, die auf ihre Kinder aufpassen und sie auf andere soziale Apps beschränken sollten, für die sie berechtigt sein können. Eltern müssen ihren Kindern beibringen, was für eine Art Online-Welt ist perfekt für sie und lehrt sie, welche Konsequenzen sie haben werden, wenn sie nicht so schnell wie möglich erkennen. Die gesundheitlichen Probleme wie Depressionen, Angstzustände, Schlafstörungen, Fettleibigkeit und viele andere Probleme, einschließlich sie können sein durch Cybermobbing geschrottet. Also, Besessenheit mit gefährliche Social Media Apps ist nicht gut für junge Teenager, und auf Festivals wie dem Valentinstag sollten Eltern die Aktivitäten ihrer Kinder über Social-Media-Überwachungsanwendungen überwachen.

Welche Art von Rat sollten Eltern ihren Teenager geben, wenn sie am Valentinstag einen Online-Freund treffen?

Wenn Eltern erfahren, dass ihre Teenager jemanden online auf Tinder oder einer anderen sozialen Website treffen werden, wäre es riskant, jemanden von Angesicht zu Angesicht zu treffen. Dann sollten Sie Ihrem Kind einige Grundregeln beibringen, wenn Ihr Kind vorhat, einen Online-Freund in der realen Welt und nicht in der Online-Welt zu treffen. Das Befolgen der Grundregeln hilft Ihrem jungen Teenager.

  • Treffen Sie sich nicht und bleiben Sie an einem öffentlichen Ort.
  • Nimm immer einen vertrauten Gefährten mit, vor allem von deiner eigenen Familie, aber kein Freund. Denn dein Freund wird dich ermutigen, deinen Online-Kerl zu treffen, ohne irgendein Risiko zu kennen.
  • Erzählen Sie jedem Ihrer Familienmitglieder immer, bevor Sie Ihren Online-Freund treffen.
  • Wenn Ihre Sinne Sie alarmieren, während Sie Ihren Online-Freund im realen Leben treffen, dass er nicht derselbe Mensch ist, der mit Ihnen in der digitalen Welt gesprochen hat, dann gehen Sie so bald wie möglich ab.
  • Fahren Sie nicht in Ihrem ersten Treffen.
  • Während des Treffens bleiben Sie nüchtern.
  • Das Wichtigste ist, dass Sie Ihr Mobilgerät mitnehmen, nachdem Sie es aufgeladen, eingeschaltet und mit Guthaben gefüllt haben.

Was sollten Eltern tun, wenn Teenager Ihren Ratschlag nicht stören?

Eltern sind sehr daran interessiert, die Aktivitäten ihrer Kinder in der Online-Welt zu kennen. Überwachungs-Apps sind in unendlicher Anzahl verfügbar. Eltern sollten eine Art Spionage-App auswählen müssen, mit der sie jede Bewegung ihrer Kinder überwachen können. Daher wäre TheOneSpy die beste Wahl für Eltern. Wenn Sie sich wirklich darum kümmern, dass Ihr kleines Kind und Ihr Kind seltsame Flugzeuge bauen, um den Online-Freund von Tinder ohne Rücksprache zu treffen, können Sie mit TOS alle Gespräche überwachen, die Ihr Kind führen wird. Sie können alle Anrufe aufzeichnen und den Anrufverlauf über die Spy-on-Call-Funktion auf Ihrem Zielgerät anzeigen. Mit TheOneSpy können Sie alle Instant Messenger wie Facebook, WhatsApp, Tinder, Tumblr, Yahoo Messenger und viele andere mithilfe von IM-Social-Media-Funktionen ausspionieren. Wenn Sie mit dem Treffen zwischen Ihrem Kind und seinem Freund nicht zufrieden sind, können Sie auf alle auf Ihrem Zielgerät gesendeten oder empfangenen Textnachrichten zugreifen.

Wenn Sie nicht genau wissen, wo sich Ihr Kind mit seinem Online-Freund treffen wird Valentinstag dann können Sie auch den genauen Standort Ihres Kindes kennen, indem Sie GPS-Ortungsfunktion verfolgen. Sie können sogar den Standortverlauf und den aktuellen wöchentlichen GPS-Standortverlauf anzeigen und über den GPS-Standort-Tracker eingeschränkte und sichere Bereiche für Ihr Kind markieren. Mit TheOneSpy können Eltern Screenshots aufnehmen, Fotos und Videos anzeigen und die Sprachaufzeichnung von Android-Zielgeräten anhören Android Premier App. Wenn Sie glauben, dass Ihr Kind die meiste Zeit im Internet auf dem mobilen Gerät verbringt, können Sie alle Browser-Verlaufs- und Lesezeichen-Websites anzeigen.

Wenn Sie noch nicht zufrieden sind, können Sie sogar die E-Mail-Tastenanschläge, Kennwort-Tastenanschläge, Messenger-Tastenanschläge und SMS-Tastenanschläge Ihres Kindes überwachen die Android-Keylogging-Funktion und Sie erhalten auf einfache Weise vollständigen Zugriff auf die E-Mails, das Passwort und jeden Messenger. Es endet noch nicht, Sie möchten den kinderleichten Schutz Ihres Kindes und möchten wissen, was Ihr Kind in Ihrer Abwesenheit tut. Dann kann TheOneSpy Umgebungsgeräusche aufzeichnen und ermöglicht Ihnen, kurze Videos über die hintere und vordere Kamera Ihres Zielgeräts aus der Ferne zu erstellen .

TheOneSpy lässt die Eltern an diesem schönen Anlass des Valentinstags niemals alleine und bietet 30% Pauschalpreis während der gesamten Valentinstagssaison für Android Premier, sodass Sie das ultimative Spionageerlebnis genießen können.

Mehr interessante Produkte:

Folgen Sie uns auf, um die neuesten Spionage- / Überwachungsnachrichten aus den USA und anderen Ländern zu erhalten Twitter wie wir auf Facebook und abonnieren Sie unsere Youtube Seite, die täglich aktualisiert wird.

Weitere ähnliche Beiträge

Menü