fbpx

Der beste Weg, um Ihren privaten Bereich zu schützen?

Der beste Weg, um Ihren privaten Bereich zu schützen

Es stimmt zu 100%, dass Smartphones unsere öffentlichen Orte in private verwandelt haben. Obwohl Mobiltelefone für den Menschen von Vorteil sind, können wir unseren privaten Raum nicht schützen. Normen können im digitalen Zeitalter nicht mehr überleben. Mobile Geräte sind zweifellos tragbare, private und persönliche Gebiete. Digitale Geräte haben dazu geführt, dass Menschen in Verbindung bleiben, auf dem Laufenden bleiben und unterhalten werden, wenn sie von Menschen isoliert sind.

Heute schreibt jeder, twittert, nutzt Facebook und checkt die gesendeten und empfangenen E-Mails. Darüber hinaus können die Leute Newsfeeds von Straßenecken aus posten. Wir müssen unseren privaten Raum schützen, und Mobiltelefone haben die Menschen sowohl in der Stadt als auch auf dem Land zu abgelenkten Spaziergängern gemacht.  Handy-Tracker & PC-Überwachungssoftware; TheOneSpy kann Ihren privaten Bereich besser als je zuvor schützen.

Mobiltelefone haben die Art und Weise verändert, Städte zu erkennen, sich zu merken und einzuziehen

Wissen Sie? Die Leute benutzen Smartphones und können sich nicht an den öffentlichen Raum erinnern. Können sie sich über Telefone und das Internet mit ihrem privaten Bereich auseinandersetzen? Sie wissen nicht, was diese Orte und Menschen zu mögen schienen. Sie hören nicht auf die Umgebung ihrer Handys. Jeder führt kontinuierlich Text- und Sprachgespräche über soziale Messaging-Apps und Mobilfunknetze.

Die Leute kümmern sich nicht um die öffentlichen Räume und bleiben bei ihrem privaten Raum auf digitalen Geräten, die mit dem Cyberspace verbunden sind. Das können wir also sagen Smartphones sind ein tödlicher Speicherkiller und Menschen zu Kurzzeit-Amnesie führen.

Die weltweite Nutzung von Mobiltelefonen hat die Art und Weise beeinträchtigt, wie wir uns in Städten auswendig lernen, erkennen und uns durch sie bewegen, sagte Tali Hatuka, Dekanin des Labors für zeitgenössisches Stadtdesign an der Universität Tel Aviv.

Durch die Verwendung von Smartphones haben wir viele Vorteile verloren, indem wir Textnachrichten, Handyanrufe, GPS-Tracking, und E-Mails. Möchten Sie wissen, welche Vorteile uns durch die allgegenwärtige Nutzung von Mobiltelefonen verloren gehen? Wir sind auf GPS-Tracking-Apps angewiesen, um den Standort in einigen Kilometern Entfernung herauszufinden.

Darüber hinaus verwenden wir E-Mails, um Nachrichten zu übermitteln, anstatt uns persönlich zu treffen. Wir haben früher Textnachrichten gesendet und empfangen, egal, ob wir Nachbarn waren. Wir führen auch Sprach- und Videoanrufe durch, um komplexe Probleme zu besprechen, die Misstrauen erzeugen. Es wirkt sich stark auf unsere junge Generation und auch auf Geschäftsleute aus.

Wie verletzen Jugendliche ohne Ihr Wissen ihre Privatsphäre?

Abgesehen davon, dass Teenager bei der Nutzung von Handy und Internet die Kontrolle über das Auswendiglernen und Wiedererkennen der Umgebung verlieren, brechen Teenager zu keiner Zeit zuvor ihre Privatsphäre ein. Sie sind anfälliger für Online-Raubtiere, Kinderschänder, Hasenjäger, und Sexualstraftäter. Wissen Sie? Junge Teenager haben Mobiltelefone zum Epizentrum ihres privaten Raums gemacht. Diese Epizentren werden eher online Informationen vorherrschen, und am Ende werden die jungen Teenager Opfer von Rachepornos, Vergewaltigung, und vieles mehr, was Sie sich nicht vorstellen können.

Auf welche Weise teilen Jugendliche ihre Privatsphäre?

1) Jugendliche teilen ihren Standort

Teenager lieben es, ihren Echtzeit-Standort auf Social-Media-Plattformen wie Facebook und Snapchat zu teilen. Sie wollen immer ihren versteckten Aufenthaltsort vor ihren Eltern verbergen, der für Eltern ärgerlich ist. Sie machen sich nicht die Mühe, ihren Standort zu verbergen und ihren Facebook-Freunden mitzuteilen, wo sie sich gerade befinden. Es ebnet den Weg für Sexualstraftäter, den Standort ihres Kindes zu kennen, das ihnen in sozialen Netzwerken folgt. Daher ist es wahrscheinlicher, dass Teenager ihren Standort verletzen, indem sie ihren privaten Bereich nutzen. Fast 59 % der Teenager lieben es, online Dinge über sich preiszugeben.

2) Identitätsdiebstahl

Junge Teenager konkurrieren mit anderen Teenagern und wollen auf Collagen einen positiven Eindruck auf die coolen Teenager hinterlassen, und sie teilen oft ihre Hobbys und Aktivitäten neben Schulname, Kontakt, Ort und vielem mehr. Der Gruppenzwang zwingt Jugendliche dazu, alles über sie auf ihren Social-Media-Konten mit Handys preiszugeben. Obwohl Teenager besser über Datenschutzeinstellungen Bescheid wissen, teilen sie weiterhin Dinge in ihrem privaten Bereich. Jugendliche wurden Opfer von Identitätsdiebstahl, und Cyberkriminelle gelangen an die Informationen und stehlen ihre Identität. Sie erstellen gefälschte Social-Media-Profile für Fehlverhalten und verwenden die Namen von Teenagern.

3) Handykameras & privater Raum

Handykameras sind nicht nur Speicherkiller; haben sie auch gemacht Jugendliche machen Selfies, Fotos und Videos. Jeder junge Teenager liebt es heutzutage, Akte hochzuladen und sexuell anzügliche Besitztümer zu besitzen. Sie teilen sie in den sozialen Medien und sind in sie verknallt. Junge Teenager geben ohne Wissen der Eltern ihre Privatsphäre und ihre versteckten Aktivitäten mit Fremden preis. Sie werden oft Opfer von Vergewaltigungen, Rachepornos und vielem mehr.

4) Telefondaten

Smartphone-Daten sind heutzutage alles und Teenager lieben es, kostenlose Apps herunterzuladen, die die Daten von Teenagern als Produkt verwenden. Kostenlose Gaming-Apps, Chatrooms und einige Social-Media-Plattformen greifen auf Handydaten zu. Sie greifen auf Kontakte, Fotogalerien, Videos und andere zu. Alles, was Jugendliche teilen, würde also zu einem Datensatz mehrerer kostenloser Apps werden, und sie könnten Ihre Daten jederzeit ohne Ihr Wissen verletzen. Die Welt des Internets ist brutal, und alles, was Sie in Ihrem privaten Bereich mit einem Mobiltelefon tun, könnte öffentlich werden.

Kümmern sich Geschäftsleute um ihre privaten Räume?

Stellt sich die Frage, ob es den privaten Raum von Geschäftsleuten gibt? Jawohl! Ihr privater Raum existiert mehr als jeder andere. Ein Arbeitgeber stellt seinen Mitarbeitern Geräte und Computer zur Verfügung und verlangt im Gegenzug Engagement, Engagement und Produktivität.

Die Mitarbeiter sind jedoch nicht einfach zu verwalten, und sie verwenden unternehmenseigene PCs, Computer und Tablet-Geräte für ihren privaten Bereich. Unternehmenseigene Geräte bieten Ihnen also keine privaten Bereiche, in denen Sie mit Ihren Freunden und Ihrer Familie chatten, Textnachrichten senden, sprechen und Voice-Chats durchführen können.

Arbeitgeber müssen ihren Mitarbeitern Grenzen ziehen Geschäftsdaten schützen. Jedes Jahr passieren mehrere Fälle, in denen Mitarbeiter die geschäftliche Privatsphäre in die öffentliche ändern. Mitarbeiter nutzen Handy und PC für private Angelegenheiten und teilen Geschäftsdaten oft aus monetären Gründen.

Wie teilen Mitarbeiter die geschäftliche Privatsphäre im privaten Bereich?

  • Verärgerte Mitarbeiter verwenden geschäftliche E-Mails, um Geschäftsdaten zu teilen
  • Mitarbeiter nutzen firmeneigene Telefone, PCs und Computer für persönliche Angelegenheiten
  • Mitarbeiter stehlen vertrauliche Informationen von Geschäftsgeräten
  • Sie verwenden das schwache Passwort von geschäftlichen E-Mails, die riskant werden könnten

Top-Möglichkeiten, Ihren privaten Bereich zu schützen

Möchten Sie den privaten Bereich Ihrer Teenager und Ihres Unternehmens schützen? Tust du! Also! Sie können den Online-Bereich Ihres Unternehmens und Ihrer Teenager jederzeit schützen. TheOneSpy kann eine positive Rolle bei der Verhinderung von Aktivitäten spielen, die Jugendliche und Geschäftsleute dazu bringen, die Privatsphäre zu verletzen und sich an Aktivitäten zu beteiligen, die Ihren privaten Bereich verletzen.

  • Telefon-Spionage-App
  • Windows-Überwachungssoftware
  • Computer-Spionage-Software

Dies sind die drei wichtigsten Möglichkeiten, den privaten Bereich Ihrer Teenager und Ihres Unternehmens auf die nächste Stufe zu schützen. Sie können alle diese Apps unter einer Marke TheOneSpy erhalten. Sie können sie auf Ihren digitalen Telefonen, PCs und Computergeräten installieren und jede Aktivität im Auge behalten.

Sie können das installieren Spion-App für Android, iPhones, PCs und auf dem Computer, Geräte zur Überwachung Ihres Unternehmens und den privaten Bereich von Teenagern in vollen Zügen. Du kannst Screenshots aufnehmen, Nachrichten lesen und soziale Netzwerke überwachen.

Darüber hinaus können Sie Live-PC-, Telefon- und Computerbildschirme aufzeichnen, um in Echtzeit zu analysieren, was Ihre Teenager und Mitarbeiter auf Smartphones und Computern tun. Sie können den Live-GPS-Standort Ihres Teenagers verfolgen, Passwörter knacken, eingehende Anrufe und Textnachrichten zu einem Zeitpunkt und an einem Ort Ihrer Wahl blockieren.

Fazit

Smartphones und Computer sind zu tragbaren, privaten und persönlichen Territorien der jungen Generation und Geschäftsleute geworden. Daher können Eltern und Arbeitgeber Teenagern nicht erlauben, diese Geräte zu verwenden, um ihre Aktivitäten in privaten Räumen offenzulegen. TheOneSpy ist die beste Lösung, um das Problem zu lösen.

Mehr interessante Produkte:

Folgen Sie uns auf, um die neuesten Spionage- / Überwachungsnachrichten aus den USA und anderen Ländern zu erhalten Twitter wie wir auf Facebook und abonnieren Sie unsere Youtube Seite, die täglich aktualisiert wird.

Technologie, Tipps & Tricks

Weitere ähnliche Beiträge

Menü