Keine Kommentare

Passen Messaging-Apps zur Unternehmenskommunikation?

Sind Messaging-Apps für die Unternehmenskommunikation geeignet?

Messaging-Apps haben eine Diskussion darüber ausgelöst, ob Messaging-Apps für den Arbeitsplatz oder die Unternehmenskommunikation geeignet sind. WhatsApp, Telegramm, Facebook und viele andere sind zu Kommunikationszwecken am Arbeitsplatz in Mode gekommen.

Die Instant Messaging-Apps mit der Funktion zum Verschwinden von Inhalten sind nützlich für die regelmäßige und vertrauliche Kommunikation auf unternehmenseigenen Geräten. Messenger-Apps können jedoch Probleme für Unternehmen verursachen, die während und nach der Arbeitszeit vertrauliche Informationen mit den Mitarbeitern teilen. Unternehmen, die über Protokollkommunikation verfügen und Aufzeichnungen führen, leiden aufgrund von Messenger-Apps unter verschiedenen Problemen.

Mitarbeiter, die private Messenger wie WhatsApp, WeChat, Facebook, Skype, Line und andere verwenden, sind nützlich. Abgesehen von der persönlichen Kommunikation ist die Verwendung dieser Messenger für die geschäftliche Kommunikation zu riskant. Es könnte bringen Fragen des Datenschutzesund Datenaufbewahrung und Verlust von geistigem Eigentum von jedem Geschäft. Daher müssen Arbeitgeber die Risiken kennen, die mit der Überwachung der Kommunikation der Mitarbeiter in kurzlebigen Messaging-Anwendungen verbunden sind.

Warum sind Messaging-Apps für die Geschäftskommunikation riskant?

Junge Mitarbeiter verwenden Messenger-Apps häufiger während der Arbeitszeit auf Geschäftsgeräten, die mit dem Cyberspace verbunden sind. Sie kommunizieren bequemer mit Kollegen über Instant Messenger-Chat-Apps als über E-Mail. Mit Instant Messaging auf Geschäftsgeräten können Mitarbeiter kurze Sätze und Emojis, Gifs und Sprachanrufe verwenden. E-Mail-fähige Mitarbeiter können diese Art von Ausdrucksfunktionen nicht verwenden. Die Mitarbeiter haben die Unternehmenskommunikation auf Instant Messenger umgestellt. Dies ist die informellste und bekannteste Methode, um mit anderen Mitarbeitern am Arbeitsplatz in Kontakt zu bleiben.

Junge Mitarbeiter fühlen sich beim Versenden von E-Mails auf Geschäftsgeräten am Arbeitsplatz wohl. Jules Polonetsky, Geschäftsführer des Future Privacy Forum Washington DC, sagte dies in einem Interview mit dem Wall Street Journal.

Die jungen Mitarbeiter sind eher auf moderne Technologie angewiesen als auf altmodische E-Mails. Die verschwundenen Messaging-Anwendungen bieten dem Unternehmenssektor eine normale Kommunikationsmethode und helfen modernen Mitarbeitern, sie während der Arbeitszeit auf Geschäftstelefonen und Tablets zu verwenden. Anders als junge Mitarbeiter sind die Führungskräfte es gewohnt, für dringende Besprechungen und Aufgaben privat Nachrichten zu senden. Die Verwendung von privaten Chat-Apps am Arbeitsplatz hat jedoch Konsequenzen.

Top 7 Risiken von Mitarbeitern Verschwinden von Messaging-Anwendungen, die Arbeitgeber kennen müssen

Es gibt folgende Risiken, die Ihre Arbeitgeber für Ihr Unternehmen darstellen können, wenn Sie Messenger-Chat-Apps während der Arbeitszeit auf firmeneigenen Mobiltelefonen und Tablet-Geräten verwenden.

  • Keine Datenkontrolle

Eines der Probleme, die mit kurzlebigen Nachrichten verbunden sind, ist keine Datenkontrolle. Wenn Instant Messaging-Apps es Arbeitgebern ermöglichen, mit Kunden zu interagieren, Arbeitgeber jedoch keine Kontrolle über die Daten haben. Sie wissen nicht, was Mitarbeiter mithilfe von Instant Messenger wie WhatsApp, Facebook, Skype und vielen anderen mit den Kunden geteilt haben.

  • Keine Datenstudie für Arbeitgeber

Der private Chat-Messenger hinterlässt keine Datenprüfung für Arbeitgeber, nachdem die Mitarbeiter geschäftlich mit Kunden kommuniziert und miteinander gesprochen haben. Deshalb, Instant Messenger sind riskant für die Kommunikation am Arbeitsplatz.

  • Keine Aufzeichnungen über Unternehmenskommunikation in Messaging-Anwendungen

Mitarbeiter teilen die Geheimhaltung Ihres Unternehmens in Messaging-Chat-Apps. Es ist unmöglich, Konversationen zu überwachen. Rouge-Mitarbeiter können den Chat entfernen und die Verschwörung gegen Ihr Unternehmen zum Erliegen bringen. Die Kommunikation geht verloren und die Arbeitgeber haben nichts auf den Kommunikationskanälen.

  • Keine Kommunikationshistorie

Arbeitgeber, die in der Kommunikationshistorie der Arbeitgeber nicht zurückblicken können, um zu erfahren, worüber sie in den Ephemeral-Chat-Apps gesprochen haben. Die Arbeitgeber würden keine rechtlichen Schritte gegen Datenschutzverletzungen und andere illegale Aktivitäten der Arbeitnehmer einleiten.

  • Arbeitgeber können keine rechtlichen Schritte einleiten

Aufgrund der sich selbst verschwindenden Merkmale privater Kommunikationskanäle würden Arbeitgeber in die Lage versetzen, gegen die Schuldigen vorzugehen. Aufgrund fehlender Beweise kann ein Arbeitgeber vor Gericht nicht nachweisen, dass einer Ihrer Mitarbeiter die Privatsphäre des Unternehmens verletzt hat.

  • Diebstahl von geistigem Eigentum

Wenn Sie über den privaten Nachrichtendienst sprechen, geben Sie Ihr geistiges Eigentum in die Hände von Hackern, Datenschutzverletzungen und Rouge-Mitarbeitern. Ihr Mobiltelefon kann zu jedem Zeitpunkt hacken und Sie können Ihr Geschäftsgeheimnis verlieren.

  • Betrug und Malware

Mobiltelefone haben das Risiko von Online-Angriffen verdoppelt. Mobilgeräte sind ein weiches Ziel für Hacker und können Ihre Daten auf Ihrem Mobiltelefon stehlen, die Ihre Mitarbeiter für WhatsApp, Skype und andere Instant Messenger freigegeben haben. Informelle Kommunikationskanäle sind daher für die Geschäftskommunikation riskant.

Wie kann die Geschäftskommunikation in Messenger-Chat-Apps gesteuert und überwacht werden?

Bevor Sie in die Diskussion über die Steuerung und Überwachung der Geschäftskommunikation mit Instant Messenger einsteigen, sollten Sie die folgenden Tipps befolgen, um Bedenken hinsichtlich des Datenschutzes von Unternehmen auszuräumen.

  • Experten sagen, dass Sie Ihren Mitarbeitern nicht erlauben sollten, Skype, WhatsApp, Facebook und Telegramm für Textnachrichten, Chat-Gespräche, Sprachanrufe und Medienfreigabe zu verwenden. Sie verlieren jedoch die Vorteile dieser privaten Chat-Netzwerke. Also ist es besser zu Messenger-Apps überwachen und verfolgen.
  • Verwenden Sie unsere Größentabelle, um die Rasse und das Gewicht Ihres Hundes einer der XNUMX verfügbaren Bettgrößen zuzuordnen. Wenn Sie Fragen zur Größe Ihres Hundes haben, können Sie sich gerne mit uns in Verbindung setzen. Überwachungs-App für Mitarbeiter Behalten Sie alle Aktivitäten im Auge, die sie mit Instant Messenger ausführen, die auf Geräten im Besitz von Unternehmen ausgeführt werden.

Arbeitgeber sollten klare und durchdachte Rollen in Bezug auf ihre Geräte, Software und Messenger-Chat-Apps einführen und bekannt geben, wie Arbeitgeber Geschäftsausstattung ausspionieren. Jacqueline Cooney, Senior Director für Datenschutz und Cybersicherheit in Washington, DC, sagte dies.

  • Arbeitgeber können Geschäftsrichtlinien für die Verwendung von Chat-Apps erstellen. Darüber hinaus können Sie private Kommunikationskanäle während der Arbeitszeit von der Kommunikation trennen. Stellen Sie sicher, für welche Zwecke Mitarbeiter kostenlose Messenger-Chat-Anwendungen verwenden.
  • Verwenden Sie Spionage-Apps auf Ihren Geschäftshandys und Tablet-Geräten, um die Kommunikation am Arbeitsplatz zu überwachen und zu verfolgen, die die Aufzeichnung der Kommunikation enthält und Ihnen Echtzeitberichte über Nachrichten, Chat, Sprachanrufprotokolle und Medienfreigabe liefert.
  • Die Arbeitgeber müssen sicherstellen, dass ihre Belegschaft hochprofessionell und gut ausgebildet ist. Sie sollten über die Einschränkungen der Instant Messaging-Anwendung für die Geschäftskommunikation Bescheid wissen, fügte MR Polonetsky in einem Interview mit WSJ hinzu.

Verwenden Sie TheOneSpy, um Messaging-Apps für immer an den Arbeitsplatz anzupassen

Es ist eine Anwendung, die Chat-Anwendungen für den geschäftlichen Gebrauch steuern und überwachen kann. Die Spionage-App ist für Mobiltelefone und Tablet-Geräte gedacht, die in Chat-Netzwerken wie WhatsApp, Skype, Telegramm, Facebook, Line, Viber und Dutzenden anderen aktiv sind.

Wie können Messenger-Anwendungen in die Kommunikation am Arbeitsplatz integriert werden?

Die OneSpy-Handy-Spionagesoftware verfügt über Dutzende von Funktionen, mit denen die Geschäftskommunikation in Instant Messaging-Anwendungen vollständig ausspioniert und verfolgt werden kann. Lassen Sie uns alle Funktionen diskutieren, mit denen Sie trendige Messenger-Chat-Apps ausspionieren können.

IMs Chat-Spion

Sie können Zelle verwenden Telefon Spion app um die Chat-Protokolle von IM zu überwachen. Sie können Nachrichten, Multimedia, Chat-Konversationen, Sprachnachrichten sowie Sprach- und Videoanrufprotokolle mit dem Zeitplan lesen. Arbeitgeber können nicht nur Chat-Anwendungen verfolgen, sondern auch Geschäftsdaten speichern Kommunikation zum Dashboard.

Screenshots

Sie können die Unternehmenskommunikation in sozialen Netzwerken überwachen und steuern und sie durch für den Arbeitsplatz fit machen Live-Screenshots aufnehmen des Business-Gerätebildschirms und an das Dashboard senden. Arbeitgeber können beobachten, was Mitarbeiter über Messenger wie WhatsApp, Telegramm, Facebook, Skype und viele mehr tun.

Screen Recorder

Es ist das fortschrittlichste Spionagewerkzeug der Zelle Telefon-Tracking-Software. Es ermöglicht Arbeitgebern, kurze Videos des Bildschirms des Geschäftstelefons mit dem Chat des Messenger mithilfe von zu aktivieren On-Demand-Bildschirmaufzeichnungsfunktion und senden Sie Daten an das Bedienfeld. Arbeitgeber können die Live-Aktivitäten der Mitarbeiter sehen und die Geschäftskommunikation in privaten Chat-Kanälen lesen.

VoIP-Anrufaufzeichnung der Messaging-App

Die Anwendung verfügt über einen nicht verwurzelten Chat-Spion für Messaging-Apps und bietet Ihnen Echtzeit VoIP-Anrufaufzeichnung der folgenden Messenger-Apps. Arbeitgeber können die Sprachanrufe des Unternehmens in trendigen Chat-Netzwerken heimlich abhören.

  • WhatsApp Anrufaufzeichnung
  • Facebook Call Recorder
  • Telegramm-VoIP-Aufzeichnung
  • Live-Sprachanruf-Recorder

Protokollierung von Tastenanschlägen

Business-Profis überwachen und Erfassen Sie Tastenanschläge, die in Social Messaging-Apps verwendet werden. Sie können Nachrichten, Chat, Messenger und Kennworttasten in Echtzeit abrufen und die Unternehmenskommunikation jederzeit steuern.

Wie funktioniert TheOneSpy auf Geschäftsgeräten, um kurzlebiges Messaging auszuspionieren?

Jedes Unternehmen leidet heutzutage unter Datenverletzungen und dem Verlust von geistigem Eigentum. Anstatt Ihre Mitarbeiter von Instant Messenger auf Geschäftsgeräten auszuschließen, können Sie Spionagesoftware verwenden, um Geschäftstelefone in vollem Umfang zu steuern und zu überwachen. Lass uns diskutieren Wie funktioniert die Spionage-App? um private Messaging-Apps zu verfolgen.

Schritt 1: Abonnieren Sie den Cell Phone Tracker

Sie können die Handy-Tracking-Software durchgehen und ein Abonnement erhalten. Sie erhalten TheOneSpy-Anmeldeinformationen per E-Mail.

Schritt 2: Nehmen Sie Ihr Geschäftsgerät in die Hand

Nehmen Sie das Ziel-Mobiltelefon oder -Tablet in die Hand und starten Sie den Installationsvorgang. Aktivieren Sie nun den mobilen Spion auf dem Zielgerät.

Schritt 4: Aktivieren Sie das Webportal und die Chat-Spionagefunktionen für Messenger

Sie können mithilfe von Anmeldeinformationen auf das Web-Kontrollfeld zugreifen. Außerdem erhält er Zugriff auf die Messenger-Spionage-Apps. Sie können alle Funktionen aktivieren, um Ihre Messaging-Anwendung für Arbeitsplatzgeräte geeignet zu machen.

Fazit:

Geschäftsleute können ein Gleichgewicht zwischen sicherer Geschäftskommunikation auf Instant Messenger und den Datenschutzrechten der Mitarbeiter herstellen. Jetzt können Sie die Kommunikation Ihrer Mitarbeiter über beliebte Messaging-Anwendungen im Auge behalten, ohne das Gesetz über die Informationsfreiheit zu verletzen.

Mehr interessante Produkte:

Folgen Sie uns auf, um die neuesten Spionage- / Überwachungsnachrichten aus den USA und anderen Ländern zu erhalten Twitter wie wir auf Facebook und abonnieren Sie unsere Youtube Seite, die täglich aktualisiert wird.

Weitere ähnliche Beiträge

Menü