Schützen Sie Ihr Kind vor Mobbing (Kurzanleitung)

Schutz Ihres Kindes vor Mobbing

Es gibt einige Aspekte, die Eltern wissen müssen, wenn es darum geht, ihr Kind vor Mobbing zu schützen und sie daran zu hindern, auch andere zu schikanieren. Während dies als ein Übel angesehen wird, das kein Ende hat und daher nicht vollständig ausgerottet werden kann, kann eine Kontrolle ergriffen und Aktionen gegen den Täter unternommen werden. Den Kindern beizubringen, ihr Verhalten und ihre Reaktion auf Mobbing zu kontrollieren, ist eine Möglichkeit, zu beginnen, und wenn dies richtig gemacht wird, können weitere Probleme vermieden werden.

Das Ego eines Kindes ist sehr zerbrechlich, wenn er wegen unbarmherziger und grausamer Verspottung gemobbt wird. In solchen Zeiten brauchen sie eine Bestätigung, wenn Ihr Kind Ihnen sagt, dass sie gemobbt online oder in der Schule, stellen Sie sicher, dass Sie es nicht lachen oder als etwas Kleines denken. Dadurch fühlt sich Ihr Kind verloren und aufgegeben, und Sie müssen sicherstellen, dass Sie Ihren Kindern nicht nur mit den Ohren, sondern auch mit Ihrer Körpersprache zuhören. Um hart zu erscheinen, geben Kinder manchmal nicht die Schwere des Problems an, aber ihre Körpersprache gibt sie auch weg, so dass Sie als Elternteil aufpassen müssen.

Sie sollten auch sicherstellen, dass Sie Ihre Gefühle aus der Situation heraushalten, besonders wenn Sie selbst als Kind gemobbt wurden. Stellen Sie sicher, dass Sie Ihre persönlichen Gefühle und Erfahrungen nicht in Ihrem Urteil über das beste für Ihr Kind trüben lassen. Wenn Sie in der Anfangsphase überreagieren, kann Ihr Kind davon abhalten, Ihnen etwas zu erzählen, das ihn möglicherweise belästigt. Während es möglicherweise schwierig ist, Ihren Kindern zuzuhören, sprechen Sie darüber, dass Sie nicht gemobbt werden. Lass dich nicht gegen den Tyrannen oder seine Familie entblößen und versuche nicht, die Situation auf eigene Faust zu lösen, indem du ihn konfrontierst; dies wird nur noch schlimmer machen.

Wenn Sie erfahren, dass das Mobbing in der Schule durchgeführt wurde, können Sie leicht mit dem Lehrer und der Verwaltung in der Schule sprechen und sie bitten, auch die entsprechenden Schritte zu unternehmen. Mobbing ist jedoch etwas, das im Laufe des Lebens auftreten kann, Ihr Kind schützen oder zu ihrer Rettung kommen, machen sie widerstandsfähiger, indem sie ihnen beibringen, wie passive aggressive Reaktionen in solchen Situationen Wunder bewirken können. Mobbing basiert auf der Reaktion des Opfers und gibt dem Mobbing nicht die Antwort, die er sucht; er wird aufhören, sich an solchen Taten zu beteiligen, weil er die Macht über das Opfer verloren hätte.

Dies waren einige der Möglichkeiten und Dinge, durch die Sie Ihre Kind wird gemobbt. Wenn Ihre elterlichen Instinkte Ihnen sagen, dass Ihr Kind geschützt werden muss, dann gehen Sie dafür, weil diese Situationen variieren können. Sie können der beste Richter sein, was Ihr Kind braucht, weshalb Sie immer wachsam sein müssen und das Ihr Kind sicher halten sollte.

Mehr interessante Produkte:

Weitere ähnliche Beiträge

Menü