Keine Kommentare

Sind Spionage-Apps effektiv im Vergleich zu den neugierigen Augen eines Menschen?

Sind Spionage-Apps effektiv

Die Messung von Tastenanschlägen oder Mausklicks, Bildschirmaufzeichnungen und Screenshots von Mobiltelefonen und PCs sind vor den neugierigen Augen des menschlichen Chefs, der Eltern und Einzelpersonen nicht möglich. Spionage-Apps sind jedoch intelligente Software, die von der Schönheit des menschlichen Gehirns entwickelt wurde, aber viel schärfer und effektiver ist. Im Internet sind viele Spionagelösungen verfügbar, und sie sind für viele Spionage- und Überwachungsaktivitäten auf digitalen Geräten wie Mobiltelefonen, PCs und Computergeräten gefragt. Die menschlichen Augen und das menschliche Gehirn können sich mit ihren betenden Augen nur auf ein paar Dinge konzentrieren. Überwachungs-Apps können Dutzende von Dingen gleichzeitig messen, überwachen, verfolgen und aufzeichnen und rechtzeitig Ergebnisse liefern.

Neugierige Blicke von Eltern und Arbeitgebern sind weniger effektiv als Spionage-Apps.

Wissen Sie? Eltern und Arbeitgeber können die Aktivitäten minderjähriger Kinder und Arbeitnehmer nicht mehr überwachen und bewerten. Spionage-Apps haben die manuelle Kunst der Überwachung ersetzt, um Kinder zu schützen und Geschäftsgeräte zu kontrollieren, um Mitarbeiter auszuspionieren. Hier sind ein paar Beispiele, die das Ausspionieren von Kindern und Angestellten noch nie zuvor durch die neugierigen Augen der Menschen weniger effektiv gemacht haben.

Kinder haben einen noch besseren Zugang zum Cyberspace.

Kinder haben einen noch besseren Zugang zum Cyberspace

Kleinkinder auf der ganzen Welt haben nie zuvor Zugang zu Smartphones, PCs, Computern und dem Internet. Eltern sind verzweifelt ihre Teenager ausspionieren, und sie möchten Websites, mit Lesezeichen versehene Webseiten, Social-Media-Apps, Textnachrichten, Chat-Gespräche und GPS-Standorte überwachen.

Hier sind die Gründe, die Eltern als Spionagelösungen für Mobiltelefone und Computergeräte weniger effektiv gemacht haben.

1) 40 % der Fünftklässler haben Handys

Wissen Sie? Mehr als 40 % der Fünftklässler haben Smartphones, und sie vermitteln den Eltern nachdrücklich die Botschaft, diese Smartphones aufgrund des Gruppenzwangs zu kaufen. Jugendliche haben eine digitale Staatsbürgerschaft, und sie lieben es, Mobiltelefone, PCs und Computergeräte zu haben, die noch nie zuvor mit dem Cyberspace verbunden waren. Eltern haben also keine andere Wahl, als neugierige Augen auf Kinder zu richten, die Spionage-Apps verwenden, anstatt ihre Telefone manuell zu überprüfen.

2) Teenager sind besessen von Social Media.

Laut Common Sense Media haben 75 % der Teenager im Alter zwischen 13 und 17 Jahren mindestens ein Social-Media-Konto. Mehr als zwei Drittel der Teenager senden und empfangen Textnachrichten und beteiligen sich an Chat-Gesprächen auf Facebook-, Snapchat-, Instagram- und WhatsApp-Konten. Junge Kinder erhalten auch Freundschaftsanfragen von Fremde und Online-Raubtiere keine Zeit jemals zuvor.

3) Hookups & Online-Dating auf dem Vormarsch

Junge Teenager lieben es, sich zu engagieren Verabredungen und Online-Dating mit den Leuten, die sie online treffen. Daher interagieren sie eher mit Fremden und bringen sich oft in Schwierigkeiten. Die Gefahr durch Fremde ist eine der größten Herausforderungen für Eltern, die ihre Kinder nie zuvor schützen wollen. Eltern richten ihre neugierigen Augen auf sie, können Teenager jedoch nicht davon abhalten, mit Fremden über ihre passwortgeschützten Telefone und Tablets zu interagieren. Sie haben also keine andere Wahl, als Mobiltelefone mit dem zu überwachen beste Spionage-Apps.

4) Pornosucht und Sexting sind auf ihrem Höhepunkt.

Junge Kinder im Alter von 10 bis 17 Jahren sind Pornosüchtige und benutzen Handys als ihre eigenen Taschenporno. Smartphones sind nicht jugendfreie Pornokinos. Darüber hinaus beteiligen sich Teenager auch am Sexting in Apps für soziale Netzwerke und Live-Übertragungsnetzwerken. Junge Teenager sexten eher per Text und Teilen Sie Nacktfotos und -videos mit Fremden. Eltern sollten also eine Spionage-App für Mobiltelefone zur Verfügung haben, um den Browserverlauf mit Zeitplan zu überwachen und mit Lesezeichen versehene Aktivitäten auf installierten Mobiltelefonen und integrierten Browsern zu beobachten.

5) Kinder versuchen verzweifelt, vor der Überprüfung der Telefone der Eltern zu fliehen

Junge Teenager benutzen passwortgeschützte Handys, die mit dem Cyberspace verbunden sind, und versuchen verzweifelt, vor Handykontrollen zu fliehen. Eltern können Teenager also nicht mit neugierigen Blicken auf ihren digitalen Geräten ausspionieren. Die müssen sie in die Finger bekommen Android Spion App, iPhone-Überwachungslösungenund Überwachungs-Apps für Computer Geräte.

Fast 95 % der Teenager im Alter von 12 bis 17 Jahren haben in den Vereinigten Staaten Mobiltelefone, und drei Viertel der jugendlichen Telefonbenutzer haben Zugang zum Internet, zu sozialen Medien und zu E-Mails, so das PEW Internet Project.

Fernarbeit ist im Unternehmenssektor zu einem Standard geworden.

Fernarbeit ist zum Standard geworden

Hybride Arbeiter sind überall, und der Unternehmenssektor unterstützt sie massiv Fernarbeit Aktivitäten. Arbeitgeber haben also keine andere Möglichkeit, die Produktivität im Auge zu behalten, indem sie Spionage-Apps verwenden, um Mitarbeiter zu überwachen und zu verfolgen. Arbeitgeber können nicht zu den Schreibtischen ihrer Mitarbeiter gehen, um zu sehen, was sie auf Geschäftstelefonen, PCs und Computergeräten tun. Daher ist Spionagesoftware für Telefone und PCs da, um Sie zu unterhalten und Ihr Unternehmen zu überwachen und zu schützen.

Hier ist der Hauptgrund, der die manuelle Überwachung für Arbeitgeber im Vergleich zu High-Tech-Spionage-Apps für Telefone und Computer unwirksam machte.

Der grundlegende Wandel der Arbeit in Unternehmen

Die Technologie hat digitale Geräte entwickelt, die Arbeitgeber ihren Mitarbeitern gerne zur Verfügung stellen, um die Produktivität und Sicherheit des Unternehmens zu steigern. Arbeitgeber müssen also die Produktivität und Sicherheit des Unternehmens aufrechterhalten, da der grundlegende Wandel der Arbeit am Arbeitsplatz durch das Internet und die neuesten Smartphones, PCs und Computergeräte erfolgt. Spionage-Apps können Mitarbeiter überprüfen Steigerung der Unternehmensproduktivität und Schutz der Unternehmensdaten.

Es ist schwierig, die Qualität und Integrität von Produkten zu bewahren

Unternehmen müssen die Qualität und Integrität von Produkten und Dienstleistungen aufrechterhalten. Benutzer können Telefon-Spionage-Apps und Computerüberwachungslösungen auf Geschäftsgeräten verwenden, um die Qualität und Integrität Ihrer Produkte und Dienstleistungen zu wahren, indem sie Überwachungstools von Spionageanwendungen verwenden. Benutzer können Tastenanschläge überwachen, GPS-Standort, Bildschirmaufzeichnung, Sperrung von Websites und Screenshots erfassen, um die Aktivitäten der Mitarbeiter auf Geschäftsgeräten zu überprüfen.

Inwiefern sind Spionage-Apps besser als menschliche Überwachung?

Inwiefern sind Spionage-Apps besser als menschliche Überwachung?

Wir haben bereits besprochen, dass Menschen einige Dinge gleichzeitig ausspionieren, aber High-Tech-Spionagetools können Telefone, PCs und Computergeräte innerhalb kürzester Zeit überwachen. Eltern können Kinder nur beobachten, indem sie die Bildschirme im Auge behalten, aber nicht rund um die Uhr sehen, was Kinder senden und empfangen. Ebenso können Geschäftsleute während der Arbeitszeit ein paar Mal über die Schreibtische der Mitarbeiter gehen. Die ständige Überwachung von Kindern und Mitarbeitern erfordert also eine Spionageanwendung, die am hinteren Ende des Geräts arbeitet, und die Benutzer werden kontinuierlich über das Remote-Dashboard aktualisiert.

Verwenden Sie die TheOneSpy-App, um Kinder und Mitarbeiter auszuspionieren.

Spionagesoftware wie TheOneSpy kann Dutzende von Spionen und Überwachungsherausforderungen auf einmal lösen. Sie können es mit einmaligem physischem Zugriff auf Ihren Zielgeräten installieren und aktivieren. Darüber hinaus können Benutzer auf das Online-Dashboard zugreifen, um es zu verwenden leistungsstarke Funktionen zum Ausspionieren auf Kinder und Mitarbeiter zum Zeitpunkt und Ort ihrer Wahl.

Elterliche Spionagelösungen

TheOneSpy ist eine der wenigen Spionage-Apps für Telefone und PCs, die leistungsstarke Überwachungstools für Eltern bietet, um Kinder online und offline zu schützen, die wie folgt aussehen:

Business-Monitoring-Tools

TheOneSpy hat ein paar Produkte zur Mitarbeiterüberwachung, wie z Fenster spionieren Apps und Überwachung von Mac-Computern Apps. Hier sind die Tools, die Sie auf PCs und Computern verwenden können, um Mitarbeiter auszuspionieren, um die Produktivität und Sicherheit des Unternehmens zu erhöhen.

Fazit:

Wenn Sie die Blicke von Menschen auf sich ziehen, können Sie Anzeichen dafür finden, dass Ihre Kinder und Mitarbeiter in riskante und unangemessene Aktivitäten verwickelt sind. Spionage-Apps wie TheOneSpy, OgyMogy, und secureKin sind die beste Kombination aus Spionage-Apps für die Kindersicherung und der Überwachung von Geschäftsgeräten auf Sicherheit und Produktivität.

Mehr interessante Produkte:

Folgen Sie uns auf, um die neuesten Spionage- / Überwachungsnachrichten aus den USA und anderen Ländern zu erhalten Twitter wie wir auf Facebook und abonnieren Sie unsere Youtube Seite, die täglich aktualisiert wird.

Weitere ähnliche Beiträge

Menü