fbpx

Wie kann man Nachrichten in Chat-Apps ausspionieren, die automatisch verschwinden?

Wie man Nachrichten in Chat-Apps ausspioniert, die automatisch verschwinden

Möchten Sie diskret sein? So bringen Chat-Apps Jugendlichen bei, Text, Videos und Fotos in beliebten Social-Networking-Apps zu verschwinden. Anscheinend ist die Funktion zum automatischen Verschwinden von Nachrichten aufregend, sicherheitssicher und hilfreich für Instant-Messenger-Benutzer. Allerdings nutzen die selbstzerstörerischen Nachrichten die Generation z noch nie zuvor aus. Sie können in Spionagefilmen die Prämisse sehen, dass ein Agent Selbstzerstörungsnachrichten sendet, aber seit Generationen müssen sie kein internationaler Spionageagent sein, um dasselbe mit Text zu tun. Die Welt hat sich aufgrund der Technologie weiterentwickelt, und heute können junge Tweens und Teenager einfach automatisch verschwindende Nachrichten an jeden senden. Bevor Sie wissen, wie Sie Nachrichten in Chat-Apps ausspionieren, die von selbst verschwinden, müssen Sie wissen, wie schädlich dies für Teenager ist.

Warum verschwinden Nachrichten von Teenagern automatisch in Chat-Apps?

Die meisten beliebten Instant-Messaging-Apps haben eine Art Funktion zum Verschwinden von Nachrichten integriert – das bedeutet, dass sie keine dauerhafte Aufzeichnung ihrer Nachrichten, Chats, geteilten Medien und anderen Aktivitäten hinterlassen möchten. Viele Social-Messaging-Apps verwenden standardmäßig die Funktion zum Verschwinden von Nachrichten. Viele Menschen lieben es, aus sentimentalen und beruflichen Gründen auf die Chat-Archive zurückgreifen zu können, aber was bringt junge Teenager dazu, die Funktion zum selbst gelöschten Messaging zu nutzen?

Die 5 wichtigsten Gründe für Teenager, Selbstzerstörungsnachrichten in sozialen Netzwerken zu verwenden

Hier sind die Gründe für Teenager, die sie heutzutage dazu bringen, automatisch verschwindende Nachrichten in Social-Messaging-Apps zu verwenden. Die folgenden Gründe werden Sie dazu zwingen Nachrichten ausspionieren auf Chats, die von Ihrem Handygerät verschwinden.

Teenager wollen gesendete Akte löschen.

Jugendliche engagieren sich eher in Online-Beziehungen und Verabredungen mit Fremden.

  • Teenager möchten Online-Interaktionen mit jemandem online nicht mit ihren Eltern im Allgemeinen und mit ihren Geschwistern im Besonderen offenlegen.
  • Warum löschen sie online an jemanden gesendete Fotos? 1 von 10 Teenagern Akte und explizite Fotos teilen mit ihren Liebhabern online. Sie wollen die gesendeten Nacktbilder nicht im Archiv ihrer Chat-Apps behalten und löschen sie lieber.

Junge Teenager sind eher mit Erpressung, Rachepornos und vielen anderen Problemen konfrontiert, nachdem sie die nackten und kompromittierten Fotos mit ihrer geliebten Person über Social-Messaging-Apps gesendet haben. Es gibt also keine andere Möglichkeit, Teenager online zu schützen. Eltern können jedoch Nachrichten ausspionieren, die sich in Chat-Apps selbst zerstören, um Teenager zu schützen.

Gesendete Videos basierend auf Obszönität

Jugendliche sind heutzutage offen und haben mehr Freiheiten als die vorherigen Generationen. Also lieben sie es, unverblümt zu sein und wollen tun, was sie wollen. So können sie ganz einfach Videos basierend auf aufnehmen Selbst-Obszönität nachdem sie mit ihren Partnern intim waren. Sexuelle Beziehungen zwischen Teenagern führen sie oft zu dem Punkt, an dem sie bereitwillig ihre kompromittierten Videos an ihre Liebhaber senden, indem sie selbst gelöschte Nachrichten in Instant-Messenger-Apps verwenden.

Die Nachbeben des Teilens von Videos, die auf Obszönität mit Liebhabern basieren, könnten sich in Rachepornos, Angst, viral zu werden, Selbstmord, Erpressung und vieles mehr verwandeln. Eltern haben also keine andere Wahl, als Social-Messaging-Apps zu überwachen, die auf den Mobiltelefonen von Teenagern aktiv sind, um sie daran zu hindern, kompromittierte Videos mit anderen zu teilen.

Gesendete Daten, die gegen die Privatsphäre verstoßen

Die beliebten Social-Media-Netzwerke ermöglichen es Benutzern, ihren Standort, Namen, Schulnamen und andere wertvolle Informationen über harte Nachrichten und über ihre Profile zu senden. Teenager sind also eher konfrontiert Online-Mobbing, Body-Shaming und Entführung nach einem Online-Gespräch mit jemandem. Daher könnten automatisch verschwindende Messaging-Funktionen in Chat-Apps sie vor Online-Raubtieren retten. Die in ihren Profilen geteilten Informationen könnten jedoch ein Problem verursachen.

Eltern müssen die Privatsphäre von Teenagern online auf die eine oder andere Weise schützen. Sie haben also eine Wahl, ihre Privatsphäre zu schützen, es sei denn, sie können ihre Telefone ausspionieren, um die Aktivitäten in sozialen Netzwerken zu überwachen. Sie müssen Teenager und das, was sie teilen, über die selbst gelöschte Nachrichtenfunktion sehen. Es stellt sich die Frage, wie Sie verhindern können, dass Jugendliche Standort, Namen und Schulnamen auf Social-Media-Profilen teilen. Die Antwort ist zu verwenden Kindersicherungs-App für Mobiltelefone, um jede Aktivität in den Social-Messaging-Apps zu überwachen.

Sexting durch SMS mit geliebten Menschen

Sexting und Sextortion sind unter Jugendlichen auf einem alarmierenden Niveau.

  • Sie lieben es, Sex über Textnachrichten mit Chat-Apps auf ihren Mobilgeräten zu machen.
  • Sie verwenden auch Dating-Slang mit ihren Liebhabern in Chat- und Textgesprächen.
  • Der automatisch verschwindende Nachrichtendienst in Instant Messengern ist hilfreich für Teenager, um nicht von ihren Eltern erwischt zu werden.

Sexting ist eine der besten Waffen für Cyber-Raubtiere, um Teenager online zu pflegen. Also verwandeln sie sich nach und nach in Teenager, um mit ihnen Sex zu machen, und fragen später nach einem Blind Date. Junge Teenager werden eher Opfer von Gruppenvergewaltigungen, Vergewaltigungen, sexuellen Übergriffen und Belästigungen. Teenager der Opfer erlitten emotionale, physische und psychische Folgen, weil sie mit Fremden Sexting hatten.

Social-Messaging-Apps bieten eine selbstzerstörerische Messaging-Funktion?

Hier sind die folgenden sozialen Mediennetzwerke, die es Benutzern ermöglichen, selbst gelöschte Nachrichten zu senden, um Videos, Fotos, Dateien und andere zu senden:

Signal Instant Messenger

Die Funktion „Selbst entfernte Nachrichten“ ist eine Standardfunktion in der Signal-Chat-App. Sie können es aber auch als optionales Feature für Einzelgespräche nutzen. Benutzer können jederzeit zwischen verschwindenden Nachrichten und permanenten Nachrichten wechseln. Sie müssen auf das Banner des Textnachrichten-Threads tippen und weiter auf den selbstzerstörerischen Nachrichtendienst tippen.

WhatsApp Messenger

WhatsApp ist eine der wenigen Social-Messaging-Apps, die verschwindende Nachrichten zu Bildern, Videos, Fotos und Texten anbietet. Die Empfänger haben 14 Tage Zeit, um die empfangenen Artikel anzuzeigen, danach verschwinden sie. Benutzer können auf das Symbol mit einem Kreis direkt neben dem Sendesymbol tippen – Sie können darauf tippen, um Bild, Text, Video und Foto auszublenden.

Snapchat Social Messenger

Snapchat ist eine Social-Networking-App, die selbst gelöschte Nachrichten populär gemacht hat. Sie können auf die Chap-App zugreifen, indem Sie auf das zweite Symbol unten links auf dem Bildschirm tippen. Sie können den Hauptbildschirm der Chat-Liste verwenden und mit jedem Ihrer Kontakte chatten. Außerdem können Sie auf das Symbol unten tippen, um mit der Person zu chatten. Darüber hinaus verschwindet Snapchat alles, sobald der Empfänger es angesehen hat.

FB Messenger

Facebook-Messenger hat sich für das Verschwinden von Nachrichten angemeldet. Es speichert jede Konversation separat, und Sie können permanente Nachrichten und verschwindende Nachrichten im selben Thread verwenden. Benutzer können die gesendeten Nachrichten jederzeit mit wenigen Klicks löschen.

Spionieren Sie mit TheOneSpy automatisch verschwindende Nachrichten in Chat-Apps aus

TheOneSpy ist eine der besten Spionage-Apps für Mobiltelefone und überwacht Apps für soziale Netzwerke, die die selbstzerstörerische Messaging-Funktion anbieten. Eltern können es als beste elterliche Spionage-App auf dem Zieltelefon verwenden, um zu erfahren, was Teenager teilen und warum sie verschwindende Nachrichten in Chat-Apps verwenden. Hier sind die folgenden Funktionen der Handy-Spionage-App, mit der Sie alle gelöschten Fotos, Videos, Texte und Dateifreigaben in verschwindenden Nachrichten in Instant Messaging-Apps abfangen können.

Live-Bildschirmaufnahme

Die Bildschirm recorder Mit dem Tool können Benutzer Back-to-Back-Bildschirmvideos aufzeichnen, die mit Chat-Apps wie Facebook, Snapchat, Signal, Telegram, Line, Vine, WhatsApp und jeder beliebigen sozialen App aktiv sind. Außerdem sendet es die aufgezeichneten Daten an das TheOneSpy-Dashboard. Benutzer können die Videos herunterladen, um die verschwundenen Nachrichten abzufangen.

Screenshots

Eltern können eine Spionage-App für Mobiltelefone auf dem Zielgerät verwenden, die mit verschwindender Nachrichten-Chat-App aktiv ist, um mehrere Screenshots zu planen. Es wird mehrere erfassen Screenshots sofort und senden Sie sie an das Web Control Panel. Sie können die aufgenommenen Screenshots herunterladen und die gelöschten Fotos, Videos, Nachrichten und Chats in der Ziel-App für soziale Netzwerke anzeigen.

Protokollierung von Tastenanschlägen

Keylogging ermöglicht es Benutzern, Textgespräche und Tastenanschläge für Textnachrichten in Chat-Apps zu erfassen und aufzuzeichnen. Außerdem können Sie die Tastenanschläge an das Dashboard senden. Benutzer können auf das Dashboard zugreifen, um die Protokolle der Tastenanschläge anzuzeigen. Es befähigt Sie nur, die gelöschten Textnachrichten und Chat-Daten abzufangen.

TheOneSpy-Dashboard

Sie können die Spionagesoftware für Ihr Mobiltelefon erfolgreich auf dem Zieltelefon installieren und die Daten jeder Chat-App mit dem TheOneSpy-Dashboard synchronisieren. Es wird also nichts unbeaufsichtigt lassen, was Eltern hilft, Textnachrichtenprotokolle, Chatprotokolle, Videos und Fotoprotokolle anzusehen.

Fazit

Das digitale Wohlergehen der Kinder ist die Priorität der Eltern. TheOneSpy ist eine der wenigen Spionage-Apps, die für die Überwachung durch Kinder legitim sind. Eltern können es auf Mobiltelefonen verwenden, die mit beliebten Instant Messaging-Apps aktiv sind, um Nachrichten auszuspionieren, die automatisch verschwinden.

Mehr interessante Produkte:

Folgen Sie uns auf, um die neuesten Spionage- / Überwachungsnachrichten aus den USA und anderen Ländern zu erhalten Twitter wie wir auf Facebook und abonnieren Sie unsere Youtube Seite, die täglich aktualisiert wird.

Social Media

Weitere ähnliche Beiträge

Menü