fbpx

Wie kann man den Browserverlauf von jemandem auf seinem Telefon oder PC ausspionieren?

So spionieren Sie den Browserverlauf von jemandem auf dem Telefon oder PC aus

Das Internet ist heute kein Privileg mehr. Es ist etwas, mit dem die Menschen heute geboren werden und auf das sie völlig frei zugreifen können. Wir haben eine Erweiterung der Technologie und der Verfügbarkeit von Wi-Fi. Außerdem hat jeder Zugang zu tragbaren Internetgeräten direkt vor unserer Haustür. Menschen können das World Wide Web nicht mehr in räumlichen Grenzen erreichen. Vorbei sind die Zeiten, in denen Menschen Drahtgeflechte machten und an ihren Desktops kleben blieben.

Mit dem Aufkommen von Telefonen, Laptops und PCs sind Informationen zugänglich. Die Menschen können auf der Einfahrt, in der Schule und im College, in Restaurants und sogar XNUMX Meter über dem Boden auf das Internet zugreifen. Wo dieses technologische Wahrzeichen zu unserem Komfort und unserer Bequemlichkeit beiträgt, hat es auch eine dunkle Seite. Die Leute wollen also den Browserverlauf von jemandem auf ihren Telefonen und Computern ausspionieren.

Warum den Browserverlauf auf anderen Telefonen und Computern ausspionieren?

Das Internet und die Browser könnten zu wilden Tieren werden, wenn der Benutzer ein Handy oder einen PC nicht verantwortungsbewusst verwendet. Wir müssen also Gründe diskutieren, die dazu führen, dass der Browserverlauf auf Mobilgeräten oder Laptops angezeigt wird. Hier sind die folgenden Gründe, die Sie kennen müssen Internetgeschichte verfolgen:

Überwachen Sie den Browserverlauf zum Schutz Ihrer Kinder im Internet

Für viele Menschen auf der Welt ist es normal, Mobiltelefone und PCs zum Surfen im Internet zu verwenden. Ohne die Überwachung von Telefonen und Desktop-Geräten könnte es jedoch gefährlich sein. Im Internet passieren viele schlimme Dinge. Kleine Kinder werden in viele explizite und gefährliche Aktivitäten verwickelt, die wie folgt sind.

Online explizite Multiplayer-Spiele

Wussten Sie, dass junge Teenager heute Online-Gaming-Süchtige sind? Sie stöbern explizite Online-Spiele. Bringen Sie kleinen Kindern auch unnatürliche Arten sexueller Aktivität bei. Online-Spiele bringen junge Teenager dazu, sexuelle Aktivitäten zu haben. Abgesehen von Online-Sexspielen rekrutieren viele Multiplayer-Spiele auch junge Teenager. Sie fangen sie bei terroristischen Aktivitäten ein. Sie sprechen online mit den Teenagern über Online-Spiele und Audio-Chats. Drängen Sie sie außerdem dazu, gewalttätige Spiele zu spielen, um ihren Geist auf kriminelle Aktivitäten vorzubereiten. Eltern haben also keine andere Wahl, als Webbrowser und den Verlauf auf Telefonen und Computern zu überwachen.

Browsing-Aktivitäten von Kindern für Erwachsene

Mehr als 70 % der männlichen Teenager und 33 % der weiblichen Teenager sind pornosüchtig. Sie durchsuchen mit größerer Wahrscheinlichkeit mobile Websites für Erwachsene und nutzen sie als nicht jugendfreie Kinos. Taschenporno ist in diesen Tagen auf dem Vormarsch. Darüber hinaus besuchen Teenager auch Websites und markieren Pornos auf ihren Laptops und Desktop-PCs. Ihre Kinder könnten in kürzester Zeit pornosüchtig werden. Die Websites für Erwachsene schaden ihrer geistigen und körperlichen Gesundheit. Die Aggression und Faulheit von Teenagern sind übertrieben, nur weil sie sexuellen Inhalten ausgesetzt sind. Eltern sollten also den Browserverlauf von Teenagern auf Smartphones und Computern ausspionieren.

Nutzung von Online-Dating-Sites und Apps

Die Hookup-Kultur unter Teenagern steigt. Sie lieben es also, herunterzuladen Online-Dating-Apps auf ihren Handys und Computern. Junge Teenager interagieren online mit Menschen, die sie nie persönlich getroffen haben. So treffen sie Menschen persönlich und werden oft Opfer von Sextortion und sexuellen Übergriffen. Vergewaltigungen bei Verabredungen sind auch durch Online-Dating-Plattformen zum Standard geworden. Kinder laden Dating-Apps wie Tinder auf ihre Handys herunter. Es bietet die Funktion, mit jemandem ein Blind Date zu haben. Eltern müssen Teenager online vor Sexualstraftätern schützen. Aber Sie müssen ihre Internetgeschichte verfolgen.

  Cybermobbing und Bodyshaming

Online-Mobbing und Bodyshaming könnten für Teenager wie ein langsames Gift wirken. Teenager werden wahrscheinlich Opfer von Cybermobbing auf Social-Media-Plattformen. Online-Mobber können Ihren Teenager auch beschämen. Sie können ihre Fotos und Videos kommentieren und beleidigende Sprache verwenden. Es könnte ein kleines Kind zu Selbstmordgedanken führen. Eltern sollten ihre Computer und Smartphones ausspionieren, um Surfaktivitäten zu sehen. Sie müssen Facebook, Instagram und andere Social-Media-Plattformen beobachten.

Interaktion mit den Sexualstraftätern in Chatrooms

Teenager sind süchtig nach Textnachrichten und Chatten auf zufälligen Chatroom-Websites. Sie tun es, um Zeit mit Fremden zu verbringen und teilen oft ihre Privatsphäre, ohne die Leute zu kennen. So könnten Teenagern online Kindesentführungen und Kinderhandelsvorfälle passieren. Sie müssen die Surfaktivitäten von Kindern im Auge behalten, ohne dass sie es wissen.

Verfolgen Sie den Internetverlauf, um Ihre Mitarbeiter heimlich auszuspionieren

Geschäftsleute bleiben oft hilflos, wenn ihre Mitarbeiter unverantwortlich werden und alles in Internetbrowsern durchsuchen. Hier sind die folgenden Gründe, die Sie kennen müssen, die Arbeitgeber dazu zwingen, ihren Browserverlauf im Auge zu behalten.

Verschwenden Sie Zeit auf Shopping-Websites

Wissen Sie, dass Geschäftsmitarbeiter jedes Unternehmen auf die nächste Stufe und den Boden heben können? Arbeitgeber müssen also verstehen, was Mitarbeiter auf Online-Shopping-Websites tun. Sie verbringen Zeit auf Online-Shopping-Websites auf Geschäftscomputern. Sie verschwenden auch Zeit damit, Online-Spiele und YouTube auf Geschäftstelefonen und -Tablets zu besuchen. Es wird die Produktivität des Unternehmens verringern, und die Mitarbeiter werden umsonst bezahlt.

Verletzung von Geschäftsdaten über soziale Medien

Mitarbeiter haben die Angewohnheit, soziale Medien auf Geschäftstelefonen und Desktops zu nutzen. Sie könnten also die Chance nutzen, Geschäftsdaten an Dritte zu verkaufen. Sie müssen sich also um verärgerte Mitarbeiter kümmern. Es wäre also der beste Weg, den Browserverlauf auf Geschäftsgeräten auszuspionieren. Sie müssen Überwachungssoftware verwenden, mit der Sie Geschäftsgeräte überwachen können. Der Schutz der Privatsphäre im Unternehmen ist für Arbeitgeber notwendig geworden, um mit abtrünnigen Mitarbeitern umzugehen. Social-Media-Websites und andere ermöglichen Benutzern, zu chatten und Dokumente zu senden und zu empfangen. Darüber hinaus können Mitarbeiter über Computer-Webbrowser E-Mails an jemanden senden und empfangen. Es wäre hilfreich, wenn Sie ihre mit dem Cyberspace verbundenen Internetbrowser im Auge behalten würden.

Laden Sie Malware von ungeschützten Websites herunter

Geschäftsgeräte werden mit größerer Wahrscheinlichkeit mit Malware und Viren in Konflikt geraten. Mitarbeiter können Malware herunterladen, indem sie ungeschützte Websites besuchen. Cyber-Angriffe können also Ihre Geschäftsdaten verletzen und Ihre Geräte leer lassen. Behalten Sie also die Browsing-Aktivitäten Ihrer Mitarbeiter im Auge. Verwenden Sie eine versteckte Spionage-App, um die Browsing-Aktivitäten Ihrer Mitarbeiter auf Telefonen und PCs zu überwachen.

Wie kann man den Browserverlauf auf Mobiltelefonen und Desktop-Geräten ausspionieren?

Haben Sie Schwierigkeiten, den Internetverlauf Ihrer Kinder und Mitarbeiter zu verfolgen? Vorbei sind die Zeiten, in denen Sie die von Kindern besuchten und mit Lesezeichen versehenen Websites nicht überwachen konnten. Arbeitgeber können auch den Browserverlauf von Mitarbeitern auf Geschäftsgeräten überwachen. Sie müssen die beste Software zur Überwachung des Browserverlaufs herausfinden.

Was Sie beachten sollten, um die Internet History Spy App herauszufinden

Hier sind die folgenden Dinge, die Sie beachten sollten, bevor Sie sich für eine Überwachungssoftware für Mobiltelefone und PCs entscheiden:

  • Finden Sie versteckte Spionagesoftware heraus, die besuchte Websites und Webseiten verfolgen kann
  • Muss sich für versteckte Tracking-Software entscheiden, um auf den Browserverlauf einer Person zuzugreifen
  • Abonnieren Sie eine benutzerfreundliche Überwachungs-App, die auf Telefonen und Desktops funktioniert
  • Installieren Sie eine App, die beim Zugriff auf Webbrowser auf dem Zielgerät unsichtbar bleibt
  • Verwenden Sie nicht nachweisbare Spionagelösungen für Mobiltelefone und Computer-Laptops
  • Entscheiden Sie sich für eine geheime App, die ergebnisorientierte Überwachungsfunktionen bietet

Verwenden Sie die TheOneSpy-App, um den Browserverlauf einer Person zu verfolgen, ohne dass sie es weiß.

TheOneSpy ist eine der besten Spionage-Apps für Handys und PCs. Es bietet mehrere Produkte wie Android, iPhone, PCs und MAC-Desktop-Geräte. Jedes Produkt unserer Spionagelösung kann die Browsing-Aktivitäten des Zielgeräts ausspionieren. Benutzer können auf die von jemandem besuchten Websites und mit Lesezeichen versehenen Webseiten in Chrome, Safari, Firefox und anderen integrierten Internetbrowsern zugreifen.

TheOneSpy-Funktionen zum Verfolgen von Internetbrowser- und Verlaufsprotokollen

Browserverlaufs-Tracker

Es ist eine Funktion, mit der Benutzer Mobiltelefone und PCs ausspionieren können. Arbeitgeber und Eltern können jede besuchte Website und mit Lesezeichen versehene Webseiten überwachen. Benutzer können auch die URLs und Zeitstempel der besuchten Websites anzeigen.

Block Websites

Webseiten blockieren sind die beste Funktion auf jedem Laptop und Desktop-Gerät. Es ermöglicht Benutzern, explizite Websites für Kinder und zeitraubende Websites für Mitarbeiter zu blockieren. Benutzer können Websites mithilfe von URLs in den Filtern blockieren.

Live-Screen-Recorder

TheOneSpy-Angebot Live-Bildschirmaufnahme auf Handys und Computern. Benutzer können ein Online-Dashboard verwenden und die Bildschirmaufzeichnungen entfesseln. Es beginnt mit der Aufnahme kurzer Videos auf Smartphones und Computerbildschirmen. Senden Sie die Daten außerdem an das Web Control Panel. Eltern oder Arbeitgeber können die Videos herunterladen und überprüfen, was Kinder oder Mitarbeiter in Webbrowsern besucht haben.

Screenshots planen

Arbeitgeber können auch viele planen Screenshots Verwendung unterschiedlicher Zeitintervalle zum Aufnehmen von Screenshots. Benutzer können die erfassten Schnappschüsse von Telefonen oder Computerbildschirmen sehen, indem sie auf das Dashboard zugreifen. Sie können alle Websites sehen und sie mit Zeitstempeln versehen.

Protokollierung von Tastenanschlägen

TheOneSpy bietet eine Funktion, die a Keylogger. Verwenden Sie es, um angewendete Tastenanschläge in Webbrowsern zu erfassen. Eltern und Arbeitgeber können die erfassten Tastenanschläge sehen, wenn die Zielperson Facebook, Online-Spiele und Pornos besucht.

Bildschirmzeit

Arbeitgeber können auch verwenden Bildschirmzeitfunktionen auf Geschäftstelefonen, um Zeitverschwendung der Mitarbeiter zu vermeiden. Es ermöglicht Benutzern, jede auf dem Telefon installierte App zu blockieren, einschließlich Webbrowser. Daher können kleine Kinder und Mitarbeiter keine Apps auf Mobiltelefonen durchsuchen.

Fazit:

TheOneSpy ist eine der am besten versteckten Überwachungs-Apps. Es bleibt auf einem anderen Gerät unsichtbar und überwacht den Browserverlauf. Benutzer können es auf den Mobiltelefonen und Computergeräten anderer Personen verwenden. Sie müssen jedoch separate Abonnementpläne für Smartphones und Computer haben.

Mehr interessante Produkte:

Folgen Sie uns auf, um die neuesten Spionage- / Überwachungsnachrichten aus den USA und anderen Ländern zu erhalten Twitter wie wir auf Facebook und abonnieren Sie unsere Youtube Seite, die täglich aktualisiert wird.

Menü