Keine Kommentare

Schritt Eltern sind keine Eltern! Jetzt sind Eltern Schritt-Eltern: Technologie-Faktor

Schritt Eltern sind keine Eltern! Jetzt Eltern sind Schritt Eltern Technologie Faktor

Vielleicht haben Sie gesehen, wie Eltern mit Hilfe von Handy-Geräten verzweifelt versucht haben, das kindliche Wutanfall-Verhalten anzugehen. Oder haben Sie vielleicht die modernen Eltern gesehen, die Schulter an Schulter mit den Kindern und Jugendlichen im Zug oder auf Flughäfen mit elektronischen Geräten sitzen? Heute gehen die meisten Jugendlichen auf den Straßen, starren auf den Bildschirm des Handys und kümmern sich nicht darum, was in den Weg kommt. All diese Dinge sind im modernen 21-Jahrhundert angekommen, in dem die junge Generation in einem sich kontinuierlich entwickelnden digitalen Zeitalter wächst, in dem der Einfluss der Eltern und der Elternschaft weggefallen ist und es die ganz andere Erfahrung ist, die wir Menschen im Vergleich zur vergangenen Generation erlebt haben . Heute gebären Frauen ein Kind und kümmern sich um das Kind bis zu drei Jahren und dann kommt Technologie in die Quere und das Kleinkind beginnt mit den elektronischen Geräten wie Smartphones und Gadgets zu spielen und im Alter von 5 besitzt ein Kind letztendlich das Gerät.

Vom frühmorgens Aufwachen bis zum Frühstückstisch und bis zum Abend und zur Schlafenszeit sind junge Kinder und Jugendliche umgeben von der modernen Technologie. So können wir sagen, dass Stiefeltern keine Eltern sind, aber Eltern sind Stiefeltern geworden und die Technologie ersetzt heute die Eltern.

Die unbestreitbare Prävalenz der Technologie hat die Elternschaft der Eltern ersetzt

Technologie hat viele Formen und hat sich im Laufe der Jahre weltweit als eine Quelle der Information, Erholung, Kommunikation, Unterhaltung entwickelt und hat sich dann in unserem Alltag in vollem Umfang durchgesetzt. Technologie spielt eine integrale Rolle in unserem Leben, aber die Beeinflussung unserer Kinder im Besonderen und letztens haben die Eltern hilflos gemacht, ihre Kinder über die Lebensumstände zu unterrichten.

Die künstliche Welt in der Form des Internet und soziale Medien ist das größte und wichtigste Element, das die Elternschaft zu einer Waise gemacht hat. Aber letztendlich können Maschinen, die verdrahtete Welt, die künstliche soziale Welt und andere technologische Kreaturen das Wachstum Ihrer Kinder und Jugendlichen beeinflussen, wenn sie unangemessen oder exzessiv eingesetzt werden, und die Technologie schafft das immense Gefühl der Isolation in der modernen Generation.

"Im Alter von zwei Jahren, das Sehvermögen eines Kindes in der Tat nur in der Entwicklungsphase, so sollte die Verwendung des Geräts überwacht werden, um langfristige Schäden zu verhindern, Dr. Rob Hogan, ein registrierter Optometrist und Ratsmitglied der Allgemeinen optischen Rat ( GOC), erklärte, dass. HuffingtonPost

Der Mangel an Eltern Kinder Bindung und Auswirkungen auf Kinder Wachstum

Handys, Gadgets und Computer-Maschinen scheinen eine knifflige Möglichkeit, Ihre Kinder zu beschäftigen, aber letztlich Technologie in Form von technologischen Kreaturen ersetzen die Eltern-Kind-Bindungszeit das kann das Wachstum der Kinder entweder körperlich oder emotional beeinflussen. Allerdings sagen Forscher, dass es unzählige anfällige Auswirkungen auf Ihre Kinder und Jugendliche, die die Technologie in Form von Handys und Gadgets mit dem Internet verbunden verwenden würde. Kinder verbringen die meiste Zeit auf Social-Messaging-Apps wie Facebook, Yahoo, line, Vine und kommen nicht näher an die Eltern und ohne Zweifel digitale Revolution und Technologie kostete uns zu Opfere die Zukunft unserer Kinder. Ihre Kinder könnten schlechte Gesundheitsprobleme beinhalten wie Kurzsichtigkeit, Fettleibigkeit, Schlafstörungen, Depressionen und Angstzustände. Den kleinen Kindern kann das kognitive Wachstum durch nicht-soziales Verhalten fehlen.

  • Wie wirkt sich Technologie auf die sozial-emotionale Entwicklung von Kindern aus?

Natürlich, wenn junge Kinder und Jugendliche Online-Spiele spielen, verwenden Sie Social-Media-Apps und dann SMS, Chat-Gespräche, freigegebene Mediendateien wie Fotos und Videos und Facebook Voice-Nachrichten und WhatsApp Sprachanrufe. Dann kompromittieren sie die sozialen Fähigkeiten für das wirkliche Leben und kompromittieren die realen Kommunikationsfähigkeiten aufgrund des Mangels an Interaktion mit den realen Freunden und Familienmitgliedern, insbesondere Eltern.

Wenn junge Kinder und Jugendliche nicht mit den Eltern interagieren und immer die Handys, Tablets und Pads benutzen, dann wäre es offensichtlich, dass die Technologie die Rolle der Elternschaft spielt und den Kindern letztendlich die sozial-emotionale Entwicklung für die Kinder fehlt wahres Leben. Am Ende des Tages werden Sie erfahren, dass nur Technologie das Verhalten der Kinder reguliert und es hängt von den äußeren Faktoren ab.

A Aufstieg der digitalen Staatsbürgerschaft von Kindern und die typischen Erziehungsstile der Eltern stehen in der modernen technologischen Welt im Widerspruch zueinander. Wenn Kinder jedoch erwachsen werden, werden sie in der Zukunft von anderen Menschen oder anderen Faktoren abhängen, um die Ergebnisse zu bestimmen.

  • Technologie manipuliert die Sexualität von Kindern: Tech-Parenting

Wir alle wissen, dass die Nutzung von Social-Messaging-App und Handy-Gerät mit dem Internet verbunden ist auf dem Vormarsch und jung Kinder und Jugendliche sind besessen mit der Nutzung der digitalen Welt. Junge Kinder und Jugendliche haben mehrere Konten auf Instant-Messaging-Anwendungen und sie interagieren mit der Online-Raubtiere wie Stalker, Cyber-Mobberund sexuelle Räuber. Alle diese Raubtiere sind immer auf der Jagd nach jungen Teens, um sie online zu fangen, um sie verbal und physisch zu verletzen, sobald sie Jugendliche für das Treffen im wirklichen Leben gefangen haben. Aber auch junge Kinder und Jugendliche engagieren sich Sexting eine Online-Beziehung haben und bereitwillig an Blind Dates glauben, indem Sie Dating-Apps für soziale Netzwerke wie Snapchat und Tinder nutzen. Junge Teenager teilten Medien wie Fotos und Videos in kompromittierter Weise auf der Grundlage von Selbstobszönität. Darüber hinaus verwenden auch junge Teenager und Tweens hinterhältige kurze SMS-Codes um ihre Eltern zu betrügen, wenn sie sie die ganze Zeit umgeben.

Verhalten Sie sich nicht als Stiefbrüder: Engagieren Sie Ihr Kind ohne Verwendung von Technologie

Es gibt eine Reihe von kostengünstigen Alternativen, die Sie mit Ihrem Kind ausprobieren können und lassen Sie Ihr Kind sich nicht wie die Waise verhalten und lassen Sie die Technologie nicht Ihre Kinder adoptieren und lassen Sie Technologie nicht Ihre Erziehungsverantwortung ersetzen.

Lesen Sie mit Ihren Kindern

Seine älteren, aber effektiven Eltern müssen mit Kindern lesen und sie sollten sich dafür interessieren, Bücher zu lesen, anstatt die ganze Zeit auf Bildschirme zu starren. Wenn Ihre Kinder das Lesen von Büchern ermöglichen, sollten Sie ihnen zunächst ein Buch schenken, das auf Kindergeschichten basiert. Sie sollten die Bücher mit Ihren Kindern lesen und letztendlich werden sie nehmen
Interesse daran, Bücher zu lesen, anstatt ständig die digitale Welt zu nutzen. Sie können ihnen beibringen, in die Bibliothek zu gehen, um die besten Bücher herauszufinden.

Mach Kunst mit deinem Kind

Eltern können Kinder und Jugendliche dazu bringen, sich für Kunst zu interessieren; Dies wird ihre Kreativität, Vorstellungskraft und Neugier erkunden. Sie werden sich besser und einzigartiger ausdrücken können. Kunst bedeutet jedoch nicht nur Zeichnen und Malen, Bildhauerei, Collage, Gedichte schreiben und mit Instrumenten spielen ist eine Kunst. Lassen Sie Ihr Kind also nicht ein Künstler von sozialen Medien und anderen technischen Geräten wie Handys und Tablets sein, die mit dem Internet verbunden sind.

Spiele mit deinen Kindern

Eltern sollten mit ihren Kindern und Jugendlichen auf Spielplätzen spielen und sie für Sport interessieren. Also, Eltern müssen sich Zeit nehmen, um mit Kindern wie Fußball, Schwimmen und anderen körperlichen Aktivitäten zu spielen, die Ihren Kindern helfen, klug und fit als Sportler zu sein.

Überwachen Sie die technischen Aktivitäten von Kindern

Handy und Gadgets sind moderne Zeiten Realität und Rekrutierung von Generation Tech zum Medien betriebene Welt ist eine gemeinsame Sache. Aber Sie können Ihre Kinder und Teenager dazu bringen, ein vernünftiger digitaler Bürger zu sein, anstatt eine Obsession mit der digitalen Welt zu haben. Sie können Tech-Tools verwenden, die Ihnen helfen können Überwachen Sie Ihre Kinder Social-Media-Aktivitäten in vollem Umfang, um alle digitalen Gefahren zu vermeiden, die Ihre Kinder ausbeuten und manipulieren können.

Fazit:

Eltern sollten das erkennen Nachlässigkeit kann das Leben ihrer Kinder ruinieren und sie werden sich wie Waisen verhalten und technologische Kreaturen wären ihre Mutter und ihr Vater und die Instant-Messaging-Apps, Geschwister. Lass die Technologie deine Kinder nicht adoptieren und erziehen Sie selbst für Ihre Kinder helle Zukunft.

Mehr interessante Produkte:

Weitere ähnliche Beiträge

Menü