fbpx

Wie Teenager versteckte sexuelle Fantasien auf Android?

Wie Teenager versteckte sexuelle Fantasien auf Android

Die modernen Android-Smartphones sind sehr faszinierend und diese Mikrocomputer verfügen über genügend Speicherplatz und die Leistung, um ein gesamtes digitales Leben in sich zu haben. Allerdings, wenn es nicht in der Lage ist, im Android-Handy fit zu bleiben, und dann tut es sicherlich in der Cloud. Informationen: Kontakte, Protokolle eingehender und ausgehender Anrufe, Bilder, Nachrichten und Browserdaten sowie andere Speicherdaten für Musik, Bilder und Konversationen befinden sich in den raffinierten digitalen Android-Geräten wie Mobiltelefonen und Tablets.

Es mag für die Benutzer bequem sein, lässt aber die Türen für die Eindringlinge offen, was Hacker und andere digitale Angreifer betrifft, die immer versuchen, Ihre persönlichen Informationen zu lauern. Auf der anderen Seite beherbergen junge Kinder und Jugendliche versteckte sexuelle Fantasien auf Android. Es scheint also schief, aber sehr besorgniserregend, wenn es um digitale Elternschaft geht. Keiner der Eltern möchte die sexuellen Fantasien von Teenagern auf ihren Android-Smartphones beherbergen, auf denen sie sich befinden private Daten speichern oder teilen und letztendlich müssen sie sich einer brutalen Verlegenheit stellen.

„Sexting unter Teenagern mit Mobiltelefonen verstärkt zweifellos die sexuellen Phantasien, die sich auf digitalen Geräten abspielen, und lässt vermuten, dass sie ein Star ihrer eigenen Welt sind. Es ist der perfekte Sturm der heutigen Technologie und Hormone “, sagte Lori Andrew, Direktorin des Instituts für Wissenschaft, Nina Burleigh Rolling Stone. So ist Android-Technologie das aktuelle Gespenst am Horizont der sexuellen Fantasien der Teenager.

Nutzung von Social Media Lassen Sie Jugendliche Sexuelle Fantasien auf Android beherbergen

Die Nutzung von Social-Media-Apps auf Mobiltelefonen von Android ist unter jungen Kindern und Jugendlichen zu einer gängigen Praxis geworden. Also, Teenager benutzen trendige Social-Messaging-Apps für Android aus so vielen Gründen. Das Senden von Textnachrichten zu Chats und das Teilen von sexuell eindeutigen Fotos und Videos ist eine der häufigsten und zeitaufwändigsten Aktivitäten, die junge Kinder und Jugendliche mit ihren mit dem Cyberspace verbundenen Mobiltelefonen ausführen. Das Posten von hyper-sexualisierten Inhalten unter Teenagern nimmt von Tag zu Tag zu. Auf der anderen Seite geschehen alle diese Arten von Aktivitäten der Teenager über Handys, die mit dem Cyberspace verbunden sind, und die Eltern bleiben bei den Aktivitäten. Jugendliche nutzen Instant Messaging-Apps und machen den ganzen Tag lang Aktivitäten. Oftmals sind sie von Cyber-Mobbern, Stalkern und sexuellen Raubtieren gefangen. Daher lässt die soziale digitale Welt Jugendliche heimlich sexuelle Fantasien auf Android hegen. Englisch: www.mjfriendship.de/en/index.php?op...41&Itemid=32 Die sehr besorgniserregende Sache für Teenager aus der Sicht der Eltern mag über das Gute und das Gute Bescheid wissen oder auch nicht schlecht von Social-Networking-Apps wenn es um sexuelle Fantasien geht.

PEW Forschungszentrum:

  • 51% Von den Teenagern im Alter von 13 bis 17 Jahren geben sie an, Facebook auf ihren Handys zu nutzen
  • 45% Jugendliche bekannt Sie bleiben den ganzen Tag über in mehreren Social-Media-Apps online
  • 95% von Teenagern geben zu, dass sie Zugriff auf Smartphones wie Android und iPhone haben
  • 80% von Teenagern, die es gewohnt sind, mit dem Handy zu sextieren und sich auf sexuelle Fantasien einzulassen, sind zwischen dem Alter von 18
  • 57% Jugendliche geben zu, dass sie gebeten wurden, ihre sexuellen Fantasien zu teilen, und sogar 12% fühlen sich unter Druck gesetzt, zu sextieren

Fast die Hälfte der Teenager und Tweens weltweit gibt an, dass sie nackte oder teilweise nackte Fotos haben, die laut Umfrage per Handy an jemanden online gesendet wurden.

Aufzeichnung der Aktion und zum Speichern sexueller Fantasien auf Android

Die Aufzeichnung Ihres sexuellen Vergnügens mit dem Freund und der Freundin ist zu einer Fantasie moderner Teenager geworden. Sie benutzen die Kamera auf der Vorder- und Rückseite ihres Handys und zeichnen alle erotischen Aktivitäten auf, die zwischen den beiden Liebhabern geschehen voraufgezeichnete Selbstständigkeit basierte Videos. Es gibt eine Reihe von Fällen weltweit, in denen sich Liebesvögel an der Aufzeichnung der Handlungsaktivitäten beteiligen und diese später vergessen haben Entfernen Sie die sexuell eindeutigen Daten am Telefon und aus seltsamen Gründen macht es jemand über das Web viral. Es gibt Fälle, in denen Opfer ihr Leben verlieren ständig beschämende Bemerkungen der Schlampe von der Öffentlichkeit gemacht. Unabhängig von den Konsequenzen, die diese Aktion mit sich bringen kann, ist die Aufzeichnung der Aktion bei Teenagern immer noch beliebt und sie beherbergen ihre digitalen Geräte.

So sagen Cyber-Experten, dass die Aufzeichnung der Handlung auf dem Handy als Sex ohne Schutz UN-sicher ist.

"Peeping Toms" ist die gängige sexuelle Fantasie auf Android

Es ist eine Handlung, bei der eine Person, die sexuelles Vergnügen auslöst, wenn sie heimlich zuschaut, wie sich jemand auszieht oder sexuelle Aktivitäten ausführt. Darüber hinaus engagieren sich junge Teenager auch für „VoyeureDurch Online-Anschauen von Pornos mit Handys. Taschenporno ist eine der Hauptaktivitäten unter Teenagern, die masturbieren, wenn sie sich gegenseitig entkleiden oder erotische sexuelle Handlungen ansehen. Wenn Sie der Meinung sind, dass nur männliche Teenager es gewohnt sind, Toms Sachen zu gucken, dann irren Sie sich in diesen Tagen, dass weibliche Teenager diese Art von Sachen in vollen Zügen genießen. Junge Teenager sind unübertroffen darin, die Freuden sexueller Aktivitäten mit Handys zu genießen, die mit dem Internet verbunden sind. Junge Benutzer Durchsuchen Sie mehrere pornografische Websites sexuell explizites Material zu sehen.

Wenn Sie denken, dass nur Männer gerne „Peeping Toms“ sind, dann irren Sie sich. Tatsächlich genießen weibliche Teenager diesen Knick in vollen Zügen!

Sexting: Die führende sexuelle Fantasie auf Android

Die digitale Technologie in Bezug auf Mobiltelefone mit Internetverbindung hat Jugendliche dazu gebracht, ihr Leben online zu dokumentieren. Jugendliche lieben es zu teilen und veröffentlichen Sie Ihre Fotos, aktualisieren Sie Ihre Statusmeldungen, teilen Sie Ihren Rapid-Fire-Text. Wenn Benutzer online sexuell eindeutige Fotos von ihnen aufnehmen und senden und sexuell aufschlussreiche Nachrichten über Textnachrichten senden, wird dies als „Sexting“ bezeichnet. Experten haben jedoch unterschiedliche Meinungen und Statistiken haben gezeigt, dass Sexting ist die Realität eines Teenagers Das ist hier, um zu bleiben.

Heute sext junge Kinder und Jugendliche, weil sie angeben, jemanden anlocken, Interesse an jemandem zeigen und auch Engagement beweisen wollen. Junge Teenager, die die meiste Zeit in einer Beziehung sind, senden unter dem Druck ihres Partners Sextfotos und Nachrichten. Zeitgemäße Social-Media-Apps haben Jugendliche jedoch dazu gebracht, ihre Sexualität mithilfe von Mobiltelefonen zu offenbaren. Auf der anderen Seite macht die Android-Handy-Technologie immer noch fast 85% der Geräte aus und ist auch nach 10-Jahren der weltweit größte Hersteller von Handy-Technologie, der die neuesten Android-Smartphones auf den Markt gebracht hat. Junge Kinder und Jugendliche lieben es zu benutzen Android OS und damit Teenager beherbergen versteckte sexuelle Fantasien auf Android bis heute.

Fakten: CosmoGirls & die nationale Kampagne zur Verhinderung der Schwangerschaft von Teenagern 2009

  • Fast 22% der Mädchen im Teenageralter und 20% der Jungen im Teenageralter haben mit Android-Geräten sexuell eindeutige Fotos von sich selbst online gesendet
  • 22% der Teenager glauben, dass sie durch die Android-Technologie offensiver und aggressiver geworden sind
  • Fast 38% der Teenager waren daran gewöhnt, sexy Inhalte auszutauschen und sich auf Online-Dating und Online-Bekanntschaften einzulassen

Das Senden und Empfangen von Bildern oder Nachrichten verursacht Probleme, aber eine echte Herausforderung besteht darin, wenn Sexting allgemein geteilt wird.

Sugar Dating & Hook-ups: Neuer Spector am Horizont

Zuckerdatierung ist der neueste Trend, der sich bei jungen Generationen weltweit durchgesetzt hat. Junge Mädchen stimmen mit den Menschen überein, die reich sind und ihre finanziellen Ausgaben in Form von Studiengebühren, Wohnkosten und allem anderen Luxus, den ein Zuckerbaby genießen kann, decken können. Im Gegenzug geben junge Teenager ihren Zuckervätern sexuelle Gefälligkeiten. Sugar Daddy-Websites sind im Internet verfügbar, auf denen sich arme junge Teenager und Teenagerinnen registrieren lassen und dann einen Sugar Daddy finden, um ein luxuriöses Leben zu führen und mit dem Austausch sexueller Gefälligkeiten bezahlt zu werden. Darüber hinaus engagieren sich junge Teenager auch mit Social-Media-Apps auf ihren Handys und knüpfen Kontakte mit Dating-Apps wie Tinder, Snapchat und anderen.

Ich suche Arrangement Staaten

Laut den Statistiken der Websites, die Dienste für Zuckerväter oder Zuckerbabys anbieten, wurden allein in den USA 10 Millionen Mitglieder registriert und 20 Millionen aus der ganzen Welt.

Was sollten Eltern tun?

Nur Eltern können Jugendliche vor allen sexuellen Fantasien schützen, die letztendlich dazu führen, dass Jugendliche am Ende des Tages in Schwierigkeiten geraten. Die zeitgenössischen Selbstmordwaffen in Bezug auf Android-Handys, die für alle Arten von Sicherheitslücken im Internet für Jugendliche verantwortlich sind: sollten überwacht werden. Die Eltern müssen jede einzelne Aktivität der Jugendlichen online über ein mit dem Cyberspace verbundenes Mobiltelefon aktualisieren. Eltern können jede einzelne Aktivität auf dem Handy eines Teenagers überwachen, ebenso wie Textnachrichten, Telefonanrufe, freigegebene Multimedia-Inhalte, Protokolle von Social-Media-Apps und andere. Alle Eltern müssen lediglich die Kindersicherung für die Mobiltelefongeräte von Teenagern einstellen.

Kindersicherung einstellen App

Durch die Einstellung der Kindersicherung können sie eingehende und ausgehende Anrufe mit Secret Call Recorder für Android aufzeichnen. Darüber hinaus können Eltern SMS-Nachrichten mit der SMS-Spy-App ausspionieren. Eltern können jedoch Bildschirmaktivitäten mit live aufzeichnen Bildschirmschreiber für Android und lernen Sie die Aktivitäten in Social-Media-Apps kennen, Chrom-Screen-Aktivitäten, E-Mails und SMS-Screen-Aufzeichnungen zeigen den Eltern alles. Darüber hinaus können Eltern die elterliche Kontrolle über Android nutzen App, um Protokolle von Social-Messaging-Apps anzuzeigen B. Textnachrichten, Textkonversationen, Audio- und Videokonversationen, freigegebene Medien. Eltern können jedoch die Android-Geräte von Teenagern fernsteuern. Sie können die installierten Apps anzeigen, Textnachrichten aus der Ferne blockieren, eingehende Anrufe aus der Ferne blockieren und den Internetzugriff von Teenagern auf Android in vollem Umfang blockieren.

"Handy-Nutzung mit Internet-Verbindung, die Jugendliche dazu bringt, sexuelle Fantasien zu hegen, und Android-Smartphone-Technologie stehen an oberster Stelle. Die Kindersicherung für Android ist das einzige Tool, das die Sicherheit von Teenagern im Internet verbessern kann"

Mehr interessante Produkte:

Folgen Sie uns auf, um die neuesten Spionage- / Überwachungsnachrichten aus den USA und anderen Ländern zu erhalten Twitter wie wir auf Facebook und abonnieren Sie unsere Youtube Seite, die täglich aktualisiert wird.

Weitere ähnliche Beiträge

Menü