Was sollten Eltern gegen Cyberbullying tun?

Eltern-tun-über-Cyber-Mobbing

Kinder, die sich in Schulen gegenseitig schikanieren, finden seit einigen Jahren statt. In Bezug auf das Internet ist jedoch das Problem des Mobbings gewachsen. Abgesehen von Mobbing in Schulen haben Kinder angefangen, ihre Klassenkameraden und andere über das Internet zu schikanieren, was zu negativen Auswirkungen führt. Gemäß StopCyberBullying.org, Cybermobbing wird als Belästigung eines Kindes bezeichnet. über das Internet und andere digitale Technologien von anderen bedroht oder gedemütigt. Damit es sich um Mobbing handelt, können die Handlungen von einem Minderjährigen eingeleitet und auf einen anderen Minderjährigen gerichtet werden. Aufgrund der Schwere dieser Maßnahmen debattieren einige Staaten darüber, Gesetze gegen Cybermobbing in ihre Gesetzgebung aufzunehmen. Wie von der NPR angegeben, wird das Gesetz im Bundesstaat Ohio verabschiedet, wo es als Jessica Logan-Gesetz bezeichnet werden soll. Dieses Gesetz wurde in Kraft gesetzt, nachdem Jessica Selbstmord begangen hatte, weil sie wegen privater Bilder, die sie an einen alten Freund geschickt hatte, belästigt worden war. Nach dem verabschiedeten Gesetz ist Mobbing jede verbale, körperliche oder schriftliche Handlung, die ein Schüler mehr als einmal absichtlich gegenüber einem anderen begangen hat und die dazu führt, dass die Opfer unter jeglichen körperlichen und geistigen Schäden leiden. In seiner Definition wird auch berücksichtigt, dass die Handlung so hartnäckig und streng ist, dass das Bildungsumfeld für das Opfer zu einem bedrohlichen, missbräuchlichen und nicht mehr sicheren Umfeld wird.

Die Eltern können eine Reihe von Maßnahmen ergreifen, um sicherzustellen, dass ihre Kinder in der Lage sind, Nutzung des Internets auf sichere Weise ohne solche Mobbing zu erleben. Chynna Presley, eine Koordinatorin für kommunale Bildung, spricht mit den Eltern und Schülern von Indiana über unangemessene Verhaltensweisen, einschließlich Cybermobbing und Sexting. Aktionen, die in letzter Zeit sehr verbreitet sind. In einem solchen Gespräch sprach ein Elternteil aus dem Publikum mit Namen Saghi Togashi gegenüber anderen Eltern über ihre Erfahrungen, wie die Nutzung des Internets durch Kinder überwacht werden kann. Saghi Togashi erklärte weiter, dass sie anfing, mit ihrem ältesten Sohn über die richtigen Verhaltensweisen zu sprechen, bei denen der Computer und das Internet genutzt werden sollten. Sie begann solche Gespräche, als ihr Sohn in der vierten Klasse war.

Wenn ein Elternteil glaubt, dass sein Kind über das Internet gemobbt wird, Kindersicherungs-Software kann eine gute Idee sein. Dadurch können Eltern kontrollieren, was ihr Kind im Internet macht und seine Aktivitäten überwachen. Wenn sie feststellen, dass ihr Kind gemobbt wird, sollte die Angelegenheit untersucht werden, wenn die Schule und andere Notfalldienste kontaktiert werden.

Außerdem können andere Dinge, die getan werden können, den Computer in einem Bereich des Hauses halten, auf den von allen regelmäßig zugegriffen wird. Wenn kleine Kinder Computer in ihren Räumen haben, kann dies zu unangemessenen Verhaltensweisen führen, weshalb auch die Online-Nutzung überwacht werden sollte.

Kinder sollten auch aufgefordert werden, Eltern ihre Profilseiten zu verschiedenen Websites für soziale Netzwerke. Ein Elternteil sollte sich auch an diese Websites gewöhnen, um zu wissen, was seine Kinder vorhaben.

Es wäre auch eine gute Idee, mit Kindern über Cybermobbing und andere Online-Probleme zu sprechen, die aufkommen. Wenn man sie auf diese Probleme aufmerksam macht, kann man wachsamer sein. Sie wissen zu lassen, dass Sie für Hilfe oder Ratschläge da sind, erlauben es ihnen auch, zu Ihnen zu kommen, wenn sie das Gefühl haben, dass etwas gefährlich oder unangebracht ist.

Cybermobbing ist in der heutigen Zeit und mit dem zunehmenden Einsatz von Technologie definitiv ein ernstes Problem. Jeder Elternteil muss seine Kinder und ihre Aktivitäten über das Internet im Auge behalten. Die Aufklärung der Kinder über alles, was im Internet passiert, und was sie tun können, um sich zu schützen, wäre auf lange Sicht auch von Vorteil.

Mehr interessante Produkte:

Folgen Sie uns auf, um die neuesten Spionage- / Überwachungsnachrichten aus den USA und anderen Ländern zu erhalten Twitter wie wir auf Facebook und abonnieren Sie unsere Youtube Seite, die täglich aktualisiert wird.

Weitere ähnliche Beiträge

Menu