fbpx

Warum müssen Sie TheOneSpy für den Kinderschutz verwenden? (Aktualisiert)

Theonespy für den Kinderschutz

Keine Notwendigkeit, Grenzen zu setzen! Konsequenzen ziehen! & „Nein“ zu Kindern sagen

Die digitale Welt sieht ziemlich faszinierend aus. Die moderne junge Generation ist der Bewunderer der digitalen Revolution. Heutzutage gibt es, würde ich sagen, weltweit keinen Jugendlichen mehr, der keine digitalen Geräte nutzt. Die Weiterentwicklung digitaler Geräte hat die Welt im Sturm erobert. Wir alle wissen, dass jeder intelligente digitale Geräte und das Internet darüber verwendet. Kleine Kinder beteiligen sich an digitalen Aktivitäten.

Sie verbringen Zeit auf Spielplätzen und bei anderen außerschulischen Aktivitäten. Sie werden also mit Problemen im Zusammenhang mit der Cyberwelt konfrontiert und haben. Hast du jemals gehört von Sexting, Online-Mobbing, und Selbst-Obszönität? Wussten Sie, dass Selbstmorde unter Kindern zunehmen? Ich weiß, Ihre Antwort wäre nein, wenn Sie vor ein paar Jahrzehnten Ihre Augen geöffnet hätten.

Elternschaft ist für Eltern zu einer schwierigen Aufgabe geworden, seit sich die Technologie in vollem Umfang entwickelt hat. Also! Wenn es um die Elternschaft geht, hat die Technologie ebenfalls gesorgt Kindersicherung Lösungen. Sie können Ihr Kind online und offline schützen.

TheOneSpy ist das Tool, mit dem Eltern Probleme wie den Kinderschutz verhindern können. Lassen Sie uns erfahren, warum Eltern Nutzungsbedingungen verwenden sollten, um ihre Kinder und Jugendlichen zu schützen.

Was sagen Statistiken über digitale Sicherheitslücken, die Kindern schaden können?

Fast 22 % der Teenager und 11 % der Tweens im Alter von 13 bis 16 Jahren haben es Nacktbilder von sich gepostet. Das sagt die National Campaign to Prevent Teens and Ungeplante Schwangerschaft-Umfrage.

1 von 12 Teenagern und einer von 45 Jungen im Teenageralter werden Opfer von Stalking. Einmal in ihrem Leben werden 1 % der Mädchen in den vorangegangenen 12 Monaten Opfer von Stalking. Junge Mädchen werden wahrscheinlich online von Stalkern verfolgt. Social-Media-Apps und -Websites sowie eine Umfrage besagen, dass 87 % der männlichen Stalker online sind, um junge Teenager zu stalken.

Jugendliche, die von digitalen Geräten besessen sind, verbringen täglich mindestens 5 Stunden in sozialen Medien. Sie haben laut Berichten der New York Post eher Suizidgedanken.

PEW Research Center, 15 % der Teenager mit Telefonen im Alter von 12 bis 17 Jahren haben anzügliche Nacktbilder erhalten. Die Forschung zeigt auch, dass die Gewohnheit des Sextings bei Teenagern im Vergleich zu Teenagern zugenommen hat.

Mittelschulkinder der Klassen 6, 7 und 8 im Süden und Nordwesten der USA haben einen Fragebogen ausgefüllt. Es war auf Cybermobbing. Die Ergebnisse besagen, dass 11 % in den letzten Monaten einmal Opfer von Online-Mobbing geworden sind.

Darüber hinaus haben 4 % zugegeben, dass sie jemand anderen mit digitalen Geräten gemobbt haben. Das Cybermobbing-Phänomen fand über Instant Messaging-Apps, Chatrooms und E-Mails statt. Und die Hälfte der Mobber teilte ihre Identität nicht mit.

Junge Teenager, 5 % bis 22 %, im Alter von 13 und 17 Jahren, konsumieren Online Dating Apps wie Tinder.

Sie haben die Statistiken über Cybermobbing, Selbstobszönität und Online-Verbindungen gelesen. Selbstmord unter Teenagern und die Besessenheit von sozialen Medien nehmen zu. Sehen Sie jetzt, warum Sie das TheOneSpy-Handy verwenden müssen und Computerüberwachung Software.

Handy-Überwachungs-App verhindert Selbstobszönität bei Kindern.

Eltern können die Kindersicherung auf den Handys von kleinen Kindern und Teenagern einstellen. Sie können alle Aktivitäten von Teenagern mit dem vollständigen Zeitstempel kennen. Wenn Sie glauben, dass Ihre Kinder, wie Teenager, die Angewohnheit haben können, nackte Inhalte über Fotos und Videos zu teilen. Eltern können Fernzugriff auf die freigegebenen Mediendateien erhalten.

Überprüfen Sie weiter Handys und Computergalerien. Sie können erfahren, welche Art von Videos und Fotos Teenager aufgenommen haben. Eltern müssen also aufhören Selbst-Obszönität unter Teenagern mit digitalen Geräten. Eltern können verwenden TheOneSpy Bildschirmaufnahme um zu verfolgen, was sie auf Smartphones teilen.

Schützen Sie Kinder mit der Kindersicherungs-App vor Stalking

Stalker sind sehr aktiv und haben alle Social-Media-Plattformen erobert. So können sie kleine Kinder und Jugendliche online jagen. Online-Raubtiere können Teenager online verfolgen. Sie können die Handys und Computergeräte von Kindern und Jugendlichen überprüfen, die mit dem Internet verbunden sind. Sie können Social-Media-Messenger, Chats und Textnachrichten verfolgen. Hören und sehen Sie sich außerdem Audio- und Videogespräche an, die gemeinsam genutzte Medien protokollieren. Sie können sehen, mit wem sich Kinder unterhalten. Handy-Überwachungssoftware für Eltern schützt Kinder vor Stalkern und sexuelle Raubtiere.

TheOneSpy schützt Kinder vor Selbstmord und Entführung.

Selbstmord ist unter jungen Teenagern, die normalerweise die meiste Zeit online verbringen, auf dem Vormarsch. Die Faktoren hinter Selbstmord sind Mobbing online und zu viel Zeit verbringen. Digitale Geräte wecken Selbstmordgedanken in den Köpfen von Teenagern. Entführung und Kinderhandel sind heutzutage komplexe Themen. Eltern wissen nicht, mit wem kleine Kinder und Jugendliche online sprechen. Unter welchen Umständen begehen Teenager Selbstmord und Kinder werden entführt? Eltern können die Handys und Computer der Kinder ausspionieren, um versteckte Chats zu lesen. Im Notfall können die Eltern Verfolgen Sie den GPS-Standort der Kinder. Verhindern Sie außerdem, dass Teenager Fremde treffen oder an Selbstmord denken.

Verhindern Sie, dass Mobber Ihr Kind mit der Kindersicherung für Mobilgeräte und Computer schikanieren.

Verwenden Sie die Handy-Kindersicherung, um die Online-Aktivitäten von Kindern im Auge zu behalten. Sie können Texte, Gespräche sowie eingehende und ausgehende Anrufe lesen. Eltern können erfahren, mit wem Kinder sich online unterhalten. Sie können auch Nachrichten aus dem Mobilfunknetz ihrer Mobiltelefone lesen. Eltern können eingehende Anrufe blockieren und Textnachrichten von Fremden. Eltern können den Internetzugang blockieren, um zu verhindern, dass Kinder Social-Media-Apps nutzen.

Eltern können sich über hinterhältige SMS-Codes für Sexting informieren.

Sexting ist eine wachsende Angewohnheit bei Kindern und Jugendlichen. Sie verwenden kurze und hinterhältige SMS-Codes Nachrichten an ihre Freunde online zu übermitteln. Sie schmieden Pläne für die bevorstehenden versteckten Pläne, wie sexuelle Aktivitäten und Drogenmissbrauch. Kinder können kurze SMS-Codes generieren und sich mit ihren Freunden unterhalten. Die Eltern werden darüber ahnungslos bleiben.

Sie können nicht verstehen, worüber sie online mit Freunden sprechen. TheOneSpy informiert Sie über die SMS-Codes von Teenagern und entschlüsselt Gespräche. Eltern können die Elternüberwachungs-App auf Kindertelefonen verwenden. Sie können gesendete und empfangene hinterhältige SMS-Codes von Kindern und Jugendlichen lesen.

Beste Kindersicherungs-App, um Teenager von Verabredungen abzuhalten

Junge Teenager sind von der Hookup-Kultur besessen. Sie machen Verabredungen, wie es die Norm in der Gesellschaft ist. Junge Teenager verwenden hinterhältige SMS-Codes, um ihre sexuellen Aktivitäten zu verbergen. Sie verstecken Sex mit dem anderen Geschlecht zum Spaß, anstatt sich auf eine echte Beziehung einzulassen.

In dieser Situation werden junge Teenager angeblich von ihrem Verbindungspartner vergewaltigt. Wenn Teenager aufgrund von Drogenmissbrauch eine Party feiern, können sie ihre Nerven unter Kontrolle bekommen. Anstatt sich mit einzelnen Partnern zu verabreden, sehen sie sich den sexuellen Übergriffen vieler gegenüber. Mit der Überwachungs-App für Mobiltelefone für Eltern können Eltern ihren Standort überwachen. Lesen Sie ihre Gespräche am Telefon und in den sozialen Medien über Verbindungsaktivitäten.

Verwenden Sie Spionagesoftware für Mobiltelefone und Computer, um Teenager vor Blind Dating zu schützen.

Eltern haben Bedenken hinsichtlich der Verknüpfung von Aktivitäten. Sie verwenden Social-Media-Dating-Apps wie Tinder-Dating-Apps für Verbindungen. Verabredungen und Blinddating sind unter Kindern und Jugendlichen zur Norm geworden. Mobiltelefone geben Teenagern die Freiheit, Menschen außerhalb ihrer Peer-Gruppen zu treffen. Sie pflegen Online-Beziehungen, ohne dass ihnen die Eltern über die Schulter schauen.

Eltern können installierte Social-Messaging- und Hookups-Apps auf Mobiltelefonen anzeigen. Sie können Aktivitäten wie Gespräche, Anrufe und freigegebene Medien überprüfen. Sie können Handy-Social-Media-Spionage-Apps verwenden, um Teenager vor sexuellen Aktivitäten zu schützen.

Final Thoughts:

Die Handy- und Computerüberwachungssoftware TheOneSpy ist das ultimative Tool für die digitale Elternschaft. Eltern können Kinder vor Sexting, sexuellen Kontakten und Cybermobbing schützen. Lassen Sie uns Ihre Kinder mit einer Kindersicherungssoftware vor digitalen und realen Gefahren schützen.

Mehr interessante Produkte:

Folgen Sie uns auf, um die neuesten Spionage- / Überwachungsnachrichten aus den USA und anderen Ländern zu erhalten Twitter wie wir auf Facebook und abonnieren Sie unsere Youtube Seite, die täglich aktualisiert wird.

Weitere ähnliche Beiträge

Menü