Keine Kommentare

Wie man Jugendliche über das neue Coronavirus aufklärt?

Jugendliche über Coronovirus aufklären

Coronavirus Der Ausbruch hat bei Menschen auf der ganzen Welt zu Ängsten und Unsicherheiten geführt.

Sie sprechen mit ihren Freunden und ihrer Familie und surfen im Internet, um Informationen über diese globale Gesundheitskrise zu erhalten.

Auf Social-Networking-Sites sind zu Recht viele Informationen über das neue Coronavirus verfügbar, aber nicht alle sachlich.

Die von sozialen Medien besessenen Teenager werden wahrscheinlich Fehlinformationen über das neue Virus und seine Prävention sammeln.

Eltern müssen ihren Kindern genaue Informationen über das COVID-19-Virus zur Verfügung stellen. Beantworten Sie ihre Fragen mit Klarheit, um alle Unsicherheiten zu beseitigen.

Dieser Artikel enthält zuverlässige und umfassende Informationen über das neue Coronavirus und seine Anzeichen, Diagnose, Behandlung und Prävention.

Sie können auch vertrauenswürdige Quellen wie die auschecken Centers for Disease Control and Prevention und die Weltgesundheitsorganisation um mehr über das Virus zu erfahren.

Was ist COVID-19 (Coronavirus)?

Das COVID-19-Virus stammt aus der Familie der Coronaviren. Es kommt bei Tieren vor und überträgt sich selten von Tieren auf Menschen.

Es geht von einem zum anderen über und kann leichte bis schwere Krankheiten haben.

Es kann Erkältung und Grippe verursachen und in schweren Fällen das Leben des Betroffenen kosten.

Von wo es angefangen hat?

Es wird angenommen, dass das neue Coronavirus im Dezember 2019 von einem Fleisch- und Meeresfrüchtemarkt in Wuhan, China, aus gestartet wurde.

Innerhalb weniger Monate verbreitete es sich in Hunderten von Ländern, einschließlich der Vereinigten Staaten.

Dies ist nicht das erste Mal, dass ein weit verbreitetes Virus bei Tieren begann und sich auf den Menschen ausbreitete.

Im Jahr 2002 trat in der chinesischen Provinz Guangdong ein anderes Coronavirus auf, das als schweres akutes respiratorisches Syndrom (SARS) bekannt ist. Das Virus wurde schließlich von den Ärzten kontrolliert.

Warum ist das Coronavirus so viral geworden?

Ein Grund, warum alle über das neue Coronavirus COVID-19 sprechen, ist, dass es sich schnell verbreitet und Menschen betrifft.

Außerdem haben wir mehr Möglichkeiten, Informationen auszutauschen als im Jahr 2002. Social-Media-Websites, Fernsehkanäle, Zeitungen, mobile Apps und alle Kommunikationsmittel versuchen, immer mehr Informationen über den Virus bereitzustellen.

Kannst du an COVID-19 sterben?

Es gibt nur sehr wenige Chancen, dass eine Person an COVID-19 stirbt.

Fast 99% der Personen, die das neue Coronavirus aufgenommen haben, sind nicht gestorben.

Die Sterblichkeitsrate beträgt lediglich zwei Prozent oder sogar weniger.

Können Ihre Haustiere krank werden?

Es wurde kein Fall von Haustieren gemeldet, darunter Katzen und Hunde, die an dem neuen Coronavirus erkrankt sind. Es gibt auch wenig Hinweise darauf, dass Haustiere das Virus verbreiten.

Warum wurden Schulen wegen des neuen Coronavirus geschlossen?

In einigen Ländern wurde beschlossen, Orte wie Schulen, Einkaufszentren, Parks und Kinos vorübergehend zu schließen, um zu verhindern, dass Menschen dem neuen Coronavirus ausgesetzt werden und es verbreiten.

Sollten Sie zu Hause bleiben, um den Virus nicht aufzunehmen?

Die Infizierten wurde geraten, zu Hause zu bleiben für mindestens zwei Wochen, damit sie das Virus nicht verbreiten.

Während ihrer Behandlung und bis sie sich erholt haben, sollten sie den Kontakt mit anderen vermeiden.

Außerdem sollten Personen, die Zweifel daran haben, sich mit dem Virus zu infizieren, eine gewisse Zeit zu Hause bleiben, um sicherzustellen, dass sie keine Symptome von COVID-19 entwickeln.

Wenn Sie den Virus nicht haben, können Sie mit einigen Vorsichtsmaßnahmen nach draußen gehen.

Was sind die Symptome von COVID-19?

Die Symptome des neuen Coronavirus reichen von leicht bis schwer. Es dauert fast 2 bis 14 Tage, um COVID-19-Symptome nach Exposition gegenüber dem Virus zu entwickeln.

Die Anzeichen von COVID-19 können Fieber, Husten und Atemnot sein.

Eine Person mit einem geschwächten Immunsystem entwickelt wahrscheinlich schwerere Symptome wie Lungenentzündung oder Bronchitis.

Die meisten bestätigten Fälle von Coronavirus treten bei Erwachsenen auf. Nur wenige Kinder sind an dem Virus erkrankt.

Dies bedeutet jedoch nicht, dass Kinder weniger wahrscheinlich an dem Virus erkranken.

Wie wird Coronavirus diagnostiziert?

Wenn Sie Zweifel an der Aufnahme des Coronavirus haben, wenden Sie sich an Ihren Arzt.

Rufen Sie an, bevor Sie in die Arztpraxis gehen, um Ihre Symptome und Bedenken mitzuteilen.

Dadurch kann der Arzt die erforderlichen Richtlinien bereitstellen. Es kann empfohlen werden, zur Selbstisolierung zu Hause zu bleiben, um die Ausbreitung des Virus zu verhindern.

Ihr Arzt führt möglicherweise einige Tests durch, um sicherzustellen, dass Sie mit Coronavirus und nicht mit anderen häufigen Infektionen infiziert wurden.

Was sollten Sie tun, um Coronavirus zu verhindern?

Es gibt einige Methoden, die helfen können, die Infektion zu verhindern. Folgendes müssen Sie tun, wenn Sie oder Ihre enge Beziehung mit COVID-19 infiziert sind.

  • Husten oder Niesen in ein Taschentuch. Werfen Sie das Gewebe in den Mülleimer, damit andere keine Keime davon bekommen. Dieses Verhalten ist hilfreich, um zu verhindern, dass Keime andere Menschen übertragen und krank machen.
  • Waschen Sie Ihre Hände mindestens 20 Sekunden lang mit Wasser und Seife, bevor Sie essen, auf die Toilette gehen, sich die Nase putzen, eine kontaminierte Oberfläche oder etwas, das von einem Infizierten berührt wurde, berühren und nach Hause kommen. Wenn keine Seife verfügbar ist, können Sie Desinfektionsmittel auf Alkoholbasis verwenden.
  • Berühren Sie Mund, Nase und Augen nicht mit ungewaschenen Händen. Dies sind Orte, an denen Keime in Ihren Körper gelangen können.
  • Holen Sie sich genug Schlaf und nehmen Sie die richtige Ernährung, um gesund zu bleiben.

Wie kann Coronavirus behandelt werden?

Leider ist kein Impfstoff zur Behandlung von COVID-19 verfügbar.

Die Symptome des neuen Coronavirus verschwinden von selbst. Wenn Sie erkältet sind oder eine Grippe haben, trinken Sie viel Wasser und ruhen Sie sich aus.

Wenn sich Ihre Symptome verschlimmern oder schwerwiegender sind als Erkältung und Grippe, wenden Sie sich an Ihren Arzt.

Sie können den Arzt bitten, Medikamente gegen Schmerzen oder Fieber zu verschreiben.

Wenn Sie Kurzatmigkeit oder Atembeschwerden haben, wenden Sie sich sofort an den Arzt.

Wenn Sie COVID-19 haben, tragen Sie eine Gesichtsmaske, um eine Ausbreitung der Infektion auf andere zu vermeiden.

The Bottom Line

In dieser herausfordernden Situation ist es wichtig, Ruhe zu modellieren.

Lassen Sie Ihre Teenager wissen, dass sie keine Angst haben sollten. Durch gesundes Verhalten können sie sicher bleiben.

Außerdem sollten sie vermeiden, in betroffene Gebiete von Coronavirus zu reisen. Eltern können die Hilfe der Mobile Tracking-App den Aufenthaltsort von Teenagern zu ihrem Schutz im Auge zu behalten.

Mehr interessante Produkte:

Folgen Sie uns auf, um die neuesten Spionage- / Überwachungsnachrichten aus den USA und anderen Ländern zu erhalten Twitter wie wir auf Facebook und abonnieren Sie unsere Youtube Seite, die täglich aktualisiert wird.

Digitale Erziehung, Tipps

Weitere ähnliche Beiträge

Menü