Keine Kommentare

Leben in einer Live-Zeit oder hypersexualisierten Online-Umgebung

Leben in einer Live-Zeit oder hypersexualisierten Online-Umgebung

Die Menschen, die in der Zeit gelebt haben, vor allem junge Kinder und Jugendliche, gehen davon aus, dass sie klug, schön und besonders sind. Anstatt so zu denken, möchten und schätzen sie die Menschen, die online über die digitale Welt mit ihnen verbunden sind. Ich meine, die Online-Welt hat alle dazu gebracht, besonders zu wirken, besonders zu behandeln und besonders zu grüßen, besonders mit wem sie verbunden sind. Wenn es jedoch um soziale Medien geht, bringt Sie ein einziger Buchstabe zu vielen Dingen. Sie denken vielleicht, wovon ich spreche? Verwenden Sie einfach Ihr Handy und dann Social Messaging-Apps wie Instagram, Facebook und andere, um nach #instagrambabies zu suchen.

Dann wird die Suche mit zahlreichen Fotos und Videos von Babys aus allen Lebensbereichen kommen. Wenn Sie nach #instgrambabes suchen, werden Sie einen Blick auf die unglaubliche hyper-sexualisierte Online-Umgebung werfen. Sie haben gerade einen Buchstaben „I“ übersprungen und Bilder gefunden, die von strahlendem Lächeln über Rückseiten bis hin zu Bikinis reichen. Wir können also sagen, dass wir in einer Live-Zeit und in einer hypersexualisierten Online-Umgebung leben.

Jugendliche nutzen Hyper-sexualisierte Online-Inhalte:

Die Welt des sofortigen Zugriffs und in Bezug auf Dating-Apps für Jugendliche Insbesondere im Laufe der Jahre haben sogar junge Teenager und Tweens dazu gebracht, Online-Fragen von jemandem online zu teilen, der Handys mit Internetverbindung verwendet. Darüber hinaus hat sich ein junger Teenager aus Versehen dazu entschlossen, Online-Pornos zu nutzen, weil er einen einzigen Fehler in der Google-Suche oder in der Verwendung von Social-Media-Apps gemacht hat. Dies bedeutet, dass junge Teenager oder Tweens Aktfotos oder -posts teilen und empfangen können, um ein Online-Image zu erstellen, das „Likes“ und Follower sammeln kann.

Fotos in sozialen Medien, die wirklich Aufmerksamkeit erregen, egal in welchem ​​Alter Sie 19 -13 sind, sind oft provokativ, halbnackt oder spaltbar “, sagte Nancy Jo Sales, eine amerikanische Autorin.„ Amerikanische Mädchen: Soziale Medien und das geheime Leben amerikanischer Teenager “.

Die Schwelle wurde überschritten, wo junge Kinder und Jugendliche nicht die Macht haben, diese Art von Kultur zu wählen oder nicht? Im Laufe der Jahre werden jedoch junge Kinder und Jugendliche in einer Kultur erzogen, in der das hypersexuell ist, sagte Dr. Jennifer Powel-Lunder, eine klinische Psychologin von Beruf, die auf die Auswirkungen von Social Media auf Teenager und Tweens spezialisiert ist.

Laut einer Umfrage unter Teenagern zwischen 12 und 19 aus New Jersey ging es außerdem darum, wie sich soziale Medien auf das Leben von Teenagern auswirken. Laut einer Umfrage haben fast 20% der jungen Teenager nackte, teilweise nackte Fotos und Videos online an jemanden weitergegeben.

National Send of Nude: Ein alarmierender Tag für Teenager

Teilen! Aufschlussreich! Nackt ist es, was Social Media getan hat: Auswirkungen auf Teenager wären offensichtlich sehr gefährlich und enttäuscht. Es gibt viele Mädchen, die behaupten, es sei sehr schwierig, jemanden zum Teilen von Dingen zu bewegen, die nie zum Teilen gedacht waren. Man kann sich über Dinge unterhalten, die niemandem sagen sollten, und sogar darüber, dass sich die Dinge innerhalb von no verbreiten Zeit, die sehr alarmierend und gefährlich ist, Dinge zu passieren und nackt zu teilen oder Selbst Obszönität Ist einer von ihnen.

das nicht richtig.

Nein? Nun, ob Sie es glauben oder nicht. Das ist die Realität.

Die hyper-sexualisierte Begeisterung brennt, wenn die Prominenten auf der ganzen Welt ihre Akte in den sozialen Medien teilen, die letztendlich die jungen Köpfe anregen, die gerade einen Trend gestartet haben und einen Tag „National Send of Nude“ feiern. Es gibt weltbekannte Prominente, die dafür bekannt sind, Aktfotos zu verschicken und die Rekorde online gebrochen haben. Außerdem wurde sie mit dem Titel „Webby Break the Internet VergebenUnd haben Erfolg für ihren unübertroffenen Erfolg online. Aus diesem Grund nutzen junge Kinder und Jugendliche heute Social-Media-Apps, um ihr Leben durch die Nutzung von Social Media unsozial zu gestalten.

Das Teilen von Akten der Prominenten in den sozialen Medien hat Auswirkungen auf die Teenager, da sie unter Druck stehen, sich online zu präsentieren, Vorlieben und Follower zu finden und Freunde für die digitale Welt zu gewinnen

Dies ist nicht nur auf das Teilen von Akten von Prominenten in den sozialen Medien zurückzuführen. Heute junge Kinder und Jugendliche von Porno Online missbraucht und selbst in diesen Tagen sind iPhones für Teenager zu einem iporn geworden und junge Köpfe mischen sich ein Schlampe beschämend. Wenn Jugendliche auf ihren Handys nach Pornos suchen, sie teilen und sie empfangen, bedeutet dies natürlich, dass sie Pornos in der Tasche haben, und heutzutage wird dies als Begriff verwendet Taschenporno.

Social Media ist die größte sexuelle Fantasie von Teenagern

Eine 2014-Studie, die im Journal of Community Health Nursing veröffentlicht wurde, befasste sich mit „14-Frauen in jungen Erwachsenen“ und „ihrer Wahrnehmung von riskanten Social-Media-Verhaltensweisen“. In der Studie gaben 71-Prozent der Frauen an, dass sie oder jemand, den sie kannten, dies getan hatten im letzten Jahr in ein riskantes Social-Media-Verhalten verwickelt. “

Laut einer Studie, die im Journal of Community Health Nursing veröffentlicht wurde und sich mit 14-Teenagern befasste, waren sie an riskantem Sozialverhalten beteiligt. Die Studie besagt weiter, dass Jugendliche heutzutage Mobiltelefone und Instant Messaging-Apps verwenden und 71% von Jugendliche beherbergen sexuelle Fantasien auf Social Media mit Mobiltelefonen Geräte bereitwillig.

Wie können Eltern mit der hypersexualisierten Online-Welt von Teen umgehen?

Moderne Geräte in Bezug auf Smartphones und Internetverbindung ermöglichen es Teenagern, in Echtzeit zu leben Jugendliche werden in einer hyper-sexualisierten gefangen Welt noch nie zuvor. Es ist heutzutage egal, dass Teenager Zeit in einer solchen Umgebung verbringen wollen, weil sexuell explizite Inhalte ist weltweit über das Internet viral geworden, wo ein einziger Fehler des Teenagers Teenager werden lässt, um online ausgenutzt zu werden. Social Media Apps und Websites zielen jedoch langsam auf die Sexualität von Teenagern über Nackttrends im Internet ab.

Daher müssen Eltern sich der Dinge bewusst sein, die einmal eine Sache waren
online geteilt es wäre unmöglich, es online zu entfernen. Die Eltern sollten jedoch die Technologie in die Hand bekommen, mit der sie die Aktivitäten von Jugendlichen in sozialen Medien in Echtzeit verfolgen können, um zu verhindern, dass sie online mit den Akten interagieren.

Sie können eine Live-Bildschirmschreiber für Android Live-Bildschirmaufzeichnungen in Echtzeit durchführen. Eltern können es verwenden, um kurze Videos von dem Bildschirm zu machen und dann herauszufinden, was Jugendliche online geteilt haben und für wen. Darüber hinaus können Sie die Protokolle von Social-Media-Apps in Form von Textnachrichten, Konversationen, freigegebenen Medien in Form von Fotos und Videos und anderen Protokollen mithilfe der Social-Media-Überwachungs-App abrufen.

Überwachen Sie die Aktivitäten von Teenagern in Echtzeit, indem Sie Multimedia-Inhalte gemeinsam nutzen, um Jugendliche vor einer hypersexualisierten Umgebung zu schützen, bevor es mit der Handy-Überwachungssoftware zu spät wird

Mehr interessante Produkte:

Weitere ähnliche Beiträge

Menü