Ist die Mitarbeiterüberwachung legal? (Vollständige Anleitung)

Is-employee-monitoring-legal

Immer mehr Unternehmen erkennen mit Insider-Diebstahl, geringer Produktivität und unangemessenem Verhalten am Arbeitsplatz in Organisationen wie HTC, NSA und Zynga, dass sie sich eines Mitarbeiterüberwachung Programm. Es führt jedoch zu einer Reihe von Fragen in Bezug auf seine Rechtmäßigkeit und ob es eine gute Praxis ist, weil es nicht so häufig ist wie Sicherheit für Angriffe von außen.

Die Überwachung von Mitarbeitern ist in den Vereinigten Staaten legal. Das 1986-Gesetz über die elektronische Kommunikation verbietet jedoch das unbefugte Abfangen jeglicher Art von elektronischer Kommunikation, die E-Mails enthält. Dienstleister sind jedoch von diesem Gesetz ausgenommen. Daher gehen die Gerichte davon aus, dass Arbeitgeber, die ihre Mitarbeiter mit Internetzugang und E-Mail versorgen, in diese Kategorie fallen.

Es gilt nicht nur als Mitarbeiter überwachen, während sie ihre Computer benutzen und online sind, gibt es auch kein bundesstaatliches US-Gesetz, das verlangt, dass Mitarbeiter vor der Überwachung benachrichtigt werden müssen. Während die Mitarbeiter über das Recht des Unternehmens informiert werden, sie zu überwachen und jegliche Aktivitäten, die sie auf Computern durchführen und sie im Mitarbeiterhandbuch veröffentlichen, als eine gute Praxis anzusehen, ist es nicht Teil des US-Gesetzes, dass dies getan werden muss .

Laut Analysten des "The Sentencing Project", Valerie Wright, die einem Mitarbeiter das Recht des Unternehmens, diese zu überwachen, melden, kann dies als natürliche Abschreckung wirken. Die Forschung legt auch nahe, dass eine Zunahme der Sicherheit der Bestrafung statt ihrer Schwere wahrscheinlich abschreckende Vorteile schaffen wird.

Die US-Gerichte haben jedoch versucht, die Erwartungen der Beschäftigten im Hinblick auf den Schutz der Privatsphäre gegen die Rechtfertigung von Arbeitgebern zur Überwachung auszugleichen. Dorothy Glancy, Universitätsprofessorin für Rechtswissenschaften, sagt, dass es zwar keine Fälle gibt, aber sie tendieren dazu, sich gegen den Angestellten zu wenden. Die Meinungen von Gerichten neigen dazu, den Standpunkt zu vertreten, dass Arbeitnehmer, die das Eigentum des Arbeitgebers in Anspruch nehmen, die Erwartungen der Mitarbeiter an die Privatsphäre gering halten sollten. Wenn die Mitarbeiter jedoch eine private Kommunikation wünschen, können sie dies in ihrer Freizeit tun.

Eine große Anzahl von Unternehmen überwachen nun ihre Mitarbeiter elektronisch und dies ist von 35% zu 80% von 2001 zu 2012 aufgrund einer Zunahme des Bewusstseins gestiegen. Es liegt jedoch an Datenverletzungen, unangemessenem Verhalten und Diebstahl, die einen solchen Anstieg verursacht haben.

Wenn in Ihrem Unternehmen keine Richtlinie als Teil des Mitarbeiterhandbuchs enthalten ist, empfiehlt es sich, eine Richtlinie einzugeben. Eine Richtlinie zur akzeptablen Verwendung hat eine Reihe von Zwecken; es gibt eindeutig die Politik Ihres Unternehmens an, damit die Mitarbeiter wissen, was akzeptabel ist und was nicht. Es besteht auch aus einer Offenlegung über das Unternehmen, das das Recht hat, jede Aktivität zu überwachen, die auf Geräten des Unternehmens und im Unternehmensnetzwerk stattfindet. Jeder Mitarbeiter sollte auch eine Kopie der AUP erhalten und den Erhalt bestätigen.

Eine größere Anzahl von Unternehmen nutzt die Überwachung von Mitarbeitern, um ihre Sicherheit intern zu verbessern und sich vor internen Bedrohungen zu schützen, um sicherzustellen, dass die Mitarbeiter alle Unternehmensrichtlinien einhalten und das allgemeine Bewusstsein für das, was im Unternehmen stattfindet, einhalten. Auf diese Weise hätte das Unternehmen zumindest eine starke rechtliche Stellung.

Es ist auch eine gute Idee, Gesetze zu konsultieren, die für Ihre örtliche Gerichtsbarkeit gelten, da diese von Land zu Land variieren. Obwohl alles, was in diesem Artikel erwähnt wird, keine Rechtsberatung ist, bietet es lediglich einen Rahmen dafür, was getan werden sollte. Ein Anwalt, der mit solchen Gesetzen vertraut ist und Kenntnis von solchen Bedenken hat, sollte kontaktiert werden.

Mehr interessante Produkte:

Folgen Sie uns auf, um die neuesten Spionage- / Überwachungsnachrichten aus den USA und anderen Ländern zu erhalten Twitter wie wir auf Facebook und abonnieren Sie unsere Youtube Seite, die täglich aktualisiert wird.

Weitere ähnliche Beiträge

Menü