Sind Social Media Unsocial?

Social-Media-Making-us-Unsocial

Gegenwärtig entwickelt sich die Welt in der Menschheitsgeschichte kontinuierlich und ändert keine Zeit zuvor, als wir uns vorstellen. Die Menschen verändern auch die Alltagswelt. Die moderne Gesellschaft ist immer mehr von Technologie in Form von Handys, Tablets und vielen anderen Tech-Kreaturen besessen. Die häufigste Frage, die die Leute oft gestellt haben, wie die Technologie uns im Laufe der Jahre verändert hat, sogar im Besseren oder Schlechteren. Social Networking hat die Art und Weise verändert, wie wir miteinander interagieren und sich mit anderen treffen. Es ist jedoch die bedrohlichste Situation für die meisten Menschen, dass wir durch die Sucht mit den Social-Media-Websites und Apps wie Facebook, Yahoo, Tinder, Line, Vine und vielen anderen die Interaktion im richtigen Leben verlieren. andere Leute, die uns sogar sehr nahe stehen. Laut einigen Forschern haben Menschen, die weniger als dreißig Jahre alt Besessenheit von Social Media Plattformen. Es folgen einige Fakten und Zahlen, anhand derer bestimmt werden kann, wie viel und wie Menschen durch die Nutzung einer digitalen Welt weniger sozial werden.

Bester Kinderschutz durch App

Nach den Ergebnissen der neuen Umfrage:

Die Jugendlichen, die im frühen 21. Jahrhundert die Augen öffnen müssen und als „Millennial“ bezeichnet das junge Erwachsenenalter erreichen, verbringen ihre Zeit den ganzen Tag auf Social-Media-Plattformen. Das ist der Grund, warum sie in ihrem wirklichen Leben weniger sozial sind. Laut der Studie von Flashgap verpassen Menschen die meiste Zeit ihr Gespräch, selbst wenn sie sich gegenüber sitzen, nur weil ihr Handy sie beim Gespräch ablenkt. Darüber hinaus gaben 54 % der Social-Media-Nutzer an, dass sie immer Angst haben, etwas zu verpassen, wenn sie die digitale Welt nicht überprüfen. Fast 3000 Personen wurden von den Forschern nach ihrer Einstellung zu Social Media im sozialen Leben gefragt und schließlich sind Frauen die häufigsten Nutzer der Online-Welt. Die Studie zeigte, dass fast 76 % der Frauen ihre sozialen Konten zehnmal überprüfen, wenn sie mit Freunden rumhängen, und 10 % der Männer als süchtig befunden wurden. Der Mitbegründer von FlashGap Julian Kabab Berichten zufolge sind die Leute mehr besorgt, ob junge Kinder / Jugendliche und Erwachsene unter 30 in sozialen Medien, besonders wenn sie an einem Ort sind und sie vergessen, die soziale Interaktion zu tun, sagte er, dass.

Die Leute vermissen die Unterhaltung mit ihren Freunden aus dem wirklichen Leben, weil sie sich auf Social-Media-Plattformen sehen und Selfies sogar Filter in ihre Fotos einbauen wollen, fügte er hinzu, während er mit CNBC sprach.

Die ähnliche Studie wurde seit dem 2014 vom FlashGap durchgeführt. Forscher stellten fest, dass Smartphones Menschen nicht sozial sind und die sozialen Gespräche von Angesicht zu Angesicht kompromittieren. Entsprechend der Virginia Tech Universität, haben die Handy-Geräte den Einfluss, um jede Person von Angesicht zu Angesicht Austausch zu verhindern.

Überwachen Sie Ihre Teenager mit TheOneSpy

Besessenheit mit Social Media Erstellen von Problemen in tausendjährigen Leben:

Im Moment ist die Welt vollständig abhängig von der Technologie, vor allem den Smartphones und Social Media. Diese technologischen Kreaturen haben entwickelt, um der Menschheit zu dienen, aber seine übermäßige Verwendung schafft wirklich ernste Probleme in unserem Leben besonders in einer jüngeren Generation. Es gibt folgende wirklich bedrohliche Probleme, die ausgerottet werden müssen.

Smombies:

Es ist eigentlich ein Begriff für jene Völker, die süchtig nach dem sozialen Netzwerk durch ihre Smartphones und passiert, auf Tech-Gadgets beschäftigt, wenn die digitale Welt verbunden ist. Sie stören nicht, während sie Handys benutzen, was wirklich in ihrem Weg kommt den Kopf gesenkt halten auf ihrem Handy-Bildschirm wie Roboter. Manchmal haben sie Unfälle und verlieren ihr Leben.

Gesundheitsprobleme:

Laut den Forschern verbringen Menschen in der modernen Welt fast 4 Jahre seines Lebens nur Blick auf Smartphones Bildschirm und es kann sie gesundheitliche Probleme mental und andere körperliche Probleme verursachen. Handysucht verursacht DepressionAngst, mangelndes kognitives Wachstum und viele andere Probleme.

Cyber-Mobbing:

Junge Nutzer sozialer Medien, die nicht wissen, wie sie das Internet nutzen sollen und welche Vorsichtsmaßnahmen sie mit mehreren Instant-Messaging-Anwendungen treffen können. Infolgedessen sind sie gekommen mehrere Konten auf Social Messaging Plattformen und werden zum Opfer von Cyber-Mobber. Online-Mobber belästigen sie, benutzen missbräuchliche Sprache und bedrohen sie auch. Letztendlich wissen junge und unschuldige Teenager nicht, was genau sie tun müssen.

Sexting:

Es ist das sehr häufige Problem in der modernen Welt; Junge Millennials senden normalerweise eine Art von expliziten Textnachrichten und Fotos über ein Smartphone-Gerät. Sie erkennen diese Art von nicht Fotos können zu riskant sein falls jemand virale sie in sozialen Medien. Ihre Fülle von Fällen wurde berichtet, wo Sexting wirklich schädigt die eigene Persönlichkeit.

Willst du Kinder und Jugendliche von Pocket Porn stoppen

Sozial zu weniger sozial:

Wenn Menschen eine Obsession mit der Nutzung der Online - Welt auf ihren Handy - Gadgets bekommen, beginnen sie, die Leute zu ignorieren, um eine Interaktion im wirklichen Leben zu machen und bleibe immer bei der künstlichen Welt. Social Networking ist also der größte Faktor für störende Gespräche, Interaktion im realen Leben und fehlende Emotionen und Gefühle unter den Menschen.

Können wir uns spontan mit der Person im wirklichen Leben oder unserer Zukunft unterhalten, die auf die Emojis und 140 Charaktere beschränkt ist?

Zweifellos ändert sich die Welt mit jedem Augenblick, nur wegen der technischen Erfindungen und der schnellen Übernahme der Technologie durch die Menschen in der Welt. Wir können die Menschen beschränken und anleiten, die von den sozialen Medien abhängig sind, vor allem von der jungen Generation. Eltern können wirklich eine positive Rolle spielen um eine Generation zu retten und eine Generation zu machen, die weiß, wie und in welchem ​​Umfang sie mit den digitalen Medien umgeht. Eltern können eine Handy-Spionagesoftware verwenden, mit der der Benutzer alle möglichen Aktivitäten auf den Geräten überwachen kann. Wenn Sie befürchten, dass junge Kinder / Jugendliche den ganzen Tag mehrere Messenger auf dem Smartphone-Gerät verwenden. Die Eltern müssen lediglich die sozialen Medien der Smartphone-Überwachungssoftware des IM verwenden. Sie können die IM-Protokolle, Mediendateien, Sprachnachrichten und alle Arten von gesendeten und empfangenen Emojis anzeigen. Als vielbeschäftigte Eltern haben Sie keine Zeit, alle Aktivitäten zu verfolgen Screenshot und bekomme alle Informationen mit der Hilfe Multimedia-Dateien anzeigen der Handyüberwachung App. Es erlaubt Ihnen außerdem, siehe Fotos in der Galerie des Telefons, sehen Sie ihre Videos und auch hören Sie ihre Sprachaufnahmen. Oft sehen wir, dass junge Teenager häufig Textnachrichten schreiben, wenn sie wissen wollen, wen sie die ganze Zeit schreiben. Dann können Sie Nachrichten durchspionieren Textnachrichten spionieren, iMessage überwacht BBM-Chat-Nachrichten mit Hilfe von mobilen Spion-Programm. Eltern können ihre jungen Kinder und Teenager, die von den sozialen Medien abhängig sind, im Fernzugriff im Auge behalten. Eltern können Remote-Telefon-Controller verwenden, ermöglicht es Ihnen Blockieren Sie das Internet während der Fahrt
g
, blockieren Sie fremde Anrufe aus der Ferne, zeigen Sie installierte Anwendungen an, und Sie können Ihre Überwachungseinstellungen festlegen und während der Fahrt SMS blockieren. Es ermöglicht dem Benutzer, den Browserverlauf und alle besuchten Websites und Lesezeichen-URLs anzuzeigen.

Fazit:

Die soziale Vernetzung für junge Menschen ist sehr nützlich, aber sie müssen es für die bestimmte Zeitspanne nutzen. Besessenheit mit den sozialen Medien macht zweifellos Menschen weniger sozial. Eltern sollten Monitoring-App verwenden, um Aktivitäten von Kindern / Jugendlichen zu sehen und sie dazu zu ermutigen, für Gespräche und Interaktionen im realen Leben zu ermutigen.

Mehr interessante Produkte:

Folgen Sie uns auf, um die neuesten Spionage- / Überwachungsnachrichten aus den USA und anderen Ländern zu erhalten Twitter wie wir auf Facebook und abonnieren Sie unsere Youtube Seite, die täglich aktualisiert wird.

Weitere ähnliche Beiträge

Menü