Die Kindersicherung kann dazu beitragen, dass Kinder mit besonderen Bedürfnissen sicher bleiben

Kindersicherung-can-help-keep-special-needs-kinder-safe

Bei Kindesmobbing sind es die Kinder mit besonderen Bedürfnissen, die die schlimmsten Opfer sind. Diese Kinder könnten emotionale, physische, intellektuelle, entwicklungsbedingte oder sogar sensorische Behinderungen haben. Während der Schule dürfen sie nicht gemobbt werden, wie können sie sonst geschützt werden?

Laut einer Studie werden Kinder mit ADHS oder anderen Lernbehinderungen eher von Kindern gemobbt. Kinder mit ASD sind 3 mal wahrscheinlicher und Menschen mit Diabetes, Nahrungsmittelallergien und Epilepsie sind ebenfalls mit einem hohen Risiko behaftet.

Mobbing ist in der Schule, im Bus oder sogar bei Schulveranstaltungen sehr verbreitet und kann in verschiedenen Formen stattfinden. Wenn Beamte der Schule informiert werden, müssen sie die Angelegenheit gründlich untersuchen, aber hier kann sich das Problem verschlechtern, da einige Kinder nicht offen kommunizieren können, dass sie gemobbt wurden, weil sie aufgrund ihrer besonderen Bedürfnisse möglicherweise nicht in der Lage sind zu kommunizieren auf effektive Weise.

Eltern von Kindern mit besonderen Bedürfnissen wollen immer, dass sie die meisten Möglichkeiten haben. Aus diesem Grund kaufen einige Eltern sie Handys, sobald sie die Mittelschule erreichen. Während diese Eltern wollen, dass ihr Kind normal passt, fühlen sich Eltern von speziellen Kindern beim Kauf eines Mobiltelefons nur widerstrebend, weil sie berechtigte Bedenken haben. Es ist jedoch der Elternteil, der sein Kind kennt und entsprechend entschieden werden kann.

Wenn Sie ein Kind mit besonderen Bedürfnissen ein Handy kaufen, sollten Eltern darauf achten, dass es ein Android-Telefon ist, da es eine bessere App-Sicherheit bietet. elterliche Sicherheitskontrollen sollten angewendet werden, damit Anrufe nicht nach einer bestimmten Zeit getätigt werden können und Apps ohne Ihre Erlaubnis nicht verwendet werden können; eine App wie TheOneSpy kann heruntergeladen werden auf Verfolgen Sie den Standort Ihres Kindes; stellen Sie sicher, dass Sie mit Ihrem Kind geduldig sind, während Sie ihm beim Erlernen des Telefongesprächs helfen und schließlich die Nummern seiner Freunde in das Telefon programmieren.

Der Kauf Ihres Kindes hilft nicht nur, ihn zu schützen, sondern auch das Kind mit besonderen Bedürfnissen kann auf diese Weise ein Verantwortungsbewusstsein lernen. Außerdem wäre es eine Möglichkeit für sie, mit Ihnen in Kontakt zu treten, wenn sie jemals das Bedürfnis verspüren. Mobiltelefone können sogar als Erinnerungsfunktion für Ihr Kind dienen, da die Kalenderfunktion ihn daran erinnert, was er tun muss. Schließlich darf das Telefon auch zum Zwecke der Unterhaltung benutzt werden, solange es in Grenzen gehalten wird und die Eltern über deren Verwendung Bescheid wissen.

Wenn Sie Ihrem Kind ein Handy überreichen, müssen Sie es auch überwachen. Durch Telefone können Kinder nicht nur online gehen und Texte, sondern auch Wege, durch die sie gemobbt werden können. Cyber-Mobbing kann sehr nachteilig sein und dauerhafte Auswirkungen haben. Was Eltern tun können, um ihr Kind zu schützen, ist die Nutzung einer Überwachungs-App wie TheOneSpy, die auf die fortschrittlichste Technologie zurückgreift. Mithilfe dieser App können Eltern wissen, wer ihr Kind SMS sendet oder wer sie sendet. Gespräche können über die App aufgezeichnet und später gelesen werden. Sie können sogar den Standort Ihres Kindes kennen, indem Sie TheOneSpy verwenden. Es erlaubt auch zu beobachtende Social-Media-Aktivitäten Sie sind sich also ständig bewusst, was Ihr Kind macht und was für Aktivitäten er macht.

Abgesehen von der Nutzung der App müssen Sie auch mit Ihrem Kind mit besonderen Bedürfnissen über Mobbing sprechen und darüber, was es heißt, online gemobbt zu werden. Stellen Sie sicher, dass sie wissen, wie sie identifizieren können, ob sie Opfer solcher Handlungen sind oder ob sie diejenigen sind, die dies tun. Wenn also das richtige Maß an Sorgfalt verwendet wird, kann es sich als sehr positive Erfahrung erweisen, wenn Sie Ihren Kindern besondere Bedürfnisse geben.

Mehr interessante Produkte:

Weitere ähnliche Beiträge

Menü