Keine Kommentare

Mitarbeiterüberwachung: Verdienen die Mitarbeiter das Geld, das Sie ihnen zahlen?

Mitarbeiterüberwachung Verdienen Mitarbeiter das Geld, das Sie ihnen zahlen

Die Arbeitgeber sind heutzutage besorgt über die Produktivität ihrer Belegschaft. Sie haben also das Recht, Mitarbeiter zu überwachen. So stellen Sie sicher, dass Ihre Mitarbeiter verdienen das Geld du zahlst sie Es gibt jedoch viele Dinge, die Sie beachten sollten, bevor Sie die Produktivität Ihrer Mitarbeiter innerhalb der Arbeitszeit messen. Natürlich, wenn Sie einen Betrag zahlen, um Arbeit für das Unternehmen zu erhalten, das Sie betreiben. Es ist also natürlich, wenn Sie acht Stunden Arbeit verlangen.

Auf der anderen Seite, wenn Mitarbeiter pünktlich an den Arbeitsplatz kommen und ihren Job ehrlich erledigen, als Sie möchten, dass Ihr Unternehmen wächst. Außerdem, wenn es um das geht Mitarbeiter Goldbricking-Aktivitäten und das macht Entschuldigungen in Bezug auf ihre Verspätung. Arbeitgeber sind daher oft verwirrt, eine Entscheidung gegen die Ausreden des Arbeitnehmers zu treffen, da sie sich nicht bewusst sind, dass Ausreden wirklich oder entschlossen sind. Mitarbeiter, die pünktlich sind, sind jedoch nicht produktiv genug, und Sie haben möglicherweise Ihre Erfahrung gemacht Pünktliche Mitarbeiter verschwenden hier Zeit und dort auf dem Firmengelände.

Eine Umfrage: Antworten von 750-Mitarbeitern

Entsprechend der salary.com Mitwirkender Aaron Gouvia

  • 69% der Mitarbeiter gab an, dass regelmäßig am Arbeitsplatz mindestens viel Zeit verschwendet wird.
  • Aktuelle Statistiken zeigen, dass 89% der Angestellten zugegeben hat, Zeit zu verschwenden und bezahlt zu werden
  • 31% der Mitarbeiter verschwenden täglich 30-Minuten
  • 31% verschwenden fast täglich 1
  • 16% verschwenden regelmäßig mehr als 2 Stunden
  • 6% sagte, dass sie 3-Stunden verschwenden
  • 2% verschwenden täglich ungefähr 4 Stunden
  • 2% verschwenden regelmäßig 5 oder mehr Stunden und werden bezahlt

CareerBuilders-Studie sagt:

  • 50% der Mitarbeiter sind an SMS und Telefonanrufen beteiligt
  • 42% der Mitarbeiter engagieren sich in Klatsch
  • 39% führt Browsing-Aktivitäten aus
  • 38% verwenden Instant-Messaging-Apps
  • 27% -Mitarbeiter machen eine Rauch- oder Snackpause
  • 24% wird von Kollegen abgelenkt
  • 23% Zeitverschwendung in E-Mails

Darüber hinaus haben Arbeitgeber in dieser Studie Beispiele aus der Praxis gezeigt, was ihre Angestellten tun, wenn sie sich auf die Arbeit konzentriert haben sollten:

  • Ein Angestellter war mit der Verwendung von Dating-Apps beschäftigt und leugnete später sogar, dass er noch auf dem Computerbildschirm war
  • Ein Mitarbeiter hat sich seinen Tiervogel ausgedacht und kümmerte sich innerhalb der Arbeitszeit um den Vogel
  • Ein Angestellter hat beim Rasieren seine Beine gefunden Frauen Angestellte Gemeinschaftsraum
  • Die Mitarbeiter hatten Unterhaltung mit Computer-Desktop-Geräten und surfen auf unterhaltsamen Websites
  • Ein Angestellter versteckte sich unter den Kisten, um seine Kollegen zu erschrecken
  • Gruppe von Angestellten erwischt, die hinter den Arbeitgebern zurückschreckten
  • Ein Angestellter war andere Mitarbeiter mobben

Es ist nicht nur tragisch, sondern auch besonders humorvoll, solche Situationen zu haben. Die Frage stellt sich also, wenn die Angestellten nicht das Geld verdienen, das Sie ihnen zahlen. Dann müssen Sie einige Schritte unternehmen, um sie zu berücksichtigen. Aber du denkst vielleicht Ist es möglich, Mitarbeiter zu überwachen firmeneigene Handys & Computergeräte? Die Antwort ist ganz einfach, ja kannst du. Bevor Sie jedoch Ihren Mitarbeitern die Überwachung von Mobiltelefonen und Computern auferlegen, müssen Sie bestimmte Dinge tun, die sehr wichtig sind. Lassen Sie uns alle Maßnahmen und Absprachen besprechen, wann und unter welchen Umständen Sie Ihren Mitarbeiter ausspionieren sollten.

Konzentrieren Sie sich zunächst auf die Produktivität Ihrer Mitarbeiter

Arbeitgeber sein, wenn Sie der Meinung sind, dass einer Ihrer Mitarbeiter Sie hinsichtlich der Produktivität betrügt. Seien Sie nicht zu rational, Sie müssen nur das größere Bild betrachten. Es ist möglich, dass ein bestimmter Mitarbeiter Sie bereitstellt Produktivität mehr als 8 Stunden pro Tag, aber arbeiten Sie einige Stunden mit der Fähigkeit, die Aufgabe mit dem großen Tempo effektiv zu erledigen. Wenn Sie sich ein wenig auf die Produktivität eines Mitarbeiters konzentrieren, können Sie nicht überzeugen, wie viele Stunden ein Mitarbeiter den Arbeitsplatz belegt hat. Denken Sie also immer daran, Ihre Mitarbeiter zu überwachen, wenn Sie erfahren, dass Mitarbeiter jetzt nicht mehr verfolgt werden den Ruf des Unternehmens unterminieren. Darüber hinaus verschwendet jeder Mitarbeiter nicht nur Zeit innerhalb der Arbeitszeit und engagiert sich auch für etwas Fischartiges.

Gehen Sie nicht gegen die Datenschutzgesetze am Arbeitsplatz vor: Machen Sie es legal

Wenn Sie sich entschieden haben, Ihren Mitarbeiter zu überwachen, müssen Sie wissen, dass Sie nicht gegen die Datenschutzgesetze verstoßen würden. Heute verfügen wir jedoch über eine moderne Handy- und Computerüberwachungssoftware, mit der der Benutzer die eigenen Mobiltelefone, Gadgets und Desktop-Geräte der Mitarbeiter ausspionieren kann. Darüber hinaus wird eine Technologie, die zur Nachverfolgung von Mitarbeiteraktivitäten innerhalb der Arbeitszeit entwickelt wurde, unter diesen Umständen legal. Nehmen wir an, Sie haben Ihren Mitarbeitern mitgeteilt, dass Sie eine Überwachung der Geräte einführen oder die schriftliche Zustimmung der Mitarbeiter eingeholt haben. Dann kannst du Fühlen Sie sich frei, um die Aktivitäten der Mitarbeiter zu verfolgen um ihre Produktivität zu messen oder um Ihr Unternehmen zu schützen. Sie müssen jedoch immer die Überwachung der Mitarbeiter berücksichtigen, wie viel zu viel ist. Ich meine, überschreiten Sie nicht die Grenzen, an denen Sie die persönlichen Lebensaktivitäten einer Person durchbrechen oder Ihre Mitarbeiter außerhalb der Arbeitszeit überwachen. Wenn Ihre Mitarbeiter jedoch nur Zeit für die Ausrüstung eines Unternehmens verschwenden und die Produktivität nachlässt, ist dies der Fall moralische Rechte zur Überwachung der Mitarbeiter in vollen Zügen.

Wann und wie sollte die Mitarbeiterüberwachung erfolgen?

Es gibt eine Art von Unternehmen, in denen die Überwachung von Mitarbeitern nicht üblich ist. Daher verwenden sie verschiedene Arten von Protokollierungs-Apps für Tastatureingaben sowie Bildschirmaufzeichnungs-Tools, um die Aktivitäten der Mitarbeiter am Arbeitsplatz zu verfolgen. Wenn Sie jedoch dasselbe tun möchten wie Ihr Unternehmen, müssen Sie wissen, wann und wie Mitarbeiter beschäftigt sind Überwachung sollte den Mitarbeitern auferlegt werden.

Wenn Sie glauben, dass Ihre Angestellten nicht das Geld verdienen, das Sie ihnen zahlen. Wenn die Mitarbeiter nur Zeit und Mühe mit der Produktivität verschwenden und bezahlt werden. Sie haben dann das Recht, die Aktivitäten Ihrer Mitarbeiter am Arbeitsplatz innerhalb der Arbeitszeit zu überwachen. Alles was Sie tun müssen, ist das Handy zu benutzen und Computerüberwachung App. Sie werden in die Lage versetzt, alle Aktivitäten auf den Zielgeräten des Unternehmens und bei der Verwendung der Mitarbeiter zu verfolgen.

Sie können jedoch aufnehmen und hören Sie sich die Umgebung der Mitarbeiter an. Sie können eine Live-Bildschirmaufnahme auf dem Ziel-MAC durchführen
Desktop-Geräte und weiter können Sie die Websites, auf denen Mitarbeiter die meiste Zeit mit Windows-Spionagesoftware verschwenden, blockieren. Darüber hinaus, wenn es um die Überwachung der firmeneigenen Android-Handys und -Gadgets geht, die Sie verwenden können Android Spion App.

Sie werden in die Lage versetzt, die sozialen Medien von IM zu verfolgen, E-Mails gesendet / empfangen und das Internet ferngesteuert zu blockieren, falls Mitarbeiter persönliche eingehende Anrufe anhören. Darüber hinaus können Sie Verfolgen Sie iOS-Geräte ohne Jailbreak Verwendung einer Non-Jailbreak-Lösung für iOS-Geräte des Unternehmens. Kurz gesagt, egal, ob Mitarbeiter Mobiltelefone oder Computer verwenden. Sie können jede einzelne Aktivität Ihrer Mitarbeiter nachverfolgen, um zu vermeiden, dass sie Zeit innerhalb der Arbeitszeit verschwenden.

Fazit:

Wenn du das wissen willst Mitarbeiter verdienen das Geld, das Sie ihnen zahlen. Dann sollten Sie Ihre Mitarbeiter überwachen Tätigkeiten am Arbeitsplatz innerhalb der Arbeitszeit unter Beachtung der Datenschutzgesetze.

In der letzten Uhr Time Clock Survey komplett Video

Mehr interessante Produkte:
Menü