Keine Kommentare

Was ist OnlyFans? Wie gefährlich für minderjährige Teenager?

Was ist nurFans und wie gefährlich für minderjährige Teenager

Soziale Netzwerke haben über ein Jahrzehnt an Popularität gewonnen. Die Leute lieben es, noch nie zuvor Konten auf sozialen Plattformen herunterzuladen und zu erstellen. Heute diskutieren wir 'was ist onlyFans?' Darüber hinaus ist es notwendig, die Eltern darauf aufmerksam zu machen, wie OnlyFans ihnen Probleme bereiten könnte? Berichten zufolge melden sich Menschen bei OnlyFans an, und die Zahl steigt im Jahr 75 um 2020%. Eltern zeigen sich besorgt über die dunkle Seite des sozialen Netzwerks, dass es für minderjährige Teenager gefährlich ist. Es erlaubt Teenagern angeblich, explizite Inhalte zu erstellen, um online Geld zu verdienen.

Was ist die OnlyFans-Plattform?

Es ist wie ein Social-Media-Netzwerk und ermöglicht es den Menschen, anderen zu folgen. OnlyFans haben zwei Kategorien von Benutzern. Einer sind Fans“, und der zweite ist „Schöpfer“. „Fans“ folgen gerne und „Creators“ erstellen Inhalte in Form von Fotos und Videos und stellen diese zum Online-Geldverdienen zur Verfügung. Prominente weltweit wie Musiker, Models, Ersteller von Inhalten, Komiker und Pornografen erstellen Konten und bieten Inhalte an. Stellen Sie sich vor, dass „Fans“ ihren „Creators“ folgen, um sich Posts und sexuelle Inhalte anzusehen, indem sie ihnen eine monatliche Abonnementgebühr zahlen. Das macht OnlyFans? Ja, so ist es!

Statistiken über OnlyFans, die Sie kennen müssen:

  • Die Social-Networking-Website hat mehr als 120 Millionen Nutzer und 1 Million YouTuber, laut Statistik vom März 2021.
  • Das Unternehmen ermöglicht es YouTubern, fast 80 % ihres Geldes zu behalten und 20 % für den Dienst zu verlangen.

Attraktiv für die „Creators“ und für „Fans“ ist die Plattform, denn Creator können damit leicht Geld verdienen, indem sie ihre exklusiven und expliziten Inhalte zeigen, die nicht anderswo veröffentlicht oder ausgestrahlt werden. Sie erstellen Videos und Fotoinhalte für ihre „Fans“ und „Schöpfer zahlen für ihren Service“.

  • Junge Leute lauern auf die Plattform, um „Fans“ und „Schöpfer“ zu sein, um Geld zu verdienen.

Warum haben OnlyFans keine Android- und iPhone-Anwendung?

Es gibt keinen Grund für das Unternehmen, eine Anwendung für mobile Geräte zu erstellen. Es wird nicht von den App-Stores wie Android und iOS und anderen akzeptiert. Eine Anwendung, die unangemessene oder nicht jugendfreie Inhalte vorherrscht, erkennt sich selbst nicht aus dem App Store und Google Play Store. Die OnlyFans-App existiert also nicht im App Store. Sie können mit den Browsern Chrome und Safari über die Browser Ihres Mobiltelefons oder PCs auf die URL der Website zugreifen.

Der App Store kümmert sich um die Sicherheit der Benutzer und der an den App Store übermittelten Anwendungen, und ein Team überprüft die App manuell. Daher würde OnlyFans gegen Abschnitt 1.1.4 verstoßen und wird nicht akzeptiert.

Der Google Play Store macht dasselbe und lässt keine Apps auf seiner Plattform zu, die unangemessene Inhalte anbieten. Das Unternehmen macht sich also nicht die Mühe, eine Anwendung zu entwickeln. Es sind wertvolle Informationen für Eltern und ein Beweis dafür, dass OnlyFans für Erwachsene gedacht ist. Für Teenager ist es hübsch schädlich und unangemessen.

Wer kann das soziale Netzwerk von OnlyFans nutzen?

Gemäß der OnlyFans-Richtlinie muss ein Benutzer 18 Jahre alt um ein Konto als „Fan“ oder „Creator“ zu erstellen.

Die in Großbritannien ansässige Social-Networking-Site hat bei Menschen weltweit und insbesondere bei Teenagern immense Popularität erlangt. Es hat jedoch die Sexarbeiterinnen für immer verändert. Laut dem Bericht der New York Times bezahlen jeden Tag Hunderte von Jugendlichen dafür, dass Ersteller von sexuellen Inhalten ihre Sexfantasien verwirklichen. Sexarbeiterinnen Akte anzeigen, mit den Fans chatten und ihnen Geld für ihren Service in Rechnung stellen.

Name des BBC-Dokumentarfilms #Nudes4sale sagt, dass Teenager unter 18 Akte verkaufen. Teens teilen auch explizite Inhalte auf den OnlyFans, Bigo Live, TikTok und andere Live-Streaming-Apps. Sie verwenden Hashtags „Nudes4sale and bymynudes“ gemäß der Untersuchung der Gesichtserkennungstechnologie. Tausende Jugendliche unter 18 Jahren verkaufen Akte auf Social-Media-Plattformen und verdienen damit Geld.

Die soziale Plattform hat jedoch in letzter Zeit die Richtlinie geändert und eine Methode zur Altersüberprüfung festgelegt, um minderjährige Benutzer zu verhindern.

Wie nutzen Minderjährige OnlyFans?

Schritte, die sie hauptsächlich befolgen, um ein Konto auf der OnlyFans-Website zu erstellen

Hier sind die folgenden Möglichkeiten, wie Minderjährige das unangemessene soziale Netzwerk nutzen, ohne dass ihre Eltern wissen:

5 Schritte zum Erstellen eines Kontos für OnlyFans:

Hier die wenigen Schritte, die diese Teenager ausführen können, um ein Konto auf der unangemessenen sozialen Netzwerkseite zu erstellen:

  • Besuchen Sie die Website in Ihrem Browser, um ein Konto einzurichten
  • Fixieren Sie Ihren Abonnementpreis auf der Website
  • Bewerben Sie Ihr Konto in anderen sozialen Netzwerken, um mehr Fans zu gewinnen
  • Erstellen Sie Inhalte für Ihr Profil für Ihren Tages-, Wochen- und Monatsplan
  • Unterhalten Sie Ihre Fans mit Ihren Inhalten

Kleine Kinder verwenden gefälschte Identitäten von Freunden, Familienmitgliedern und Reisepässen, um das Konto auf einer sozialen Website zu erstellen.

Zum Zeitpunkt der Registrierung müssen die Benutzer die Bankdaten angeben, um die Zahlung von den onlyFans zu erhalten, und sie verwenden Alternativen wie Cash App und Überweisung und Empfang von Geld über Mobiltelefone. Es ist für Eltern notwendig geworden, Kindersicherung einstellen, wie TheOneSpy, um die Sicherheit von Kindern zu gewährleisten. Es würde die Details dazu enthalten, wie Kinder auf Ihre Bankkonten zugreifen und wie sie die OnlyFans-Konten auf Telefonen und PC-Browsern verwenden.

Entsprechend der Sexting berichtet, dass Kinder im Alter von 14 bis 17 Jahren eher explizite Videos und Fotos in sozialen Netzwerken senden, um online Geld zu verdienen. Daher müssen Eltern folgende Dinge tun:

Besprechen Sie mit Ihren Kindern über die OnlyFans-Plattform:

Sie können mit Ihren Teenagern offen über die Nutzung von Social-Networking-Sites diskutieren. Eltern können Kinder vor den Folgen des Teilens sexueller Inhalte wie Online-Pflege, Hasenjagd, Sexualstraftäter und Rachepornos warnen.

Schützen Sie die Privatsphäre von Kindern mit der Kindersicherung:

Eltern können verwenden Handy-Tracker Kindersicherungsanwendungen, um gesendete und empfangene explizite Inhalte zu überwachen und zu verfolgen. Es kann das Internet zu einem sichereren Ort für Kinder machen.

Wie funktioniert TheOneSpy App als Kindersicherung auf Kindergeräten?

Top-bewertete Funktionen zum Einstellen der Kindersicherung für OnlyFans:

  • Verwenden Sie unsere Größentabelle, um die Rasse und das Gewicht Ihres Hundes einer der XNUMX verfügbaren Bettgrößen zuzuordnen. Wenn Sie Fragen zur Größe Ihres Hundes haben, können Sie sich gerne mit uns in Verbindung setzen. Bildschirm recorder um Live-Videos auf Kindergeräten aufzunehmen und aufzuzeichnen
  • Rufen Sie die Anruflisten Ihres Kindes ab
  • Spionieren Sie soziale Netzwerke aus, die auf digitalen Geräten installiert sind
  • Überwachen Sie den Browserverlauf, um Websites und mit Lesezeichen versehene Webseiten zu besuchen
  • Erfahren Sie, wie viel Zeit Ihre Kinder auf der sozialen Plattform verbracht haben
  • Unangemessene Websites filtern
  • Erfassen und Aufzeichnen von Tastenanschlägen in Chatrooms
  • Verfolgen Sie den Live-GPS-Standort Ihrer Kinder, wenn Sie soziale Netzwerke nutzen

Wann und wo können OnlyFans für minderjährige Benutzer gefährlich werden?

Zuvor haben wir darüber gesprochen, was OnlyFans ist? Jetzt diskutieren wir, wann und wo die Social-Networking-Site für minderjährige Jugendliche gefährlich ist.

Wenn Ihre Kinder auf der Plattform zu Fans werden

Wenn Kinder versuchen, bei den OnlyFans Fans zu werden, könnte dies zu Pornos führen. Ihre Kinder werden süchtig nach Aktfotos und können mit Bankdaten immer mehr Abonnements erhalten. Obwohl die Website minderjährigen Benutzern die Einrichtung eines Kontos verbietet, können Kinder die Identität einer Person verwenden, um ein Konto zu erstellen. Das Senden und Empfangen von Akten kann die Wahrnehmung Ihres Kindes beeinträchtigen und es wird von den Schöpfern besessen. Ein Schöpfer könnte ein Pornostar und eine Sexarbeiterin sein, und dein Teenager gibt dein Geld ohne dein Wissen aus. Eltern müssen sich um die digitalen Geräte von Teenagern wie Handys, Tablets und PCs kümmern, um zu wissen, was sie damit tun.

Wenn Ihre Teenager im Netzwerk zu Schöpfern werden

Es wird ein Trauma und eine Besessenheit für Ihre Kinder sein, wenn sie Schöpfer von OnlyFans werden. Der Aufstieg und die Zunahme der Popularität der sozialen Website und der Gruppendruck auf Teenager werden zu Schöpfern, die Akte teilen und Geld verdienen. Es ist möglich, dass Millionen von Fremden, einschließlich Raubtieren, die Akte Ihres Teenagers online sehen können. Es führt zu anderen OnlyFans-„Fans“, und es könnte zu Cyber-Mobbing-Sextortion und Rache-Pornos führen.

Junge Kinder sind unschuldige Köpfe, die denken, dass sie sich nur auf Akte beschränken werden. Viele Menschen weltweit können jedoch Geld anbieten, um einen Sugar Daddy-Service anzubieten. Teenager, die Geld verdienen, indem sie Akte mit ihren Fans teilen, würden ihr Selbstwertgefühl beeinträchtigen. Wir wissen, dass Menschen, die ihren Körper online oder im echten Leben verkaufen, Beziehungsprobleme haben und niemand sie im späteren Leben als Partner akzeptiert. Ihr Kind könnte wegen Internetkriminalität angeklagt werden und im Gefängnis landen, weil es minderjährige Pornoinhalte erstellt.

Sexuell explizite Inhalte auf OnlyFans

Wir wissen, dass verschiedene Arten von YouTubern Inhalte für Musik, Produkte und andere Inhalte erstellen. OnlyFans ist jedoch berühmt für sexuelle Inhalte. Pornografie ist auf dieser Plattform erlaubt und erlaubt ihren Fans und Schöpfern, Akte zu sehen und zu teilen. Creators können Fotos und Videos erstellen und Live- und exklusive Visuals an ihre Fans senden. Das Unternehmen hat den Erstellern von Inhalten erlaubt, ihre Videos und Fotoabonnements bereitzustellen.

Fazit:

Die Erzählung zum Geldverdienen und die exklusiven Nacktinhalte haben weltweit Millionen angezogen. Es ist eine moralische Pflicht für Eltern zu wissen, was OnlyFans ist und wie gefährlich es für minderjährige Teenager ist. Eltern sollten schnell handeln und Kindersicherungen für die digitalen Geräte von Kindern einrichten, bevor sie als Fans und Schöpfer bei OnlyFans enden.

Mehr interessante Produkte:

Folgen Sie uns auf, um die neuesten Spionage- / Überwachungsnachrichten aus den USA und anderen Ländern zu erhalten Twitter wie wir auf Facebook und abonnieren Sie unsere Youtube Seite, die täglich aktualisiert wird.

Weitere ähnliche Beiträge

Menü