Keine Kommentare

Technologie schafft Isolation in der modernen Gesellschaft

Technologie schafft Isolation in der modernen Gesellschaft

Haben Sie jemals einen schrecklichen Alptraum erlebt? Lassen Sie uns für eine Weile überlegen, dass Sie fast 30 Minuten mit Ihrem Freund telefonieren, bevor Sie mit dem Texting beginnen. Stellen Sie sich dann vor, wie viel Zeit Sie verschwendet haben, anstatt sie persönlich zu treffen und einen Kaffee zu trinken, der sogar in Ihrer Nachbarschaft lebt. Es passiert, wenn Sie eine E-Mail an Ihren Vorgesetzten bezüglich Ihrer persönlichen Arbeit senden, aber er hat Sie nicht zurückgesandt. Warum passiert es? Er / Sie erkennen nicht, wer Sie wirklich sind. Ansonsten wäre er eine gute Quelle für Ihre persönliche Arbeit gewesen und hätte es möglich gemacht. Ein süßes Mädchen, das Sie an einer Bushaltestelle beobachtet und Ihnen klare Hinweise gibt, dass sie daran interessiert ist, Single zu sein und sich unterhalten zu wollen. Sie haben jedoch keine Zeit, in ihre Augen zu schauen, da Sie damit beschäftigt sind, Anrufe auf Ihrem Smartphone zu hören, sowie die Geräusche von SMS und SMS. Die meiste Zeit in dieser zeitgenössischen Welt müssen wir Zeit mit vielen Instant Messenger und Websites verbringen, um mit 1000 von Freunden online zu kommunizieren, von denen die meisten sogar im wirklichen Leben bekannt sind. Heute ist die ganze Welt völlig abhängig von den modernen Technologie-Gadgets wie Smartphones, Computern, Laptops, Internet und digitalen Medien mit vielen Social Messaging Apps wie Facebook, Instagram, Tinder, Yahoo, Line und anderen Dutzenden von Menschen.

Technologie bringt unser Leben in eine vollständige Isolation:

Die moderne technologische Welt beeinflusst die wahre Bedeutung der menschlichen Interaktion. Es schneidet uns ständig von der Welt um uns herum ab und drängt uns zu einem vollständigen Gefühl der Isolation. Anstatt Zeit mit Kindern, Familienmitgliedern, Freunden und Verwandten zu verbringen, sind wir es gewöhnt, unsere wertvolle Zeit beim SMS zu verschwenden, Sexting, Messaging und Gruppenchat, Teilen von Mediendateien in der digitalen Welt. Wir vergessen, Freunde von Angesicht zu Angesicht zu sehen, wir haben keine echten Smiley-Emotionen, um die Gefühle des anderen zu verstehen, und es fehlt uns an den Witzen und der Zeit, die wir normalerweise mit unseren Freunden verbringen.

Nach Angaben der Forscher:

Der Evolutionspsychologieforscher und -psychologe Robin Dunbar sagte, dass "Menschen nur eine begrenzte stabile, kooperative und unterstützende Interaktion in einem sozialen Netzwerk schaffen können: Maximum 150". Der Forscher Bruno Goncalves von der Cornell University erklärte, durch die Analyse der Twitter-Daten könnten die Menschen im Internet ein maximales Freundschaftsangebot von 100 nur zu echten Freunden von 200 mit Hilfe ihres sozialen Netzwerks verlängern. Zweifellos hat die Technologie es uns ermöglicht, mit der ganzen Welt und sogar mit den Menschen in Kontakt zu treten, die fern von uns sind. Die Tatsachen bleiben die gleichen wie die digitale Welt, die uns dazu drängt, uns zu dünn auszubreiten. Andererseits ist für uns alle eine langsame menschliche Interaktion notwendig.

Von Angesicht zu Angesicht Interaktion ist notwendig:

Bild von Jean Jullien.Der Wert des Treffens mit den Freunden und anderen ist sehr wertvoll und wertvoll. Es ist sehr wichtig für Freunde, Partner, Arbeitgeber und Rest der wiederkehrenden Menschen, die Ihre Alltagswelt machen. Die Person ist sehr wichtig, die menschliche Interaktion in der realen Welt statt diejenigen, die einfach Text Stimme auf Ihrem Smartphone, Pads und auf Laptops oder auf Computermonitore Pops. Nun haben wir in der Online-Welt, die in positiver Weise genutzt werden kann, noch nie eine längere Verbindung, aber die bittere Tatsache ist unsere junge Generation nicht.

Die junge Jugend ist die wirksamste Gemeinschaft:

Junge Kinder / Jugendliche, die in dieser modernen Tech-Welt ihre Augen geöffnet haben, sind die isolierte Gemeinschaft. Sie beginnen ihren Tag mit Handys in Händen und scheinen den ganzen Tag auf ihren Handys beschäftigt zu sein. Sie haben keine Zeit, um wirklich mit den Eltern zusammenzuarbeiten, um ihre Qualitätsberatung zu hören, um mit den Problemen umzugehen, mit denen sie in ihrem Leben konfrontiert sind. Die moderne Technologie hat ernste Probleme im Leben junger Teenager gebracht, mit denen sie keine Erfahrung zu bewältigen haben. Eltern erkennen die Interaktion auf Smartphones nicht wird sie nicht pflegen, um mit dem Leben bittere Realitäten zu kämpfen. Junge Kinder und Jugendliche stehen vor Problemen wie Cyber-Mobbing, Jagd von Stalkern und von der Pädophilie belästigt, wenn sie nur auf der Cyber-Welt interagieren. Sie haben nicht die Ausbildung, um die Herausforderungen in ihrem realen Leben zu bewältigen. Sie haben in der Regel Depressionen, Angstzustände, Stress und andere psychologische Probleme und haben den Mangel an Mut und Kommunikation, um mit ihren Eltern zu diskutieren, sie können ihr Leben ruinieren.

Was können wir also tun, um unsere junge Generation zu schützen?

Aufgrund des geschäftigen Lebens der Eltern und Erziehungsberechtigten werden junge Teenager in ihrem Leben von digitalen Mobilgeräten getrennt. Sie adoptieren Gewohnheiten, die ihnen nicht gut tun. Daher können Eltern Hilfe von der Technologie in Form der Verwendung von Überwachungssoftware bekommen, um die Aktivitäten ihrer Kinder und Jugendlichen zu verfolgen. TheOneSpy ist die State-of-the-Art Spion Anwendung, die Eltern erlaubt, die Aktivitäten ihrer Kinder überwachen. Wenn Ihre Teenager mit der Online-Welt besessen sind und Interaktion mit mehreren Instant Messenger machen und ihre Zeit mit Online-Freunden verschwenden, dann nutzen Sie die Social Media von IM. Spion App für Handys. Es ermöglicht dem Benutzer, alle Protokolle, Chats und Mediendateien des IMs anzuzeigen. Wenn Ihre Teenager ihr Smartphone benutzen und während der Fahrt SMS-Anrufe tätigen Remote-Telefon-Controller der Überwachungs-App. Es ermöglicht Ihnen, alle Apps auf dem Gerät von Teen zu blockieren, eingehende fremde Anrufe zu blockieren, SMS während des Fahrens zu blockieren und sogar das Internet während des Fahrens zu sperren. Dann raten Sie ihm, sich auf sein Leben zu konzentrieren, anstatt sich an die technischen Geräte zu halten. Manchmal werden junge Kinder süchtig nach unangemessenen Websites und konzentrieren sich nicht auf ihr wirkliches Leben. Verwenden Sie den Browserverlauf des Überwachungsprogramms und zeigen Sie alle besuchten Websites an, zeigen Sie den Browserverlauf und alle mit Lesezeichen versehenen Websites in Browsern wie Chrome, Firefox und Safari an. Wenn Eltern keine Zeit haben, die Aktivitäten von Kindern und Jugendlichen anzusehen, die sie auf Smartphones ausführen, müssen Sie nur die View-Multimedia-Dateien der Tracking-App verwenden. Es ermöglicht Eltern, Bildschirmaufnahmen aller Aktivitäten zu erhalten, die sie ausführen, und ihre Sprachaufzeichnungen zu hören.

Fazit:

Wenn Sie Eltern sind und Sie sich nicht mit der modernen Online-Welt bewusst sind, müssen Sie die Probleme ansprechen. Sie können Ihre Kinder dazu anleiten, sich auf die reale Welt zu konzentrieren, indem Sie sich mit all den Problemen auseinandersetzen, denen sie sich aus der digitalen Welt stellen, und warum sie von der Cyberwelt durch die TheOneSpy Handy Spion App.

Mehr interessante Produkte:

Weitere ähnliche Beiträge

Menü