Kindermobbing - Ein umfassender Leitfaden zur Aufdeckung und Bekämpfung von Online- und Offline-Belästigung

ein Leitfaden zur Bekämpfung von Mobbing und Belästigung von Kindern

Are you concerned about your child being bullied by someone? There are a great number of teens and tweens around the world who have been experiencing ill-treatment by their fellows, seniors or someone in their surroundings. Though, bullying in a friendly and playful manner is harmless but serious and unrestricted oppression can have severe impacts on your kid’s mental, physical and psychological health. Also, it can influence your kid’s behavioral and social skills in a negative way.

The researches have confirmed that the effects of bullying last into adulthood. The victims of bullying in childhood were XNUMX times more likely to have anxiety disorder, XNUMX times more probable to experience depression and XNUMX times more to be expected to develop panic disorder as adults. Parents must be fully prepped up to safeguard their offspring from the vicious circle of bullying in both real and cyber world.

Dieser Artikel enthält eine vollständige Anleitung zum Mobbing von Kindern und zur Bekämpfung dieser häufigsten Online-Gefahr.

What Child Bullying Is?

Bullying is to frequently tease, humiliate, harass and offend someone. It can be physical, psychological and verbal. You might have experienced bullying in your school days when a group of scoundrels was used to tease you for no reason. Your kid may experience the same situation at his school, playground or somewhere else. Child bullying takes place due to different reasons. Usually, a group of bullies chooses a kid who is physically, emotionally or academically weaker. The persecutors aim to satisfy their grudges against someone else.

How to Detect Child Bullying?

Um Mobbing zu identifizieren, müssen Sie sich darüber im Klaren sein, was Mobbing tatsächlich ist. Wenn jemand verwendet wird, um Ihr Kind von einem schlechten Namen anzurufen, ist diese Person oppressing your kiddo. As well as Namen nennen, Geld schlagen, schubsen, drohen, verspotten oder erpressen are also examples of harassments. If your kid is being bullied, you may receive a few hints. For example, if your kid is scared to go to school or does not show interest in speaking about school life or friends, it can be a sign that your kid is bullied. Given are other red flags that help to detect child bullying.

  • Ihr Kind kommt mit Flecken, Blutergüssen oder beschädigten Gegenständen von der Schule zurück.
  • Ihr Kind zeigt eine plötzliche Änderung der Essgewohnheiten.
  • Ihr Kind zeigt Anzeichen von Depressionen, Isolation und Angst.
  • Ihr Kind klagt häufig über Kopfschmerzen, Bauchschmerzen und Schlafstörungen.

Wenn Sie feststellen, dass Ihr Kind eines dieser Verhaltensweisen aufweist, unterstützen Sie es bei der Bekämpfung des Mobbings.

What is Cyberbullying?

Cyberbullying is not different than old-style face-to-face bullying. The use of electronic means such as mobile phone, internet, social media, and online platforms to frequently harass someone is termed as cyber or online bullying. The consequences of online harassments can be severe because the bully can keep his identity secreted. A persecutor can misuse Facebook and similar platforms to victimize the target using fake identity und Bereitstellung falscher Informationen, die in keiner Weise verifiziert werden können.

Das victims of cyberbullying sind wahrscheinlich Angst, Isolation, geringes Selbstwertgefühl und sogar Selbstmordgedanken zu erleben. Viele Fälle waren Es wird berichtet, dass Mobbingopfer Selbstmord begangen haben nachdem sie über soziale und Instant Messenger belästigt wurden.

So helfen Sie Ihrem Kind bei der Bekämpfung von Mobbing und Online-Mobbing

Parents play a significant role in preventing child bullying. Anfänglich ist es schwierig, Belästigungen und Anzeichen von verbaler und emotionaler Unterdrückung herauszufinden. Es wird daher empfohlen, nach roten Fahnen von Kindermobbing Ausschau zu halten. Wenn Sie eine Verhaltensänderung bei Ihrem Kind feststellen, sprechen Sie mit ihm, damit Sie wissen, ob es etwas unangenehmes wie Mobbing erlebt.

The first and foremost thing in bullying prevention is education. You must educate your kids about bullying and the ways to deal with the bully. They must know what they should do to not let the persecutor victimize them. Moreover, your bonding with children must be strong enough so they inform you in case they get find them in trouble. The following points can also be helpful in prepping up your kid against face to face and online harassments.

Ruin Bully’s Expectations

The aim of a bully is to tease the victim and he feels satisfied when he sees the victim giving response as expected by the oppressor. Let your kids learn that they should not behave the way the bully wants them to behave. If your kid is receiving humiliating or annoying messages, it is better not to respond to those messages. However, it is also important that your kids share such messages with you so that the required action could be taken. Not responding to messages does not mean that you are going to bear the entire bullying stuff. If the persecutor crosses its limits, block that harasser or report that person to your nearest law enforcement office.

Set Limitations

Eine andere wichtige Sache ist, Grenzen zu setzen und Vorsichtsmaßnahmen zu treffen. Der beste Weg, um Cybermobbing zu bekämpfen, ist der Einsatz von Privatsphäre und Sicherheit settings. The social media apps like Facebook let the user choose who can contact, send a friend request, transmit messages and see social media posts. Yu The user can also stop a persecutor from making harassing comments on a post. Parents must be aware of these settings, so they could help their kids making social media and online accounts secure and bullying-free.

Employ Parental Controls

Normalerweise informieren Kinder ihre Eltern nicht über Mobbing, weil sie befürchten, Privilegien zu verlieren. Der effektivste Weg, um über die Ereignisse im Leben Ihrer Kinder auf dem Laufenden zu bleiben, ist die Überwachung. Mit dem Einsatz von TheOneSpy zur Handyüberwachung Kindersicherungs-SoftwareSie können die Online- und Offline-Aktivitäten Ihrer Kinder genau beobachten, um sie vor Mobbing in der realen und der Cyber-Welt zu schützen.

Keep the Evidence

Beweise sind von entscheidender Bedeutung, weil sie Ihren Fall stärken können. Es ist immer eine schlechte Idee, belästigende Inhalte zu löschen, egal ob in Form von Nachrichten, E-Mails, Anrufen oder in irgendeiner anderen Form. Sie können auch Zeugen haben, die das Mobbingverhalten des Peinigers beobachtet haben.

Holen Sie sich Hilfe

Sobald Sie genügend Beweise gegen den Mobber haben, können Sie Ihren Fall höheren Behörden melden. Die Schullehrer, Freunde oder Studienberater Ihres Kindes können protect your kid from bullying. Wenn die Angelegenheit jedoch ungelöst bleibt, können Sie sich an die Strafverfolgungsbehörden wenden, um die erforderlichen Maßnahmen gegen den Mobber zu ergreifen.

Hoffe, dieser Artikel ist hilfreich, um mehr über Kindermobbing und die Möglichkeiten zu erfahren, wie Sie Ihr Kind vor dieser Bedrohung schützen können. Besuchen Sie uns weiterhin, um weitere Informationen zu erhalten Elternschaft und Kinderschutz in der Online- und Offline-Welt.

Mehr interessante Produkte:

Folgen Sie uns auf, um die neuesten Spionage- / Überwachungsnachrichten aus den USA und anderen Ländern zu erhalten Twitter wie wir auf Facebook und abonnieren Sie unsere Youtube Seite, die täglich aktualisiert wird.

Weitere ähnliche Beiträge

Menü