Wie man die Porno-Sucht deines Kindes durch Überwachungs-Anwendungen bricht

stoppen Sie Kinderpornosucht

Heutzutage haben Kinder einfachen Zugang zu vielen Content-Seiten für Erwachsene, da sie leicht darauf zugreifen können. Das liegt vor allem an den Hightech-Gadgets, die jedes Kind heute in seinen Händen hat. Während anfänglich die Inhalte für Erwachsene auf Magazine und Comic-Bücher beschränkt waren, die versteckt und nur mit größter Sorgfalt und Stealth-Technik herausgenommen wurden, haben Kinder heute aufgrund der von ihnen verwendeten Gadgets leichten Zugang zu ihnen. Alles, was mit dem Internet verbunden ist, ist eine mögliche Bedrohung für die Unschuld Ihres Kindes, die Sie als Eltern streng ansprechen und kontern sollten, bevor es zu spät ist. Es ist nahezu unmöglich, auf das Telefon Ihres Kindes zuzugreifen. Daher können Sie Kinderüberwachungsanwendungen nicht nur die Online-Aktivitäten Ihres Kindes im Auge zu behalten, sondern auch alle Inhalte von Erwachsenen zu blockieren.

Internetzeit begrenzen

Kinder sollten niemals geöffnet werden Zugang zum Internet. Denken Sie an das Internet als unendliche Süßigkeiten, die Ihr Kind leicht süchtig werden und zu viel davon ist schädlich für seine Gesundheit. Wenn Sie von Anfang an Zeitbeschränkungen im Internet in Anspruch nehmen, lernen Kinder das Zeitmanagement. eine Fähigkeit, die für viele Jahre sehr nützlich sein wird. Die Begrenzung der Internetzeit kann über Überwachung der elterlichen Kontrolle leicht. Alles, was Sie tun müssen, ist, eine bestimmte Zeitspanne einzulegen, und die Überwachungsanwendung wird automatisch den gesamten Internetzugriff unterbrechen, sobald diese Zeit erreicht ist. Die einzige Möglichkeit, die gesperrte Internetverbindung zu entfernen, besteht in einem Passwort, das Sie als Elternteil nur kennen. Auf diese Weise wird Ihr Kind das Internet nur für notwendige Dinge nutzen, da er weiß, dass die Zeit begrenzt ist.

Filter und Blöcke einsetzen

Kinderüberwachungsanwendungen ermöglichen es den Eltern, verschiedene Filter einzuspeisen, die Erwachsene Websites für Erwachsene. Diese Filter können in Form von einzelnen Wörtern oder sogar vollständigen Phrasen vorliegen, mit denen Sie die Kinder ausspionieren können. Wenn Sie fertig sind, lässt die Anwendung Ihrem Kind nicht zu, auf eine der Websites zuzugreifen oder nach solchen Inhalten zu suchen. Darüber hinaus bieten einige Überwachungsanwendungen auch die Möglichkeit, Benachrichtigungen an das übergeordnete Gerät oder Smartphone zu senden, wenn die Suchmaschine jedes der verwendeten gefilterten Wörter erkennt. Dadurch wird das Wort gesperrt und zusätzlich eine Benachrichtigung automatisch zugeschickt.

Download-Anwendungen beschränken

Pornographie kann in jeder Ecke der Cyberwelt gefunden werden. es hat sich auch in verschiedenen Anwendungen beherbergt. Mit Hilfe von TOS Kinderüberwachungssoftware können Sie sicherstellen, dass nur Sie Zugriff auf den Google Play Store oder den Apple Store oder auf andere Websites haben, von denen Anwendungen heruntergeladen werden können. Grundsätzlich erlaubt die Überwachungs-App dem Kind nicht, Anwendungen ohne einen Passcode herunterzuladen, den Sie nur kennen. Auf diese Weise, wenn Ihr Kind eine bestimmte Anwendung auf seine Gadgets haben möchte, müssen Sie es zuerst mit Ihnen besprechen. Auf der Grundlage dessen können Sie zuerst über die Anwendung recherchieren, bevor Sie Ihrem Kind erlauben, es auf seine Gadgets herunterzuladen.

Web-Historien überprüfen

Die 21st-Jahrhundert-Kinder sind super klug. Sie haben Wege gefunden, im Internet zu surfen, ohne Spuren zu hinterlassen. Aber, TOS-App-Suchverlauf ist jenseits dieser Lücken und kann es schaffen, vollständige Webhistorien zu extrahieren und sie in einer Online-Cloud für spätere Zuschauer zu speichern. Kinder können versuchen, ihre Web-Browsing-Historien zu löschen, nachdem sie nach bestimmten Inhalten gesucht haben, aber da die Überwachungs-Anwendung nebeneinander einen Überblick über alle Aktivitäten geben soll, müssen Sie sich keine Sorgen über Web-Aktivitäten machen, die unbemerkt bleiben. Web-Geschichten sind auch eine gute Möglichkeit, die sich ändernden Trends in den Interessen Ihres Kindes zu verstehen.

Fazit

Selbst wenn Sie kein arbeitendes Elternteil sind, ist es ziemlich unmöglich, Ihr Kind 24 Stunden am Tag im Auge zu behalten. Die Kinder von heute sind aktiv an Aktivitäten beteiligt, die normalerweise außerhalb des Bereichs und Komforts ihrer Haushalte liegen, was es noch schwieriger macht, ihre Handlungen zu verfolgen und sie dementsprechend zu stoppen. Mit elterlichen Überwachungsanwendungen wie TheOneSpy werden Eltern jedoch zunehmend bequemer, ihren Kindern die Unabhängigkeit zu ermöglichen. Diese Art von Freiheit ermöglicht es dem Kind, selbstsicher zu wachsen und kann Ihnen helfen, eine gute Beziehung für viele Jahre aufrechtzuerhalten.

Mehr interessante Produkte:

Weitere ähnliche Beiträge

Menü